Nachbarschaftshilfe Schnaittach feiert 5jähriges Bestehen



Am 09. April 2013 wurde mit einem kleinen Festakt im Sitzungssaal des Schnaittacher Rathauses aufgrund der Bemühungen von Markt-Gemeinederätin Irmi Vollmuth die Nachbarschaftshilfe Schnaittach von 8 Personen unter der Leitung des damaligen Bürgermeister Georg Brandmüller gegründet.
Schnell ist die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf über 20 Personen angewachsen, die sich als ehrenamtliche Helfer für das Wohl besondrs der älteren Schnaittacher Mitbürgerinnen und Mitbürger einsetzt. Einmal im Monat findet eine Zusammenkunft statt.
Neben diesen Aktivitäten wurden ein Strickkreis gegründet, der mit Begeisterung besucht wird, ein Spielenachmittag eingeführt sowie das Trauercafe geschaffen. Alle diese Aktivitäten wurden von der Bevölkerung bestens angenommen und stellen in der Terminplanung feste Größen dar.
Das Foto zeigt einige Mitglieder des Helferkreises beim monatlichen Treffen im März beim Chicken !

Text und Foto: Christina Täuber

Autor:

Christina Täuber aus Nürnberger Land

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.