Fred Munker Trio featuring Stefan Teschner
French Touch - New Musette & Tango in St. Martin Rückersdorf

4Bilder

In der Reihe Musik in Scheune und Kapelle ist es Hans von der Goltz wieder gelungen, großartige Musiker nach Rückersdorf zu holen:

Der Akkordeon-Virtuose Fred Munker spielte mit Jonny Pickel, Kontrabass, und Adam Meyer, Schlagzeug, zu eigenen Arrangements nach Richard Galliano, den Meister des französischen Tangos, und Astor Piazzolla, den Erfinder des Tango Argentino. Zusätzlich im Programm waren "Indifference" von Tony Murena und die fallenden Blätter "Les feuilles mortes" von Joseph Kosma; außerdem die beiden südamerikanischen Zugaben "La Comprosita" und "Chocolo".

Stefan Teschner von der Staatsphilharmonie Nürnberg bot sich mit seiner Violine als Partner zum Tango an. Gegenseitig führten sie sich mit Tangos, New Musette und Jazz zu virtuosen Leistungen.

Herzliche Einladung zum nächsten Konzert in der Reihe "Musik in Scheune und Kapelle" in der Ev. Kirche St. Georg in Rückersdorf, am 24. Mai 2019, 19.30 Uhr, "Italienische Souvenirs" mit "Der musikalische Garten" aus Freiburg. Der Eintritt ist frei, großzügige Spenden werden am Ausgang erbeten. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen