,,Aktenzeichen XY ...ungelöst": Hilfe bei der Aufklärung einer Messerstecherei in Erlangen

Mittwoch, 13. Juli 2016, 20.15 Uhr, live im ZDF „Aktenzeichen XY...ungelöst“ mit Rudi Cerne.
  • Mittwoch, 13. Juli 2016, 20.15 Uhr, live im ZDF „Aktenzeichen XY...ungelöst“ mit Rudi Cerne.
  • Foto: Presse-Partner Preiss
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

REGION (nf) - Bei der nächsten ,,Aktenzeichen XY...ungelöst" Sendung am 13. Juli 2016 im ZDF wird ein Fall aus Erlangen vom 8. Oktober 2015 aufgegriffen. In der Sendung bittet Rudi Cerne um Mithilfe aus der Bevölkerung.

In der Folge geht es um einen Überfall auf einen Busfahrer. Bei der letzten Runde wird der Fahrer von einem Fahrgast, der schon öfter mitgefahren ist, mit einem Messer verletzt. Der Täter gibt vor, eine Fahrkarte kaufen zu wollen, doch als der Busfahrer die Wechselgeldkassette hervorholt, sticht der Mann zu und flüchtet mit der Kassette. Der Fahrer selbst konnte die Polizei und den Rettungsdienst verständigen. Vom Täter fehlt jede Spur.
In der Sendung wird um Hinweise gebeten. Die Belohnung beträgt 3.000 Euro.

Für den ,,XY-Preis - Gemeinsam gegen das Verbrechen 2016" werden zwei neue Kandidatinnen vorgestellt. Hemely Denk (18) und Kristina Rein (19) aus Korbach wollen am Abend des 23. Mai 2015 gemeinsam in die Stadt (Korbach). Auf der Straße hören sie plötzlich lautes Geschrei und Hilferufe. Die beiden laufen hin und entdecken einen Mann, der eine Frau an den Haaren hinter sich her zieht. Er droht immer wieder, die Frau umzubringen. Hemely und Kristina wollen helfen.

Vier herumstehende Frauen warnen jedoch: Der Mann habe ein Messer und die Polizei sei bereits informiert. Doch als der Täter sein Opfer zu würgen beginnt, schreiten die beiden jungen Frauen schließlich doch ein. Sie stürzen sich auf den Täter und schlagen auf ihn ein, bis er von der Frau ablässt. Sie versuchen noch, einen weiteren Passanten zum Helfen zu bewegen - doch ohne Erfolg. Kurz darauf trifft die Polizei ein. Der stark alkoholisierte Mann wird festgenommen.
Hemely Denk ist noch Schülerin und Kristina Rein will Krankenschwester werden. Beide Frauen wirken eher schüchtern und sanftmütig – umso erstaunlicher ist ihr Einsatz.

Mittwoch, 13. Juli 20.15 Uhr live im ZDF

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen