Johanniter ermöglichen Hilfe auf Knopfdruck
Hausnotrufgeräte per Paketdienst

Hausnotruf-Sender am Armband
  • Hausnotruf-Sender am Armband
  • Foto: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

REGION (pm/ak) - Die Johanniter bieten ab sofort Hausnotrufgeräte über Paketversand an. Damit kann der Anschluss eines Gerätes ohne persönlichen Kontakt erfolgen. Die Lieferung kommt mit dem Lieferdienst. Im Paket wird eine Schnellstartanleitung mitgeliefert. Außerdem steht telefonisch ein Ansprechpartner zur Verfügung, der bei der Installation helfen wird.

Besonders stolz sind die Johanniter, dass sie neben der Basisabsicherung auf diesem Wege auch das Komfortpaket mit Schlüsselhinterlegung anbieten können.„Uns erreichten Anfragen von Angehörigen, die gerade jetzt ihre älteren Familienmitglieder gut versorgt wissen wollen, auch wenn sie sie nicht besuchen können“, berichtet Renate Hammer, Hausnotrufexpertin der Johanniter in Mittelfranken. „Um den persönlichen Kontakt zu vermeiden, haben wir einen Weg gefunden, das Gerät über einen Paketdienst zu liefern. Für den Anschluss steht ein Techniker am Telefon bereit. Das heißt also: Auspacken, an die Steckdose anschließen und mit einem Knopfdruck in Betrieb nehmen. Fertig.“ Und wenn es einmal nicht so reibungslos funktioniert können selbstverständlich Familienangehörige aus dem gleichen Haushalt bei der Installation helfen.

Die Johanniter haben dazu einen Leitfaden für die Notversorgung erstellt. Dabei ist der Ablauf so geklärt, dass der Vertrag nicht sofort zurückgesendet werden muss. „Niemand muss also seine Wohnung verlassen, damit der Vertrag Gültigkeit hat“, sagt Hammer. Bestellt werden kann der kontaktlose Hausnotruf unter der kostenlosen Rufnummer 0800 0191414.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen