Rückenwind für Jochen Kohler

Georg Sorger (re.) wünscht Jochen Kohler alles Gute für eine erfolgreiche Nominierung und einen ebenso erfolgreichen Wahlkampf.
  • Georg Sorger (re.) wünscht Jochen Kohler alles Gute für eine erfolgreiche Nominierung und einen ebenso erfolgreichen Wahlkampf.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (mask) - Der CSU-Kreisvorsitzende im Nürnberger Westen Jochen Kohler hat einen weiteren Schritt Richtung Landtag gemacht. Er bekam vom Ortsverband Eibach-Röthenbach (größter CSU-Ortsverband im Landtags-Stimmkreis Nürnberg-West) und dessen Vorsitzendem Georg Sorger die volle Unterstützung zugesichert. Im Moment laufen parteiintern die Vorbereitungen für die Nominierungsversammlungen im Hinblick auf die Landtagswahlen im Herbst 2018.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen