Sparda-Jubilar: 2.500 Euro für Schwabacher Karateabteilung

Bei der symbolischen Scheckübergabe (v.l.) Reinhold Lämmermann, Roland Gasteiger und Markus Lehmann (Vorstands-Mitglied der Sparda-Bank Nürnberg).
  • Bei der symbolischen Scheckübergabe (v.l.) Reinhold Lämmermann, Roland Gasteiger und Markus Lehmann (Vorstands-Mitglied der Sparda-Bank Nürnberg).
  • Foto: © kontext
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

SCHWABACH (pm/vs) - Eine vorbildliche Entscheidung: Sparda-Mitarbeiter Roland Gasteiger hat seine Jubiläumsprämie an die Karteabteilung des SC 04 gespendet!

Die Sparda-Bank Nürnberg eG stellt ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ein Dienstjubiläum haben, 2.500 Euro zur Verfügung. Mit diesem Geld kann entweder ein Fest veranstaltet oder ein gemeinnütziger Verein aus der Region Nordbayern unterstützt werden. Robert Gasteiger zu seiner Entscheidung: „Ich selber betreibe den Karatesport schon seit vielen Jahren und finde es großartig, dass zunehmend jungen Menschen der Zugang dazu ermöglicht wird“. Der Kassier der Karateabteilung des SC 04 Schwabach e.V., Reinhold Lämmermann, bedankt sich herzlich: „Nicht alle Familien können sich die Lehrgänge für ihre Kinder leisten, darum freuen wir uns, mit der Unterstützung kostenfreie Weiterbildungen anbieten zu können“.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen