Der Rückert-Kreis beim Ausflug ins Nürnberger Land
Kaiser, Studenten und Poeten

Dr. Johannes Wilkes und die Stadtführerin vor dem Wenzelschloss
11Bilder
  • Dr. Johannes Wilkes und die Stadtführerin vor dem Wenzelschloss
  • hochgeladen von Edith Link

Der Erlanger Rückert-Kreis

2003 gründete Professor Dr. Bernhard Forssman mit Professor Dr. Hartmut Bobzin und weiteren Interessierten den Erlanger Rückert-Kreis. Inzwischen freut sich der Kreis an ca. 90 Mitgliedern. Aktuell steht er unter der Leitung von Dr. Johannes Wilkes.

Die Jahresexkursion ging am 18. September bei bestem Spätsommerwetter mit dem Bus ins Nürnberger Land. Der Beginn am Vormittag war eine Führung in der Laufer Kaiserburg, dem Wenzelschloss, mit dem berühmten Wappensaal. Anschließend ging es weiter nach Altdorf zu der historischen Kegelbahn und Löwengrube im Wald, einem altstudentischem Ort. Dort gab es nach Rückert-Sekt und Orangensaft Gelegenheit, Poesie an diesem lauschigen Ort vorzutragen. Das ist ja die Mitte des Rückert-Kreises. Auf einer Naturbühne gaben Mitglieder Gedichte und Gedanken von Rückert zum Besten.

Altdorf wurde durch seine Universität berühmt und die wesentlichen Baulichkeiten sind erhalten geblieben. Als "Nürnberger Campus-Universität" besaß Altdorf eine beduetende Bibliothek, die nach der Auflösung der Universität 1809 der Erlanger Universitätsbibliothek eingegliedert wurde und dadurch deren Bestand verdoppelte. Friedrich Rückert, der zwanzig Jahre später als Professor nach Erlangen kam, wird reich aus dem Altdorfer Fundus geschöpft haben.

Heute befindet sich das Wichern-Haus in der alten Universität und es konnte eine Führung dort stattfinden, ein kurzer Aufenthalt in der historischen Altdorfer Kirche war ebenfalls möglich.

Abgeschlossen wurde die Exkursion mit einer Einkehr im Gasthaus Rockenbrunn am Moritzberg, dem historischen Treffpunkt des Pegnesischen Blumenordens.

Der Rückert-Kreis ist offen für neue Mitglieder, die Freude an der Poesie haben.

Jedes Jahr findet um den 16. Mai, dem Geburtstag von Friedrich Rückert, eine öffentliche Rückert-Vorlesung an der FAU statt. Sie wird gemeinsam von den beiden Lehrstühlen für Orientalische Philologie und für Vergleichende Indogermanische Sprachwissenschaft und dem Erlanger Rückert-Kreis organisiert.

Autor:

Edith Link aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.