27 Kilo Kokain entdeckt
Polizei nimmt Drogen-Kurier hoch!

Das von der Polizei in Bayern sichergestellte Kokain hat einen Marktwert von etwa 2,7 Millionen Euro.
Foto: LKA Bayern/dpa
  • Das von der Polizei in Bayern sichergestellte Kokain hat einen Marktwert von etwa 2,7 Millionen Euro.
    Foto: LKA Bayern/dpa
  • hochgeladen von Uwe Müller

BAD AIBLING (dpa/mue) - Polizisten haben einem Bericht zufolge bei einer Kontrolle auf der A8 in Bayern 27 Kilogramm Kokain in einem Auto gefunden.

Der Stoff dürfte nach ersten Schätzungen insgesamt einen Wert von zirka 2,7 Millionen Euro haben; nach Worten eines Sprechers des Landeskriminalamts (LKA) in München liegt der Straßenverkaufswert von 1 Gramm Kokain derzeit bei 100 Euro. Bei einer so großen Transportfahrt könne man davon ausgehen, dass der Stoff zudem vor dem Verkauf noch gestreckt werde.


Wie das LKA weiter mitteilte, hatten Beamte der Grenzpolizeiinspektion Raubling ein Fahrzeug auf Höhe Bad Aibling kontrolliert. Im Kofferraum entdeckten sie dann ein Versteck – und darin 27 Päckchen Kokain.
 Der Fahrer des Autos, ein 31 Jahre alter Mann, wurde festgenommen. Woher die Drogen stammen und wofür sie gedacht waren, teilten die Ermittler zunächst nicht mit. Eine gemeinsame Ermittlungsgruppe des LKA und des Zollfahndungsamts hat den Fall übernommen.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen