Der Dehnberger Hof CHor hat neu gewählt

Am 08. April 2019 fand die Mitgliederversammlung des Dehnberger Hof Chores e.V. in den Räumen des Dehnberger Hof Theaters in Dehnberg statt. Der 1. Vorsitzende Horst Levin erinnerte in einem Rückblick an die unter Führung von Prof. Dr. Heike Henning 2018 erfolgreich veranstalteten Konzerte "Et in terra pax" (Friedenskonzert) und "Einsam wacht - eine klangvolle Weihnachtsgeschichte". Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Lebensgemeinschaft Münzinghof e.V. führte der Dehnberger Hof Chor 2018 in Münzinghof ein Konzert mit Ausschnitten aus der Kantate „Sonne, Mond und Sterne" von Peter Schindler auf. Zwei Mitglieder der Lebensgemeinschaft wirken im Dehnberger Hof Chor mit. Besonders erwähnenswert ist die Teilnahme im Hauptchor des erstmalig stattfindenden Adventssingen im Nürnberger Max-Morlock-Stadion, ein gernerationsübergreifendes emotionales Erlebnis zur Stärkung des gemeinsamen Singens. Schon lange besteht seitens der Mitwirkenden des Dehnberger Hof Chores der Wunsch, das Werk "Ein Deutsches Requiem" von Johannes Brahms aufzuführen. Eine gute, neu erschienene Bearbeitung für Kammerorchester macht es dem Dehnberger Hof Chor möglich, dieses Werk am 14. Juli 2019 um 19 Uhr unter der Leitung von Prof. Dr. Heike Henning in der Kirche St. Bonifatius in Röthenbach a. d. Pegnitz aufzuführen. Es geht um den Umgang mit Verlust, Leid sowie um Hoffnung und Trost für diejenigen, deren Leben im Schatten des Todes steht oder welche mit diesem konfrontiert sind. Routinierte Projektsänger*innen sind als Mitwirkende des Konzertes herzlich willkommen.
Sodann erinnerte der erste Vorsitzende an vielfältige sonstige Vereinsaktivitäten. Der in Überarbeitung befindliche Entwurf der Geschäftsordnung beschreibt, wie die in der Satzung geforderten Aufgaben durch die Geschäftsführenden wahrzunehmen sind. Mit dem Entwurf der Datenschutz-Richtlinie soll ein Überblick über die im Verein generierten und verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie über die Rechte der betroffenen Mitglieder gegeben werden. Beide Verfahrensweisen werden Mitte des Jahres in Kraft treten.

In der Mitgliederversammlung erfolgte die Neuwahl des geschäftsführenden Vorstandes mit Rechnungsprüfern sowie die Neuwahl des Beirates einschließlich der Stimmführer.

Folgende Personen des geschäftsführenden Vorstandes und Rechnungsprüfung wurden gewählt: Horst Levin (Vorsitzender), Susanne Hoppe (Stellvertretende Vorsitzende), Elisabeth Hinkel (Kassenführerin), Martina von Streit (Schriftführerin), Gabriele Frank-Merschmann und Thorsten Pöschel (Rechnungsprüfung).
Als Beirat und Stimmführer wurden folgende Personen gewählt: Horst Levin (Technik Bühnenbau), Elisabet Hinkel (Notenmanagement), Kristina Glücker ( stellv. Chorleitung und Fotografie), Sandra Dreßl und Mirella Wolff (Eventmanagement), Traudl von Hof (Facebook), Sabrina Sellmaier (Homepage), Marian Theuerkauf und Sebastian von Streit (Marketing und Konzertwerbung), Lisa Siggelkow (Datenschutz-Richtlinie), Christina von Streit und Katharina von Streit (Beauftragte Pressearbeit und Fotografie), Susanne Hoppe (Stimmführerin Sopran), Barbara Bauer (Stimmführerin Alt), Gerriet Martens (Stimmführer Tenor), Michael Hahn (Stimmführer Bass).

Beim letzten Tagesordnungspunkt wurden mögliche zukünftige und strategische Ausrichtungen des Dehnberger Hof Chores ausgelotet. Der bevorstehende Wohnortwechsel der künstlerischen Leitung des Dehnberger Hof Chores erfordert die Suche nach einer geeigneten Nachfolge. In den vergangenen Jahren haben Kinder- und Jugendchöre die Konzerte des Dehnberger Hof Chores durch künstlerische Beiträge bereichert. Die amtierende Chorleiterin Henning engagierte sich sehr im Bereich der Nachwuchsförderung - nicht zuletzt auch durch ein vielseitiges und aktiv kultiviertes Netzwerk mit anderen Musiker*innen der Region. So hat sich die Anzahl der Chormitglieder in ihrer Amtszeit vervierfacht. Gemeinsam mit der kommenden Chorleitung muss die weitere Ausrichtung zukunftsweisend gestaltet werden.

Der Dehnberger Hof Chor ist offen für neue Mitwirkende. Insbesondere die Männerstimmen Tenor und Bass könnten Verstärkung gebrauchen.
Die Proben finden montags von 20:00 bis 22:00 Uhr im Gemeindezentrum St. Jakob statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.dehnberger-hof-chor.de oder unter www.facebook.com/DehnbergerHof-Chor.

Autor:

Dehnberger Hof Chor e.V. aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen