50 Jahre Mondlandung

Beiträge zum Thema 50 Jahre Mondlandung

Panorama
Bei der Statue handelt es sich um einen 3D-Scan in Originalgröße des Raumanzugs von Neil Armstrong. Bis 1. September ist die Statue in Bayern.
2 Bilder

Auch im Feuchter Raumfahrt-Museum war sie schon zu sehen
Neil-Armstrong-Statue in der Staatskanzlei

REGION (nf) - Am 21. Juli 2020 wurde im Beisein von Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und US-Generalkonsulin Meghan Gregonis eine Neil-Armstrong-Statue in der Staatskanzlei aufgestellt. Die ebensgroße Nachbildung des Mondanzugs von Neil Armstrong war zuvor im Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum in Feucht (Mittelfranken) zu sehen. Bis 1. September ist die Statue in Bayern. Im vergangenen Jahr wurde vom National Air & Space Museum in Washington, D.C.  der Originalanzug Armstrongs in...

  • Nürnberg
  • 22.07.20
Freizeit & Sport
Cover zu einer Schallplatte mit den Stimmen von Neil Armstrong und Buzz Aldrin. Die Astronauten sind während des Anflugs auf die Mondoberfläche mit der Landefähre „Eagle“ und beim Betreten des Mondes zu hören. 1969. Exponat der Ausstellung „Raumschiff Wohnzimmer. Die Mondlandung als Medienereignis“. Museumsstiftung Post und Telekommunikation.
12 Bilder

Ausstellung im Museum für Kommunikation ++ 50. Jubiläum der Mondlandung
Das Raumschiff im Wohnzimmer: 600 Millionen im Bann der Apollo 11 - Mission

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Vorstellung, zum Mond zu reisen, fasziniert die Menschheit seit jeher. In der Nacht vom 20. auf den 21. Juli 1969 setzte zum ersten Mal ein Mann einen Fuß auf den Erdtrabanten. Bis zu 600 Millionen Menschen auf der Erde sahen dem amerikanischen Astronauten Neil Armstrong live im Fernsehen dabei zu, weitere hunderte Millionenverfolgten die Mission von Apollo 11 im Radio. Die Mondlandung war das erste global live ausgestrahlte Ereignis und eine Leistungsschau des damals...

  • Nürnberg
  • 26.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.