Saisonfeier der Ringerabteilung des TSV 04 Feucht

2Bilder

Am vergangenen Samstag feierten die Reichswaldringer ihre überaus erfolgreiche Saison standesgemäß im Parkrestaurant des TSV 04 Feucht.
Im offiziellen Teil wurde der neue Abteilungsleiter Sebastian Elm und sein Kompanion Andreas Vogl ernannt. An dieser Stelle danken die Sportler Michael Dauphin für seine Arbeit, der diese Stelle aus zeitlichen Gründen abgeben musste. Ebenso wurden weitere Funktionäre ernannt und andere für die nächste Amtsperiode bestätigt. So kann auch weiterhin ein reibungsloser Ablauf garantiert werden, um den raketenmäßigen Aufstieg zu unterstützen. Besonders erwähnenswert wären hier die Bezirksmeister in der Jugend Christopher Linden und Christian Mai, der bayerische Vizemeister Leonard Linden und der Bayerische Meister Michael Vogl. Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr: Regelmäßiges Training mit Disziplin, ein alljährliches Trainingslager mit Prüfung zum Wiesel-Abzeichen, aber auch ein geselliges Papa-Kind-Zelten für den freudigen Ausgleich bringen die motivierten Sportler zu diesen renommierten Auszeichnungen. Auch für die kommenden Monate ist ein abwechslungsreiches Programm geplant. Das diesjährige Trainingslager wird in Burgebrach stattfinden und beim Papa-Kind-Zelten wird der Grundbesitz des Haupttrainers Andreas Vogl unsicher gemacht. Eine spektakuläre Kulisse wird der Freundschaftskampf am 4. Mai am Brombachsee haben. Als Highlight gelten die Ausrichtung des Bezirksturniers für die Jugend sowie das Finale desselbigen, welche im Juli und November in Feucht ausgetragen werden.
Die Reichswaldringer begrüßen jeden jungen und junggebliebenen Motivierten zum Schnuppertraining donnerstags ab 18 Uhr in der Karl-Schoderer-Sporthalle am Segersweg.

Autor:

Steffi Schiller aus Nürnberger Land

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen