Albrecht Dürer Airport Nürnberg

Beiträge zum Thema Albrecht Dürer Airport Nürnberg

Lokales
Melanie Huml (CSU), Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege.

Hauptbahnhof Nürnberg
Corona-Teststationen sollen Donnerstag starten

MÜNCHEN/NÜRNBERG (dpa/lby) - Die Corona-Teststationen für Autofahrer an der bayerischen Grenze sowie für Bahnreisende an den Hauptbahnhöfen München und Nürnberg sollen an diesem Donnerstag in Betrieb gehen. Geplant sind demnach interimsmäßige Testzentren nahe der Grenzübergängen Kiefersfelden, Walserberg und Pocking an den Rastanlagen Inntal-Ost beziehungsweise Heuberg, Hochfelln-Nord und Donautal-Ost, wie das Gesundheitsministerium in München mitteilte. Die Ministerien für Inneres und Bau...

  • Nürnberg
  • 29.07.20
Lokales
Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml.

Bayerns Gesundheitsministerin: Auch im Urlaub Gefahr nicht unterschätzen
Corona-Tests jetzt auch am Nürnberger Flughafen möglich

NÜRNBERG (pm/nf) - Reiserückkehrer können sich nun auch am Nürnberger Flughafen kostenlos auf das neuartige Coronavirus testen lassen. Eine entsprechende Teststation ist dort noch am späten Samstagabend in Betrieb gegangen. Dies hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml am Sonntag mitgeteilt. Huml betonte: „Der Schutz vor Infektionen durch Reiserückkehrer ist wichtig. Ich freue mich, dass damit Einreisende auch am zweitgrößten bayerischen Flughafen rasch Gewissheit darüber bekommen können,...

  • Nürnberg
  • 26.07.20
Lokales
Eine Boeing 737-800 im Club-Design.
  5 Bilder

Corendon Airline im FCN-Design
Der neue Club-Flieger ist da!

NÜRNBERG (pm/nf) - Ein Flugzeug im FCN-Design - für Clubfans wahrscheinlich das Höchste! Der 1. FCN präsentierte mit Partner Corendon Airlines den ,,gemeinsamen" Flieger am Airport Nürnberg. Die obligatorische Willkommenszeremonie in Form einer Wasserfontäne fand bereits morgens bei Landung des Fliegers statt. „Wir freuen uns sehr, dass unser ClubPartner Corendon Airlines uns dieses Highlight ermöglicht hat. Somit können unsere Fans und Menschen aus unserer Region künftig ab Nürnberg ihre...

  • Nürnberg
  • 24.07.20
Lokales
Die Koffer sind gepackt, der Urlaub kann kommen. Auch für Kurzentschlossene gibt es noch viele gute Angebote.

Zum Ferienauftakt
125 mal wöchentlich von Nürnberg nonstop in den Sommerurlaub!

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit dem Beginn der Sommerferien am Wochenende haben Urlauber aus der Metropolregion Nürnberg zahlreiche Sonnenziele zur Auswahl, darunter jeweils fünf spanische und fünf griechische. Außerdem geht es u.a. nonstop nach Portugal und Bulgarien. „Auch in diesen Zeiten muss niemand auf seinen wohlverdienten Urlaub am Mittelmeer oder auf den Kanaren verzichten“, so Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe. „Für Kurzentschlossene gibt es noch viele gute Angebote.“ Allein am...

  • Nürnberg
  • 22.07.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Sieben von neun Drehkreuze mit Umsteigeverbindungen in die ganze Welt sind bald wieder ab Nürnberg erreichbar.

Ab sofort: Amsterdam und Paris
Internationale Drehkreuze wieder ab Nürnberg erreichbar

NÜRNBERG (pm/nf) Die Noris ist wieder an die europäischen Drehkreuzflughäfen angeschlossen: Nach Paris mit Air France und Amsterdam mit KLM folgt ab August Lufthansa mit Zubringern nach Frankfurt. Ebenfalls im August starten Flüge ins Eurowings-Hub Düsseldorf. Turkish Airlines wird den Flugplan ab Ende Juli durch Istanbul ergänzen. Ab September erreichen Reisende Zürich mit Swiss International Air Lines und Wien mit Austrian Airlines, jeweils mehrmals wöchentlich direkt ab Nürnberg. Damit...

  • Nürnberg
  • 10.07.20
Anzeige
Lokales
Viele Airlines nehmen den Flugverkehr wieder auf und bieten damit zum Beispiel die Möglichkeit, einen Sommerurlaub am Meer zu verbringen.

Wieder Flüge zu 25 Zielen möglich
Sommerurlaub ab Nürnberg!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Sommer nimmt gerade erst Anlauf: Von Nürnberg aus sind bald wieder 25 Ziele in zehn Ländern nonstop erreichbar. So nehmen Airlines wie Corendon, Turkish Airlines, Ryanair, TUI fly, Sun Express, Wizz Air und andere Fluggesellschaften sukzessive Verbindungen in beliebte Feriendestinationen und zu Städtezielen auf. Zur Auswahl stehen fünf Ziele in Griechenland, zwei in Italien, fünf in Spanien (mit Kanarischen Inseln und Mallorca), vier in der Türkei und drei in Rumänien....

  • Nürnberg
  • 26.06.20
Ratgeber
Passagiere und Besucher können sich mit dem Sicherheitsvideo auf ihren Aufenthalt am Airport Nürnberg vorbereiten.
  Video

Richtiges Verhalten am Flughafen
Airport Nürnberg veröffentlicht Informationsvideo

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 15. Juni wurde der erste Linienflug nach der Corona-Pause am Airport Nürnberg begrüßt. In den nächsten Wochen und Monaten werden weitere Airlines ihre Flugverbindungen von und nach Nürnberg wieder aufnehmen. Damit Passagiere und Besucher sich auf ihren Aufenthalt am Flughafen vorbereiten können, veröffentlicht der Airport Nürnberg ein Video, das die Corona-Verhaltensregeln genau erklärt und Tipps für möglichst kontaktlose Abläufe gibt. Der Flughafen empfiehlt zum...

  • Nürnberg
  • 23.06.20
Lokales
Der Bayerische Staatsminister der Finanzen und für Heimat Albert Füracker (Mitte) öffnet die Tür zur Fluggastbrücke.
  15 Bilder

Finanzminister Albert Füracker sperrt die Tür zur Fluggastbrücke wieder auf
Erster Linienflug ab Nürnberg nach der Corona-Pause!

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit KLM Royal Dutch Airlines von und nach Amsterdam fanden am Montag, 15. Juni 2020, die ersten kommerziellen Linienflüge nach der Corona-Pause in Nürnberg statt. Crew und Fluggästen des Amsterdam-Flugs wurden von Albert Füracker, Bayerischer Staatsminister der Finanzen und für Heimat, der auch Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafen Nürnberg GmbH ist, begrüßt. Außerdem dabei waren der neue Nürnberger Oberbürgermeister Marcus König, Eva-Maria Rau, Business Account Manager Air...

  • Nürnberg
  • 15.06.20
Lokales
In einem Vor-Ort-Termin überzeugten sich die zuständigen Gesundheitsbehörden von den getroffenen Maßnahmen. Hier: Schutzscheiben in der Passagier-Sicherheitskontrolle.
  2 Bilder

Corona-Sicherheitsmaßnahmen am Flughafen
Neustart Airport Nürnberg: Gesundheitsbehörden geben grünes Licht

NÜRNBERG (pm/nf) - Die ersten Flüge sind koordiniert, die Gäste werden sehnlichst erwartet. In der Luftfahrt galt schon vor der Corona-Pandemie der Leitspruch „safety first“. Damit auch in Corona-Zeiten ein sicheres Fliegen gewährleistet werden kann, wurden am Albrecht Dürer Airport Nürnberg zahlreiche Maßnahmen getroffen. Neben den Abstandsmarkierungen und der Maskenpflicht wurden kontaktlose Verfahren (z.B. beim Check-in, Boarding, Bezahlen) sowie die Kommunikationsmaßnahmen angepasst und...

  • Nürnberg
  • 10.06.20
Lokales
Ab Herbst 2020 können Reisende wieder ab Nürnberg nach Mailand fliegen.

Direktflug ab Nürnberg für Italien-Fans
Combeback: Mailand ab Herbst wieder im Flugplan

NÜRNBERG (pm/nf) - Gute Nachricht für Italien-Fans und Geschäftsreisende: Mailand-Bergamo wird mit Beginn des Winterflugplans Ende Oktober wieder direkt ab Nürnberg erreichbar sein. Fünf Mal pro Woche verbindet Ryanair die norditalienische Wirtschafts- und Modemetropole dann wieder mit Franken. Die Rückkehr dieser Verbindung in den Flugplan ist auch für Messe und den Tourismus in der Region von Bedeutung. Für die Wirtschaft und die Menschen in der Metropolregion Nürnberg ist es eine gute...

  • Nürnberg
  • 14.02.20
Lokales
Überdimensionale LEGO-Figuren in der Gepäckrückgabe am Airport Nürnberg.

Verstärktes Flugangebot zur Spielwarenmesse ++ 70.000 Besucher
Die Welt fliegt nach Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Spielwarenmesse in Nürnberg (29. Januar bis 2. Februar 2020) bildet den Auftakt des starken Messejahres 2020 und sorgt am Albrecht Dürer Airport Nürnberg für zusätzliches Passagieraufkommen. Die rund 2.800 Aussteller und über 70.000 Besucher kommen aus 70 Ländern. Damit ist die Internationalität laut Spielwarenmesse eG erneut gestiegen. Die über 30 täglichen Verbindungen zu den europäischen Drehkreuzen sind besonders gefragt, wenn Weltleitmessen in Nürnberg eine...

  • Nürnberg
  • 24.01.20
Lokales

Busfahrer stirbt nach Kollision zweier Fahrzeuge
Tödlicher Unfall am Airport Nürnberg

NÜRNBERG (ots/nf) - Heute Vormittag (20. Januar 2020) ereignete sich auf dem Gelände des Albrecht Dürer Airports in Nürnberg ein schwerer Unfall. Der Fahrer eines Busses erlitt dabei tödliche Verletzungen. Gegen 10:15 Uhr kam es im Bereich des Flughafenvorfelds aus noch ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Spezialfahrzeug, welches dazu genutzt wird, Passagiere im Rollstuhl in ein Flugzeug zu heben. Bei der Frontalkollision der Fahrzeuge wurde der 62-jährige...

  • Nürnberg
  • 20.01.20
Lokales
Corendon Airlines am Airport Nürnberg.

Corendon Airlines hat die Flüge von Ryanar übernommen
Tel Aviv nonstop steht wieder auf dem Nürnberger Flugplan

Tel Aviv auch im kommenden Sommer nonstop ab Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Das beliebte Nonstop-Ziel Tel Aviv, das bisher von Ryanair angeflogen wurde, wird ab 27. Mai von Corendon Airlines weiterbedient und steht somit auch im Sommer im Nürnberger Flugplan. „Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass in beiden Märkten ein großes Interesse an der Verbindung Nürnberg-Tel Aviv besteht. Daher begrüßen wir es sehr, dass die Bedienung der Strecke mit Corendon fortgeführt werden kann“, so...

  • Nürnberg
  • 16.01.20
Panorama
Albrecht Dürer Airport Nürnberg.

Ausfall der Germania sorgt für Verlust ++ 25 Länder ab Nürnberg nonstop erreichbar
4,1 Millionen Passagiere am Airport Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - 4,112 Millionen Fluggäste nutzten Deutschlands beliebtesten Flughafen (Business Traveller Award 2008 bis 2019) für ihre Geschäfts- und Urlaubsreisen oder um ihre Familien/Verwandten zu besuchen. Das Minus von 8,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist insbesondere durch den insolvenzbedingten Ausfall der Germania im Frühjahr 2019 verursacht worden, da trotz sofortiger Maßnahmen kurzfristig nicht für alle Ziele Ersatz gefunden werden konnte. Von Nürnberg aus waren im letzten...

  • Nürnberg
  • 15.01.20
Lokales
Die Nordanbingung zum Airport Nürnberg hat sich wohl erledigt. CSU OB-Kandidat Marcus König fordert jetzt einen Runden Tisch mit den betroffenen Bürgervereinen, Vertretern der Landwirte und natürlich dem Flughafens durchzuführen.

CSU für ganzheitlichen Ansatz bei Flughafenanbindung
Wer nur die Nordspange beerdigt, löst keine Verkehrsprobleme

NÜRNBERG (pm/nf) - Die bisherigen Pläne für eine Nordanbindung können aufgrund der langwierigen Sanierung des PFT-Schadens nicht mehr in absehbarer Zeit zur Umsetzung kommen. Das Ziel der Stadt Nürnberg sollte es daher sein, in der nächsten Zeit ökologisch vertretbare Alternativen zu prüfen, teilt die Nürnberger CSU-Fraktion mit. „Wir glauben nicht, dass die bisherigen Pläne für eine Nordanbindung noch zielführend sind. Damit sind aber die bestehenden Verkehrsprobleme im Nürnberger Norden...

  • Nürnberg
  • 06.11.19
Lokales
Chefarzt Dr. Karl Bodenschatz, Hanne Henke (Klabautermann-Vorsitzende) und Airport-Pressesprecher Christian Albrecht bei der Scheckübergabe im Garten der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd (v.l.).

Ein Herz für Kinder
Airport spendet für „Klabautermann“

NÜRNBERG (pm/nf) - Unter dem Motto „Regional verwurzelt, sozial engagiert“ setzt sich der Airport Nürnberg seit Jahren für soziale Projekte in der Flughafennachbarschaft ein. In diesem Rahmen konnte erst vor kurzem dem Tierheim eine Geldspende überreicht werden. Über eine weitere Zuwendung in Höhe von 2.000 Euro freuten sich jetzt Hanne Henke (Vorsitzende des Vereins Klabautermann) und Chefarzt Dr. Karl Bodenschatz (Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie am Klinikum Nürnberg Süd) sowie...

  • Nürnberg
  • 31.10.19
Lokales
Blick vom Petersdom auf Rom.
  2 Bilder

Herbstferien: Endspurt für Sonnenhungrige
Airport rechnet mit 120.000 Fluggästen

NÜRNBERG (pm/nf) - Viele Reiselustige nutzen die Herbstferien (26. Oktober bis 3. November), um den Sommer zu verlängern und vom Airport Nürnberg aus in den Süden zu fliegen. Während der einwöchigen Ferien werden rund 120.000 Passagiere am Airport Nürnberg erwartet. Stärkster Reisetag ist voraussichtlich bereits der Freitag, 25. Oktober, mit fast 16.000 Passagieren. Ganz oben in der Gunst der Fluggäste steht die Türkei mit bis zu 20.400 Passagieren von und nach Antalya, gefolgt von Ägypten...

  • Nürnberg
  • 23.10.19
Lokales
Mit einer Düsenpropellermaschine (Turboprop) vom Typ ,,Vikers Viscount 800" der KLM auf der Strecke Amsterdam- London begann am 1. April 1959 auch in Nürnberg das Zeitalter des planmäßigen Verkehrs mit Turboprop-Maschinen.
  2 Bilder

Historische Verbindung in die Niederlande
The Flying Dutchman! 90 Jahre KLM in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - KLM Royal Dutch Airlines hat dieses Jahr gleich zweimal Grund zum Feiern: Am 7. Oktober wird sie 100 Jahre alt und ist damit die älteste Airline überhaupt, die noch unter ihrem ursprünglichen Namen fliegt. Bereits einen Monat vorher steht ein weiteres Jubiläum an: Am 12. September 1929 landete die erste Fokker F-VIIb. von KLM aus Amsterdam in Nürnberg. Mit Beginn des Zweiten Weltkriegs stellte KLM die Flüge nach Nürnberg ein. Ab 1950 nahm sie die Verbindung wieder auf,...

  • Nürnberg
  • 12.09.19
Panorama
Neue Flüge, neue Hotels: Dubai auf dem Weg zum Trendziel 2020
  2 Bilder

Nachfrage für die Wüstenstadt auf Rekordniveau
Trendreiseziel: Dubai wieder nonstop ab Nürnberg!

NÜRNBERG (pm/nf) - Vom Albrecht Dürer Airport aus wird die schillernde Wüstenmetropole ab 21. Dezember 2019 wieder nonstop angeflogen. FTI Touristik bietet die Strecke dienstags und samstags an. Die Nachfrage für Dubai steuert für die Wintersaison auf Rekordniveau. Im Oktober 2020 startet die Weltausstellung in Dubai, zahlreiche Neuheiten warten schon jetzt in der Stadt der Superlative auf Erstbesucher und Stammgäste. Ralph Schiller, FTI Group Managing Director: „Die Nachfrage für Urlaub in...

  • Nürnberg
  • 03.09.19
Lokales
In Anlehnung an die Kunstinstallation im Rahmen des Festivals "Temeswarer Künste" empfing der Airport Nürnberg die Erstflug-Crew mit eigens angefertigten Schirmen.

Weitere Osteuropaverbindung gestartet
Nonstop nach Temeswar in Rumänien

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit Temeswar (rumänisch: Timișoara) fliegt Osteuropa-Spezialist Wizz Air nun die vierte Verbindung von Nürnberg nach Rumänien. Neben Bukarest, Cluj-Napoca und Sibiu reiht sich das neue Ziel Temeswar ein und wird zweimal wöchentlich von der ungarischen Airline angeflogen. Die Hauptstadt des Kreises Timiș liegt im westlichen Teil Rumäniens, ist die drittgrößte Stadt des Landes und Europäische Kulturhauptstadt 2021. Die Besucher erfreuen sich an den rund 700 bunten...

  • Nürnberg
  • 07.08.19
Lokales
Kapitän Zoran Rakić (3.v.li.) feiert mit seiner Crew und Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe (5.v.li.) die neue Route nach Niš.
  3 Bilder

Airport baut Osteuropaverbindungen aus
Nonstop von Nürnberg nach Niš in Serbien

NÜRNBERG – Air Serbia hat die Nonstop-Verbindung vom Albrecht Dürer Airport nach Niš (deutsch: Nisch) aufgenommen. Reisende können zweimal wöchentlich in Serbiens drittgrößte Stadt fliegen. Immer montags und donnerstags steuert ein Airbus A319 den Flughafen Niš Constantine the Great an. Die serbische Regierung hatte Fördergelder für Routen von und nach Niš ausgeschrieben. Mehrere Fluglinien bewarben sich, die Entscheidung fiel dann auf das Gebot von Air Serbia. Die Airline ist seit 1961...

  • Nürnberg
  • 19.07.19
Lokales
Prof. Dr. Daniel Hess (3. v. l.), neuer Generaldirektor des Germanischen Nationalmuseums/Honorarkonsul der Schweiz und Airport-Chef Dr. Michael Hupe (3.v.r.) begrüßten den Jubiläumsflug am Airport Nürnberg.

40 Jahre nonstop von Nürnberg nach Zürich
Airport Nürnberg feiert Streckenjubiläum: Neuer GNM-Direktor gratuliert - aus gutem Grund!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Airport Nürnberg konnte am 2. Juli 2019 auf das 40-jährige Bestehen der Flugverbindung Nürnberg-Zürich zurückblicken. Die damalige Crossair stellte im Jahr 1979 die erste tägliche Nonstop-Auslandsverbindung mit Zürich im Regionalluftverkehr her. Heute wird die Strecke bis zu viermal täglich von Swiss International Air Lines geflogen. „Diese wichtige Verbindung gilt als eine Pionierstrecke bei der Entwicklung des europäischen Regionalluftverkehrs“, erklärt...

  • Nürnberg
  • 03.07.19
Lokales
Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg Dr. Michael Fraas, Niederlassungsleiter der Goldbeck Ost GmbH Jürgen Taubmann, Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe und Staatsminister der Finanzen und für Heimat sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafen Nürnberg GmbH Albert Füracker (v.l.).
  3 Bilder

Spatenstich zu größter Einzelbaumaßnahme in der Geschichte des Flughafens ++ Umfrage: Urlaubsparker in Wohngebieten
Neues Parkhaus schafft 3.600 Stellplätze

Videobeitrag auf www.facebook.com/marktspiegel.de NÜRNBERG (nf/pm) - Erster Spatenstich für das Parkhaus P4: Albert Füracker, Staatsminister der Finanzen und für Heimat sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafen Nürnberg GmbH, und Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe gaben damit den Startschuss für das als Einzelmaßnahme finanziell größte Bauprojekt in der Geschichte des Airport Nürnberg. Das neue Parkhaus wird mit circa 3.600 Stellplätzen auf der Fläche des früheren Parkplatzes P6...

  • Nürnberg
  • 28.06.19
Lokales
Die TUI fly-Crew freut sich mit TUI fly-Geschäftsführer Oliver Lackmann (3. v.l.) und Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe (6. v.l.) auf den bevorstehenden Flug von Nürnberg nach Heraklion.

Im Winter vom Airport Nürnberg auch nach Ägypten und auf die Kanarischen Inseln
Neuer Nürnberg-Flieger von TUI fly hob heute zum ersten Mal Richtung Griechenland ab

Knapp 200 Flüge und 38.000 Plätze ab November verfügbar ++ Nachfrage im Sommer bereits auf sehr hohem Niveau NÜRNBERG (pm/nf) - Unter der Flugnummer X3 4272 startete heute erstmals wieder ein in Nürnberg stationiertes Flugzeug der TUI fly vom Albrecht Dürer Airport ab: 189 Passagiere und sechs Crewmitglieder  in der vollbesetzten Boeing 737-800 auf dem Weg ins griechische Heraklion. Diesen Sommer wird die beliebte Ferienfluggesellschaft aus der Frankenmetropole neben der Hauptstadt Kretas...

  • Nürnberg
  • 24.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.