Geldspende statt Weihnachtsgeschenke

Gerswid Herrmann (3.v.l.) und Prof. Wolfgang Rauscher (2.v.l.) bedanken sich für die Spende aus der Hand von Klaus Sontowski (r.)
  • Gerswid Herrmann (3.v.l.) und Prof. Wolfgang Rauscher (2.v.l.) bedanken sich für die Spende aus der Hand von Klaus Sontowski (r.)
  • Foto: ©bayernpress
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (jrb) - Zu Weihnachten unterstützt die sontowski & partner group eine Organisation, die sich ganzjährig der Betreuung erkrankter Kinder und Jugendlicher annimmt. Der Freundeskreis der Klinik für Kinder und Jugendliche e. V. in Erlangen darf sich über die großzügige Zuwendung von 10.000 Euro freuen. Unter dem Vorsitz von Gerswid Herrmann unterstützt der Freundeskreis die Behandlung und Betreuung erkrankter Kinder und Jugendlicher durch Prof. Wolfgang Rascher und seinem Team der Kinder- und Jugendklinik am Universitätsklinikum Erlangen-Nürnberg. Gerswid Herrmann bedankte sich bei Klaus Sontowski für die Spende.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen