Absage

Beiträge zum Thema Absage

Freizeit & Sport
Barbara Schöneberger "Alles Gute und so weiter" Tour am 12. Oktober in der Meistersingerhalle in Nürnberg.

Gewinnspiel wird annulliert, Veranstaltung ersatzlos gestrichen
ABGESAGT: Barbara Schöneberger "Alles Gute und so weiter" Tour 2021

UPDATE DES VERANSTALTERS: Leider wird das Konzert von Barbara Schöneberger im Rahmen der "Alles Gute und so weiter" Tour am 12. Oktober 2021 in Nürnberg und am 24. Oktober in München ersatzlos abgesagt. Gekaufte Tickets können an den Vorverkaufsstellen, an denen diese erworben wurden, zurückgegeben werden. Die Verlosung der Tickets entfällt ersatzlos. Hier der Link zur Mitteilung des Veranstalters.

  • Nürnberg
  • 08.09.21
Lokales
Andreas Radlmaier, Leiter des Projektbüros, Peter Angermann, Burgkünstler 2021, sowie Andreas Politycki, Mitglied des Vorstands der Nürnberger Versicherung, stellen die Begleitausstellung zur Burgprojektion ,,NO RISK. NO FUN." im Kunstverein Kohlenhof vor (v.l.).
2 Bilder

Blaue Nacht abgesagt - Kaiserburg erstrahlt trotzdem
Nürnbergs Burgprojektion kommt von Peter Angermann

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Kaiserburg erstrahlt mit einer Burgprojektion von Peter Angermann. Als symbolischen Beitrag für das erneut abgesagte Kulturhighlight DIE BLAUE NACHT 2021 wird von Mittwoch bis Sonntag, 8. bis 12. September 2021, jeweils von 20 bis 23 Uhr, die Kaiserburg mit der farbenprächtigen Projektion „NO RISK. NO FUN.“ des fränkischen Künstlers Peter Angermann in Szene gesetzt. Begleitend dazu wird es ab 11. September eine umfassende Ausstellung von Angermanns Projektionsentwürfen im...

  • Nürnberg
  • 07.09.21
Lokales
Traurige Gewissheit: keine Michaelis-Kirchweih und kein „Herbstvergnügen“.

Erntedankfestzug wurde schon im Juli abgesagt
Aus für Michaelis-Kirchweih und auch kein „Herbstvergnügen“

FÜRTH (pm/ak) – Es ist eine Absage, die zu erwarten war: Nachdem die Stadt Fürth bereits Ende Juli die Planungen für den Erntedankfestzug eingestellt hatte, folgt nun das offizielle Aus für die Michaelis-Kirchweih, die in diesem Jahr vom 2. bis 17. Oktober in einer verlängerten Ausgabe stattfinden sollte. Doch für alle Kärwa-Fans gibt es jetzt eine weitere traurige Nachricht: Auch das „Herbstvergnügen“, das im vergangenen Jahr an 16 Tagen mit Fahrgeschäften und Imbissständen an mehreren Plätzen...

  • Fürth
  • 20.08.21
Lokales

Absage weiterer Stadtteilkirchweihen
Kirchweihen Almoshof und Buch fallen auch aus!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die von der Stadt Nürnberg geplanten und vom Süddeutschen Verband reisender Schausteller und Handelskaufleute e. V. (SSV) durchgeführten Stadtteilkirchweihen Almoshof (geplant vom 9. bis 13. Juli 2021) und Buch (geplant vom 9. bis 12. Juli und am 14. Juli 2021) können auf Grund der coronabedingten Beschränkungen in diesem Jahr nicht stattfinden und werden daher abgesagt. Aus demselben Grund abgesagt werden die vom Bürgeramt Nord, Ost, Süd ausgerichteten Kirchweihen...

  • Nürnberg
  • 05.07.21
Lokales
Fantastische Atmosphäre beim Nürnberger Klassik Open Air. Leider muss es auch dieses Jahr wegen Corona ausfallen.
2 Bilder

Wegen Corona: Stars im Luitpoldhain abgesagt
Nürnberger Klassik Open Air 2021 findet nicht statt

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Nürnberger Luitpoldhain wird auch im Jahr 2021 als größter und grünster Konzertsaal Europas das Klassik Open Air der Stadt Nürnberg nicht beherbergen. Die Veranstaltung, die im Regelfall bis zu 80.000 Menschen in den Nürnberger Südosten lockt, kann aufgrund der derzeit geltenden gesetzlichen Corona-Hygienebestimmungen auch im zweiten Jahr in Folge nicht stattfinden. Auch das für 8. August geplante Stars im Luitpoldhain mit dem Nürnberger Schlagzeuger Wolfgang Haffner und...

  • Nürnberg
  • 02.07.21
Lokales
Die Venezianische Gondel mit ihrem freundlichen Gondoliere hatte es ihnen 2019 angetan: Marcel Gasde, Volker Heißman, Martin Rassau und Sternekoch Alexander Herrmann.
2 Bilder

Neuer Termin steht fest, Karten bleiben gültig
"Sommer Nachts Ball" leider abgesagt

FÜRTH (pm/ak) - Schweren Herzens fiel die Entscheidung, den diesjährigen "Sommer Nachts Ball" der Comödie Fürth am 24. Juli, abzusagen. Die Durchführung größerer Events mit über 500 Besuchern ist gemäß der aktuellen bayerischen Infektionsschutzverordnung noch immer nicht möglich. Da für eine derart aufwändige Veranstaltung wie den "Sommer Nachts Ball" jedoch eine lange Vorlaufzeit mit Planungssicherheit erforderlich ist, sieht sich die Comödie Fürth als Veranstalter gezwungen, den eigentlich...

  • Fürth
  • 07.06.21
Panorama
Die Schausteller kämpfen für die Volksfeste.

Schausteller bieten Konzepte an
Wiesn-Absage darf nicht Aus für alle Feste sein!

MÜNCHEN/BERLIN (dpa) - Die coronabedingte Absage des Oktoberfests darf nach Ansicht des Deutschen Schaustellerbundes (DSB) nicht automatisch das Aus aller deutschen Volksfeste bedeuten. Die Wiesn sei weltweit das Aushängeschild und Flaggschiff der deutschen Volksfeste, kein anderes Fest sei in den Medien so präsent, erläuterte der DSB am Montag. Das Oktoberfest sei nicht repräsentativ für die 9.750 anderen deutschen Volksfeste und Kirmessen, sondern «ein Fest der Superlative». Kein anderes...

  • Nürnberg
  • 04.05.21
Panorama
In der kommenden Woche wird es keine Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzlerin Angela Merkel geben.

Bund-Länder-Runde
Ministerpräsidentenkonferenz am Montag abgesagt

BERLIN dpa) - Die für den kommenden Montag geplante nächste Bund-Länder-Runde zum Vorgehen in der Corona-Pandemie fällt aus. Es werde in der kommenden Woche gar keine Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) geben, teilte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer am Freitag in Berlin mit.

  • Nürnberg
  • 09.04.21
Lokales
Auch 2021 muss der „Metropolmarathon powered by OBI“ pausieren.

Auch 2021 wieder viele Absagen von Großveranstaltungen
„Metropolmarathon powered by OBI“ muss pausieren

FÜRTH (pm/ak) - Das Streichkonzert von geplanten Veranstaltungen in Fürth geht auch 2021 weiter: Nachdem es bereits coronabedingt die Absage für das Internationale Klezmer Intermezzo, den Frühlingsmarkt und das New Orleans Festival gab, kommt nun das Aus für den am 12. und 13. Juni terminierten „Metropolmarathon powered by OBI“. Wie bereits im vergangenen Frühjahr gelten weitreichende Kontaktbeschränkungen und weiterhin das Verbot von Veranstaltungen. Wann Großveranstaltungen wie das beliebte...

  • Fürth
  • 18.03.21
Lokales
Die Messechefs Henning und Thilo Könicke (v.l.). bei der Eröffnung der Freizeit Messe 2018 in Nürnberg.

Messebranche fordert Perspektive von der Politik
Freizeit Messe Nürnberg findet 2021 nicht statt!

NÜRNBERG (pm/nf) - Vor einem Jahr fand die Freizeit Messe als letzte Messe in Nürnberg statt und sie hätte jetzt für den Neustart der Branche stehen können. Da es von politischer Seite deutschlandweit weiterhin keine Signale für die Messebranche gibt, muss die Freizeit Messe 2021 nun abgesagt werden. Der Messeveranstalter AFAG stand in den Startlöchern: Die Freizeit Messe 2021 wurde in den späteren Frühling (28. April bis 2. Mai) verschoben und es wurde ein neues Konzept entwickelt, das...

  • Nürnberg
  • 16.03.21
Lokales
Das Archivbild zeigt den Besucherandrang beim Stadtfest Stein.

Entscheidung fiel nicht leicht
Steiner Stadtfest offiziell abgesagt

STADT STEIN (pm/ak) - Schweren Herzens mussten die Veranstaltungen rund um das Steiner Stadtfest, die für das zweite Maiwochenende geplant waren, aufgrund der aktuellen Coronasituation abgesagt werden. Zwar wurden mit der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung diverse Lockerungen von der Regierung beschlossen, beispielsweise für den Sport und Einzelhandel. Veranstaltungen und Festivitäten jedoch sind noch bis mindestens 28. März untersagt. In Abstimmung mit den Steiner...

  • Landkreis Fürth
  • 08.03.21
Lokales
Auch dieses Jahr abgesagt: Ostermarkt und Frühjahrstrempelmarkt in Nürnberg.

Geplant sind als Ersatz sogenannte Inseln in der Innenstadt
Ostermarkt und Frühjahrs-Trempelmarkt abgesagt

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Nürnberger Ostermarkt auf dem Hauptmarkt, geplant vom 19. März bis 5. April 2021, und der Frühjahrs-Trempelmarkt, geplant für den 7. und 8. Mai 2021 in Teilen der Innenstadt, werden abgesagt. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas sagt hierzu: „Die Absage beider Märkte fällt uns schwer. Denn mit dem letzten Herbstmarkt konnten wir bereits Erfahrungen mit der Durchführung von Märkten unter Corona-Bedingungen sammeln. Derzeit erlauben die in Bayern...

  • Nürnberg
  • 03.02.21
Panorama
Das Leipziger Messemännchen wird auch in diesem Jahr keine Besucher empfangen.
Aktion

Corona-Pandemie
Leipziger Buchmesse erneut abgesagt

LEIPZIG (dpa) - Die Leipziger Buchmesse wird wegen der Corona-Pandemie erneut abgesagt. Nach dpa-Informationen wird stattdessen eine digitale Variante für ein Lesefest vorbereitet. Zuvor hatte der MDR berichtet. Die Buchmesse war auch schon im vorigen Frühjahr wegen Corona ausgefallen. Für dieses Jahr hatte die Leipziger Buchmesse die Frühjahrsschau der Buchbranche eigentlich retten wollen - und den Termin vom März auf Ende Mai geschoben. In den wärmeren Tagen, so die Hoffnung, könne eine Messe...

  • Nürnberg
  • 29.01.21
Freizeit & Sport
Wegen der aktuellen Corona-Pandemie kann die Kulturfabrik Roth die beliebten Bluestage leider auch 2021 nicht veranstalten.

Hoffnung erst für 2022
Rother Bluestage können nicht stattfinden!

ROTH (pm/vs) - Eigentlich war so weit alles für den zweiten Anlauf der 29. Rother Bluestage in diesem Frühjahr vorbereitet. Dass das überregional bekannte Festival aufgrund der allgemeinen Corona-Lage wie geplant vom 19. bis 28. März 2021 durchgeführt wird, davon kann aber nun nicht mehr ausgegangen werden. Die Verantwortlichen in Kulturfabrik und Stadt Roth haben sich dazu entschlossen, die Rother Bluestage abermals um ein Jahr zu verschieben und sie erst vom 26. März bis 3. April 2022...

  • Landkreis Roth
  • 27.01.21
Lokales
Blaue Nacht in Nürnberg. Angesichts von erwarteten 100.000 Besuchern wurde auch die Veranstaltung 2021 coronabedingt abgesagt.
2 Bilder

Großprojektion auf der Kaiserburg wird stattfinden
Düstere Aussichten: Die Blaue Nacht pausiert auch 2021

NÜRNBERG (pm/nf) - Seit dem Stadtjubiläum 2000 pilgern in der Blauen Nacht jährlich bis zu 150.000 Menschen durch die blau erstrahlende Nürnberger Altstadt. Coronabedingt konnte die lange Nacht der Kunst und Kultur in diesem Frühling nicht stattfinden. Nun hat der Geschäftsbereich Kultur der Bürgermeisterin entschieden, das Format auch 2021 pausieren zu lassen. Geplant war, die gesamte Innenstadt am 23. und 24. April 2021 unter dem Vorjahresmotto „Risiko“ mit Kunst- und Kulturliebenden zu...

  • Nürnberg
  • 16.12.20
Lokales
In einer Online-Pressekonferenz informierten Oberbürgermeister Marcus König und Kulturbürgermeisterin Prof. Dr. Julia Lehner über den Vorschlag, das Projekt ,,Neues Konzerthaus" in der Corona-Krise nicht weiter voranzutreiben.
2 Bilder

Nürnbergs wirtschaftliche Situation lässt die Finanzierung nicht zu
Wegen Corona: Neuer Konzertsaal kommt auf die Warteliste

NÜRNBERG (nf) - Nürnbergs Haushalt ist durch die Corona-Pandemie kräftig gebeutelt. Deshalb wird das Projekt ,,Neuer Konzertsaal" wahrscheinlich in dieser Ratsperiode nicht fortgesetzt. Die Stadt wird in der Krise 200 Millionen Euro aufnehmen müssen, allein 50 Millionen Euro Verlust verzeichnet man im Kernhaushalt. Investiert wird jetzt, wo die ,,Not am schlimmsten ist", so Kulturbürgermeisterin Prof. Dr. Julia Lehner. Das heißt, Bestandsimmobilien stehen an erster Stelle. ,,Wir treffen eine...

  • Nürnberg
  • 17.11.20
Lokales
Ein Bild, das wir heuer nicht sehen werden: der weltberühmte Nürnberger Christkindlesmarkt auf dem Hauptmarkt.

Entscheidung von OB König
Corona: Nürnberger Christkindlesmarkt ist abgesagt!

NÜRNBERG (pm/nf) - Angesichts der schnell steigenden Corona-Fallzahlen hat die Stadt Nürnberg schweren Herzens entschieden, den Christkindlesmarkt 2020 von Freitag, 27. November, bis Heiligabend, Donnerstag, 24. Dezember 2020, abzusagen. „Uns fällt diese Entscheidung sehr schwer. Der Christkindlesmarkt mit seiner großen Tradition gehört zu Nürnberg. Eine Adventszeit ohne Prolog des Christkinds und ohne das Städtlein aus Holz und Tuch auf dem Hauptmarkt ist für uns wie für die vielen...

  • Nürnberg
  • 26.10.20
Freizeit & Sport
Menschenansammlungen wie diese wird es in diesem Jahr auf dem Rother Christkindlesmarkt nicht geben.
Aktion

Stadt gibt jetzt bereits Entscheidung bekannt
Rother Christkindlesmarkt findet nicht statt!

ROTH (pm/vs) - Hatte es im letzten Jahr noch vereinzelte Kritik gegeben, weil der Christkindlesmarkt schon vor dem 1. Advent gestartet ist und damit auch der Totensonntag eingeschlossen war, so stellt sich dieses Problem 2020 nicht: Wegen der aktuell anhaltenden Corona-Pandemie und den damit verbundenen Vorgaben für die Hygiene ist diese Großveranstaltung komplett abgesagt worden. „Der Christkindlesmarkt lebt vom Lebkuchenduft, dem Herumstöbern und geselligen Verweilen unter Freunden auf dem...

  • Landkreis Roth
  • 22.09.20
Panorama
Besucher in Clown-Kostümen werfen in Nürnberg beim Faschingsumzug mit Konfetti.

Für alle Aktiven ,,ein Schlag ins Gesicht"
Coronakrise: Faschings- und Fastnachts-Verbände wettern gegen Absage

REGION(dpa/lby) - Faschings- und Fastnachts-Verbände in Bayern hoffen, dass die fünfte Jahreszeit wegen der Coronakrise nicht komplett abgesagt wird. Ein bundesweites Verbot wäre voreilig, kritisierte Arthur Troidl, Präsident des Landesverbands Ostbayern im Bund Deutscher Karneval (BDK). «Für alle Aktiven und Verantwortlichen würde es ein Schlag ins Gesicht bedeuten, weil alle Mühe, neue Ideen und Entwicklungen einfach abgewürgt würden.» Mitglieder könnten die Motivation verlieren und die...

  • Nürnberg
  • 20.08.20
Lokales
Wenn Shopping Spaß machen soll, muss man sich auch zusammen freuen dürfen. Wegen Corona ist das aktuell nicht möglich: Maskentragen und Abstandhalten gelten beim Einkaufen.

Stadt Roth hat entschieden
Wegen Corona-Pandemie: „AbendROTH“ fällt aus!

ROTH (pm/vs) - Eine traurige Nachricht aus Roth: Wegen der Corona-Pandemie ist nun auch die Veranstaltung „AbendROTH“ abgesagt worden. Ob „Rund ums Rad“, Frühlingsfest, „Festival der Wirte“, Rothsee- und Challenge-Triathlon, ob Kirchweih oder Altstadtfest, nahezu alles fiel beziehungsweise fällt heuer aus. Auch das beliebte Kultur- und Shoppingevent „AbendROTH“ kann nun leider nicht stattfinden. Die Stadt Roth hat nach ausführlichen Gesprächen beschlossen, „AbendROTH“, das ursprünglich für...

  • Landkreis Roth
  • 20.08.20
Lokales
Häfalasmarkt Nürnberg.

Hohe Hygiene-Anforderungen sind für Privatpersonen nicht zumutbar
Trempelmarkt abgesagt – Herbstmarkt soll stattfinden

NÜRNBERG (pm/nf) - Der für den 11. und 12. September 2020 geplante September-Trempelmarkt findet nicht statt. Auch wenn Märkte nach den derzeit geltenden Bestimmungen der Bayerischen Staatsregierung grundsätzlich durchgeführt werden können, hat sich die Stadt zur Absage entschlossen. Bei den Standbetreiberinnen und Standbetreibern auf dem Trempelmarkt, den sogenannten Tremplerinnen und Tremplern, handelt es sich überwiegend um Privatpersonen. Diese wäre am Stand für die Einhaltung der...

  • Nürnberg
  • 26.06.20
Freizeit & Sport
Der Norisring - auf dem Bild mit Zuschauern. Das geplante Corona-Geisterrennen zum Auftakt der DTM-Saison in Nürnberg wurde von der Stadt nicht genehmigt.
Aktion

Zündstoff: Bürgerforum begrüßt Absage des Norisring ++ Umfrage
Lärm, Feinstaub, Abgase: ,,Für flotte Autorennen braucht es keine Stinker!"

NÜRNBERG (nf) - Das Bürgerforum Dutzendteich begrüßt die Entscheidung der Stadt Nürnberg, das Norisringrennen abzusagen. Soweit so gut. Der Alternativvorschlag birgt allerdings Zündstoff. Die Motorsportfans werden von der Zukunft des Norisrings andere Vorstellungen haben - oder doch nicht? Stimmen Sie bei der MarktSpiegel-Umfrage darüber ab.  Günther Raß, 

2. Vorsitzender des Bürgerforums Dutzendteich, hat eine ganz klare Meinung zur Corona-bedingten Absage des Rennens und ein paar Vorschläge...

  • Nürnberg
  • 06.06.20
Freizeit & Sport
Jetzt steht fest: 2020 wird es kein Norisringrennen geben.
2 Bilder

Auch als Geisterrennen nicht genehmigungsfähig
Update: Norisring erhält keine Start-Erlaubnis von der Stadt

Update: 4. Juni 2020 Heuer kein Norisring: Aufgrund der in der Corona-Krise geltenden Infektionsschutzverordnung und des Verbots von Großveranstaltungen kann die Stadt Nürnberg für den vom 10. bis 12. Juli 2020 geplanten Norisring der DTM keine Genehmigung erteilen. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat mit Gültigkeit vom 30. Mai 2020 die 5. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (5. BayIfSMV) erlassen.Diese enthält gemäß § 5 nach wie vor ein...

  • Nürnberg
  • 03.06.20
Freizeit & Sport
Birgit Huber – Erste Bürgermeisterin Oberasbach

Auch in Oberasbach steht die Sicherheit an Erster Stelle
Alle Kirchweihen und Feste abgesagt

OBERASBACH (pm/ak) - Aufgrund der aktuellen Entwicklung und um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen hat die Stadt Oberasbach entschieden, städtische Veranstaltungen und alle Kirchweihen in Oberasbach vorerst bis zum 31. August 2020 abzusagen. Die Stadt Oberasbach will einen Beitrag dazu leisten, eine unnötige Ausbreitung des Virus verantwortungsvoll zu vermeiden bzw. wenigstens zu verlangsamen. Hier die Liste, der derzeit abgesagten Veranstaltungen: 09.05.2020 Oberasbacher...

  • Landkreis Fürth
  • 11.05.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.