Der Kleine sucht ein neues Zuhause
Zöllner befreien Husky-Welpen aus Transporter

LEIPHEIM (dpa/lby) - Einen 14 Wochen alten Husky-Welpen haben Zollbeamte aus einem Kleintransporter befreit. Die Beamten entdeckten das junge Tier, als sie das Fahrzeug an der Autobahn 8 bei Leipheim (Landkreis Günzburg) kontrollierten, wie es am Dienstag hieß. Der Welpe, der scheinbar während der kompletten Fahrt aus Moldawien in einer kleinen Transportbox eingesperrt war, und sich darin übergeben und eingekotet hatte, wurde nach dem Fund Mitte Juni und einem Check im zuständigen Veterinäramt dem Günzburger Tierheim übergeben. Dieses sucht mittlerweile einen Besitzer für den kleinen Hund.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen