Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 6

FEUCHT(ots) - Gestern Morgen (01.11.2015) ereignete sich auf der BAB 6 ein Verkehrsunfall, bei dem eine 28-Jährige ums Leben kam. Die Autobahn war kurzfristig komplett gesperrt.

Zwischen den Anschlussstellen Neuendettelsau und Schwabach-West in Fahrtrichtung Nürnberg touchierte nach bisherigen Erkenntnissen ein Ford Transit, besetzt mit sechs Personen, einen auf der rechten Fahrspur fahrenden BMW. Während es dem BMW-Fahrer gelang, seinen Pkw auf dem Standstreifen anzuhalten, schleuderte der Transit gegen die Mittelleitplanke, geriet anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb in einem Waldstück liegen. Die sechs Insassen wurden verletzt, die 28-Jährige lebensgefährlich. Sie verstarb wenig später in einem Krankenhaus. Die restlichen fünf Personen wurden ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Der BMW-Fahrer blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt.

An der Unfallstelle kamen zwei Rettungshubschrauber zum Einsatz.
Deshalb war eine temporäre Komplettsperrung nötig. Der Rettungsdienst war mit mehreren Sanitätsfahrzeugen vor Ort, deren Einsatz durch einen Notfallmanager koordiniert wurde.

Umliegende Freiwillige Feuerwehren halfen durch Bergungs- und Aufräumarbeiten. U.a. befreiten sie die unter dem Ford zum Liegen gekommene 28-Jährige.

Unterstützend zur Unfallaufnahme durch Beamte der VPI Feucht wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ein Sachverständiger an die Unfallstelle gebeten.

Inzwischen kann der Verkehr an der Unfallstelle einspurig vorbeigeleitet werden. Es kommt noch immer (12:45 Uhr) zu erheblichen Behinderungen.

Quelle: Bert Rauenbusch Polizeipräsidium Mittelfranken

Autor:

MarktSpiegel Online aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.