St. Otto Lauf / Gschichtla und Liedla zur Weihnachtszeit

v.L.n.R. Eva Maria u. Christian Rothemund, Gerhard Wunderlich
  • v.L.n.R. Eva Maria u. Christian Rothemund, Gerhard Wunderlich
  • hochgeladen von Jürgen Beranek

Lauf – Die Senioren der Pfarrgemeinde St. Otto-Lauf trafen sich im Pfarrsaal zu einem vorweihnachtlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen.
Zu Gast war Christian Peter Rothemund aus dem Fichtelgebirge, der zusammen mit seiner Tochter Eva-Maria die Heilige Geschichte in fränkischer Denk- und Mundart vortrug. Die ins Oberfränkische übertragene Geschichte wurde feierlich untermalt mit Weihnachtlichen Weisen und Liedern.
Unterstützt von Gerhard Wunderlich an der Zitter trugen die Darbietungen dazu bei, etwas vorweihnachtliche Stimmung unter den Zuhörern zu verbreiten.
Am Ende der Veranstaltung fühlten sich viele trotz der heuer fehlenden winterlichen Temperaturen trotzdem etwas auf das nahenden Weihnachtsfest eingestimmt.
Mit dem bekannten Weihnachtslied „Stille Nacht“ verabschiedeten sich die Künstler und wünschten allen Besuchern eine besinnliche Weihnachtszeit und ein frohes und Gesundes Neues Jahr 2016.

Jürgen Beranek

Autor:

Jürgen Beranek aus Nürnberger Land

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.