Patrick I. und Victoria I. regieren noch bis zum 25. Februar 2020 das fröhliche Narrenvolk
Ein letztes Mal feiern die Schwabanesen zusammen mit OB Matthias Thürauf

Immer ein besonderer Augenblick bei der Inthronisation: Alle Aktiven präsentieren sich auf der Bühne im Markgrafensaal.
5Bilder
  • Immer ein besonderer Augenblick bei der Inthronisation: Alle Aktiven präsentieren sich auf der Bühne im Markgrafensaal.
  • Foto: Tom Reich/Schwabanesen
  • hochgeladen von Victor Schlampp

SCHWABACH (pm/vs) - Bereits seit dem 11. Januar sind sie in Amt und Würden: Die neuen Monarchen der Schwabanesen, Patrick I. und Victoria I. Bis zum Ende der aktuellen Session werden sie die Schwabacher Närrinnen und Narren mit viel Charme und Frohsinn regieren.

Anbei einige Impressionen von der Inthronisation: Traditionell wurde die Veranstaltung mit den 11 Gongschlägen um 19.11 Uhr im ausverkauften Markgrafensaal Schwabach eingeläutet. Gegen Durst und Hunger sorgte das Catering-Team von Jochen Scharf und der Partyservice Rosmarin. Der Auftakt startete jedoch anders als sonst mit einem Video. Produziert hat es das im vergangenen Jahr ins Leben gerufene HELAU TV. Hier geht es um eine „Dokumentation“ über das Faschingstreiben sowie das Vereinsleben im Zeitraum eines Jahres. Verfolgt werden kann das ganze über Instagram. Die „Regisseure“ von HELAU TV haben zur Premiere ein Video über Vereinsmitglieder geschnitten, welche von ihrer Tätigkeit bis zu Wünschen an die Gäste erzählt haben. Vom Video ging das Programm reibungslos in den Flashmob aller Tanzgruppen über, welcher schlussendlich einen Blick über die Gesamtanzahl der aktiven Mitglieder gegeben hatte.


Neuer Präsident

Der neue Präsident André Hahn, welcher seine Premiere bereits mit der Dämmerung bei den Schwabanesen hatte, begrüßte das Publikum und stellte die einzelnen Gruppen vor. Und so beging der kurzweilige Abend, welcher bunt aus verschiedenen Tanznummern der Schwabanesen und externen Programmpunkten zusammen gestellt wurde. Egal ob die Bambinis in ihrem Cowboy-Outfit, die Jugendgarde mit ihrem Gemeinschaftstanz bestehend aus allen Mädels der Hauptgarde und der Blümchengarde, die Juniorengarde mit dem neuen Schautanz „Club Volt - tanzt, auf dass die Birnen glühen“, die neue gemischte Garde mit ihren Hebungen, die Tanzmariechen mit akrobatischer Höchstleistung, das Männerballett mit guter und böser Zahnfee oder die Schutzgarde des Prinzen, die Prinzengarde - alle stellten unter Beweis, dass das wöchentliche Training, teils auch zwei bis drei Mal, sich mehr als nur lohnt! Außerdem mit von der Partie: Sabine Knörl in der Bütt. Sie war startklar sich bei den Schwabanesen als Ü15-Tanzmariechen zu bewerben!

Bereits das 51. Prinzenpaar

Der Höhepunkt des Abends war sicherlich die Inthronisation unseres 51. Prinzenpaares Patrick I. und Victoria I.
Stefan Schwarzmayr stellte den Hofstaat samt Prinzenpaar vor. Nach der Krönung ging das Wort an die Regenten selbst, welche über sich und ihre bisherige Tätigkeit bei den Schwabanesen und sonst reimten. Patrick der I. hätte eigentlich überhaupt keine Zeit für die Prinzentätigkeit, da neben der Arbeit zusätzliche ehrenamtliche Tätigkeiten wie bei der Feuerwehr, dem THW und den Kerwaboum anfallen. Trotzdem freut er sich auf die kommende Session und stellt ebenso klar, dass die Vereinstätigkeit einfach etwas schönes ist und sich daraus auch Freundschaften entwickeln. Es gibt nicht nur einen - sondern viele schöne Momente. Victoria die I. ist ebenso kein unbekanntes Gesicht bei den Schwabanesen. Seit vielen Jahren ist sie Vereinsmitglied und hatte vor ihrer aktuellen Trainertätigkeit bereits selbst getanzt. Sie arbeitet als medizinische Fachangestellte und hat somit ein Händchen für Zusammenarbeit mit Menschen. Patrick hatte sie damals spontan auf einer Faschingsveranstaltung gefragt, ob dieser nicht ihren Prinz machen möchte, denn nachdem sie bereits Kinderprinzessin bei den Schwabanesen war, wollte sie sich den Traum der großen Prinzessin erfüllen. „..dieser ging erstmal an die Bar“, teilte Victoria den Gästen die Geschichte mit. Nach den Reden der Regenten wurde der Stadtschlüssel von unserem Bürgermeister Matthias Thürauf übergeben. Es war wie immer eine herzliche Angelegenheit und die Schwabanesen bedauern es zutiefst, dass dieser aufgrund der Neuwahlen nicht mehr an dessen Seite stehen wird.

Weitere Termine

• Kinderfasching am 9. Februar um 14 Uhr im Markgrafensaal Schwabach
• Rosenmontagssause am 24. Februar ab 20 Uhr im Markgrafensaal Schwabach
• Traditioneller Faschingszug durch die Schwabacher Altstadt am Faschingsdienstag, 25. Februar, 14 Uhr

Weitere Informationen gibt es im Internet auf der Homepage der Schwabanesen

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen