Essen und damit Gutes tun
6 Jahre Nürnberger Suppentreff

Dank ihrer Unterstützung war auch der 6. Nürnberger Suppentreff ein voller Erfolg (v.l.): Gerswid Herrmann, Frau des bayerischen Innenministers, Ann-Katrin Glaßl, Charivari, Jasmin Tannert, Sorat Hotel Saxx, Markus Balek, Charivari, Inge Weise, Vorsitzende der Bürgerstiftung Nürnberg, und Petra Maly, Frau von Oberbürgermeister Dr. Uli Maly.
  • Dank ihrer Unterstützung war auch der 6. Nürnberger Suppentreff ein voller Erfolg (v.l.): Gerswid Herrmann, Frau des bayerischen Innenministers, Ann-Katrin Glaßl, Charivari, Jasmin Tannert, Sorat Hotel Saxx, Markus Balek, Charivari, Inge Weise, Vorsitzende der Bürgerstiftung Nürnberg, und Petra Maly, Frau von Oberbürgermeister Dr. Uli Maly.
  • Foto: Arthur Kreklau
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

NÜRNBERG (pm/ak) - Vor fünf Jahren wurde die Idee erstmals umgesetzt, Nürnberger Bürgerinnen und Bürger dazu zu bewegen auf eine Suppe auf dem Rathausplatz vorbeizukommen und mit einem Unkostenbeitrag die Arbeit der Bürgerstiftung zu unterstützen.
Diese Idee gefiel Petra Maly, der Frau von Oberbürgermeister Dr. Uli Maly, so gut, dass sie jetzt schon zum sechsten Mal die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen hat und selbst jedes Mal bei der Ausgabe der Suppen tätig geworden ist. Unterstützt wurde sie häufig von Gerswid Herrmann, der Frau des bayerischen Innenministers. Offene Türen rannte Inge Weise, Vorsitzende der Bürgerstiftung Nürnberg, bei den Gastronomen der umliegenden Restaurants ein.
Die Köche vom „Bratwurst Röslein“, „Bratwursthäusle“, „Zum Spießgesellen“ und dem Hotel Saxx kochten auch dieses Mal wieder leckere Suppen für den guten Zweck. Beim Verkauf auf dem Rathausplatz wurden die Damen am 22. Mai vom Team der Charivari Morning-Show „Der Gute Laune Morgen“ Ann-Katrin Glaßl und Markus Balek, sowie Jasmin Tannert, F&B Managerin des Sorat Hotel Saxx, tatkräftig unterstützt.

Der multinationale Kinderchor der Friedrich-Wilhelm-Herschel-Grundschule begleitete das Projekt mit Gesangseinlagen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen