Oberfranken

Beiträge zum Thema Oberfranken

Panorama
Da freut sich auch der Nachwuchs: Im Jahr 2015 lebten 4.858 „Einkommensmillionäre“ in Bayern, 603 mehr als im Jahr zuvor.

Die höchste Dichte an Superreichen hat Oberbayern
Da klingelt die Kasse: 482 Einkommens-Millionäre gibt es in Mittelfranken!

REGION (pm/nf) - Im Jahr 2015 lebten 4.858 „Einkommensmillionäre“ in Bayern, 603 mehr als im Jahr zuvor. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik anhand der jetzt vorliegenden Ergebnisse der Lohn- und Einkommensteuerstatistik weiter mitteilt, hatten 54 Prozent der Steuerpflichtigen mit jährlichen Einkünften von mehr als einer Million Euro ihren Wohnsitz in Oberbayern. Die höchste Dichte an Einkommensmillionären war im Landkreis Starnberg mit 19,2 Millionären je 10.000 Einwohner zu...

  • Nürnberg
  • 16.08.19
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Hof - in Bayern ganz oben!

Geographisch, aber auch im übertragenen Sinn „Hof – in Bayern ganz oben!“: Ein Slogan, der für sich spricht, denn Hof ist nicht nur geographisch voll auf der Höhe: Die Hofer Innenstadt ist auch „das“ Einkaufszentrum Hochfrankens. Zwischen Ludwigstraße, Altstadt und Lorenzstraße findet man weit mehr als nur Ware von der Stange. Deshalb sollte man sich Zeit für einen Bummel nehmen und unbedingt auch einen Besuch beim Hofer „Wärschtlamo“ einplanen. Besucher lieben ihn genauso wie die Hofer,...

  • Nürnberg
  • 15.08.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Porzellan hautnah erleben

Porzellanikon: Anfassen, entdecken, verstehen Das Porzellanikon ist Europas größtes Museum für Porzellan. Auf einer Fläche von 2.000 Quadratmetern am Standort Hohenberg an der Eger und 8.000 Quadratmetern in Selb präsentiert das staatliche Museum die unterschiedlichen Facetten von Porzellan. Es dokumentiert die Entwicklung von Form und Dekor, Kunstporzellan und Zierartikeln. Erlebnisorientiert an originalen Schauplätzen führt es die Herstellung seit der Erfindung des europäischen Porzellans...

  • Nürnberg
  • 15.08.18
Lokales
Ein Eurofighter startet am Nürnberger Airport.

Update: Lauter Knall erschreckt Menschen von Nürnberg bis nach Oberfranken

REGION (nf) - Heute (gegen 16.45 Uhr) erschreckten zwei dumpfe Schläge plus Druckwelle, die Fensterscheiben von Nürnberg bis nach Oberfranken erzittern ließen, die Menschen. Viele rannten auf die Straße um nach einem Unglück zu schauen oder reckten auf Balkonen die Köpfe nach oben. Die Auswirkungen erstreckten sich über mindestens 70 Kilometer.  Die Polizei Mittelfranken meldete auf Twitter:  ,,Zwei Knallgeräusche im Stadtgebiet von Nürnberg durch Überschallflug. Luftfahrzeuge haben die...

  • Nürnberg
  • 12.07.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die EXPERTEN
2 Bilder

Heiraten mit Toscana-Feeling

Wozu in die Ferne schweifen: Feste feiern in Wirsberg Das Bellevue Spa & Resort Reiterhof Wirsberg inmitten der idyllischen Natur Oberfrankens ist die perfekte Location für Ihre Traumhochzeit. Hier können Sie sich unter freiem Himmel bei atemberaubender Aussicht auf die fränkische Toskana das „Ja“-Wort geben. Die Standesbeamten oder der 1. Bürgermeister von Wirsberg trauen nämlich auf Wunsch auch außerhalb des Standesamtes im Hochzeitspavillon oder in einer der stilvollen Räumlichkeiten des...

  • Nürnberg
  • 21.11.17
Anzeige
Die EXPERTEN
3 Bilder

Das lebendige Museum

Porzellangeschichte an Originalschauplätzen Europas größtes Spezialmuseum für Porzellan zieht durch die Aura beeindruckender Originalschauplätze seine Besucher in den Bann. Aufwendig inszenierte Ausstellungen präsentieren an den beiden Standorten des Porzellanikons mit viel Wissen und Leidenschaft unter anderem die Tisch- und Esskulturen unterschiedlicher Zeiten. Das Mutterhaus in Hohenberg an der Eger zeigt den Weg der deutschen Porzellangeschichte vom beginnenden 18. Jahrhundert bis zur...

  • Nürnberg
  • 02.08.17
Lokales
Wechsel auf der Brücke des Segelschiffs Metropolregion Nürnberg: Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke (l.) übernahm das Ruder von Landrat Armin Kroder (Nürnberger Land).

Führungswechsel bei der Metropolregion Nürnberg: Zum ersten Mal hält ein Oberfranke das Ruder in der Hand!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Rat der Metropolregion Nürnberg hat einen neuen Vorsitzenden: Einstimmig hat der Rat der Metropolregion Nürnberg heute den Bamberger Oberbürgermeister Andreas Starke zum Ratsvorsitzenden gewählt. Mit Starke wird in den nächsten drei Jahren erstmals ein Oberfranke die Geschicke der Metropolregion lenken. Als Stellvertreter des Ratsvorsitzenden wurden Armin Kroder, Landrat des Landkreises Nürnberger Land, und Franz Stahl, Bürgermeister von Tirschenreuth,...

  • Nürnberg
  • 28.07.17
Lokales
MdL Dr. Markus Söder und MdL Albert Füracker übergaben heute in Nürnberg die Förderbescheide.
3 Bilder

Söder übergibt Förderbescheide für Mittel- und Oberfranken

Wer hat wieviel bekommen? NÜRNBERG (pm/nf) „Auf dem Weg zur Datenautobahn. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 14 Gemeinden aus Oberfranken erhalten heute insgesamt rund sechs Millionen Euro Förderung und 30 Gemeinden aus Mittelfranken nsgesamt rund 10 Millionen Euro Förderung“, “, freute sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder bei der Übergabe der Breitband-Förderbescheide an die Kommunen am Montag (6. Juni 2016) in Nürnberg. „Breitband ist...

  • Nürnberg
  • 06.06.16
Freizeit & Sport
Am Sonntag, 8. Mai 2016, unternimmt der Schmidt Max in der BR-Sendung „freizeit“ eine Fahrradtour entlang des historischen Ludwig-Donau-Main-Kanals – vom Altmühltal bis Oberfranken.

Der Schmidt Max radelt den Ludwig-Donau-Main-Kanal entlang

Stationen in Kelheim, im Landkreis Neumarkt, in Nürnberg, Eggolsheim und Bamberg REGION (pm/nf) - Am Sonntag, 8. Mai 2016, unternimmt der Schmidt Max in der BR-Sendung „freizeit“ eine Fahrradtour entlang des historischen Ludwig-Donau-Main-Kanals – vom Altmühltal bis Oberfranken. Dabei erkundet er, wo Urlauber noch mit Treidelschiffen befördert werden, in welchem Schleusenwärterhäuschen frisches Gebäck wartet, wo der Kanal zur Gratis-Kunstgalerie wird, und warum die Bamberger Schleuse so...

  • Nürnberg
  • 28.04.16
Die EXPERTEN

DamenMode aus Oberfranken

Die Ursprünge der TONI dress Damenmoden GmbH reichen bis weit ins 19. Jahrhundert zurück und machen das Unternehmen zu einem der ältesten Textilunternehmen Deutschlands. Bereits im Jahr 1834 wurde die Muttergesellschaft Weber & Ott in Fürth gegründet, seit 1874 ist die Firma rund 30 Kilometer weiter nördlich im oberfränkischen Forchheim beheimatet. Seit fast fünf Jahrzehnten ist die Marke TONI bei Endverbraucherinnen aber auch beim Handel eine fester Größe, wenn es um moderne Damenhosen, um...

  • Nürnberg
  • 18.11.15
Die EXPERTEN
3 Bilder

Genussregion Oberfranken

Nicht nur kulinarisch gibt es hier viel zu entdecken Oberfranken ist – was regionale Spezialitäten betrifft – ein echtes Schatzkästchen. Hier gibt es, gemessen an der Bevölkerungszahl, nicht nur die meisten Bäcker, Metzger und Bierbrauer der Welt, auch die Vielfalt an regionalen Spezialitäten, hervorgegangen aus kleinteiligen und historisch gewachsenen Strukturen und angeboten in urigen, unverwechselbaren Gasthöfen ist schlichtweg einmalig. Die kulinarischen Köstlichkeiten reichen von...

  • Nürnberg
  • 21.07.15
Freizeit & Sport
Die Radsaison 2015 st eröffnet.

Zwei-Tages Radtour durchs schöne Oberfranken

Radsaisoneröffnung in Heiligenstadt 2015 REGION (pm/nf) - Heiligenstadt eröffnet die Radsaison mit einer Radtour durch die Landkreise Bamberg und Haßberge. Die Radtour startet am kommenden Samstag, 25. April 2015 um 8.30 Uhr auf dem Marktplatz in Heiligenstadt. Mit dem Auto geht es dann zum Sparkassen-Parkplatz am Berliner Ring nach Bamberg. Die Sportlichen und die E-Biker haben die Möglichkeit nach Bamberg mit dem Rad zu fahren. In Bamberg startet die Tour um 9.30 Uhr mit einem...

  • Nürnberg
  • 22.04.15
Die EXPERTEN

Porzellanikon Selb

Alles rund um Porzellan gleich in drei Museen Das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan in Selb befindet sich in einer 1969 stillgelegten ehemaligen Rosenthal-Fabrik, die Anfang der neunziger Jahre als Industriedenkmal nach neuesten Gesichtspunkten der Denkmalpflege originalgetreu restauriert wurde. Rund 10.000 qm des umgenutzten Industriestandortes beherbergen heute gleich drei verschiedene Museen – das Europäische IndustrieMuseum für Porzellan, das Europäische Museum für...

  • Nürnberg
  • 11.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.