Albrecht Dürer Airport Nürnberg

Beiträge zum Thema Albrecht Dürer Airport Nürnberg

Lokales
Palma de Mallorca.

Sommerflugplan und zertifiziertes Hygienekonzept
Airport Nürnberg: Start frei für Mallorca!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Reisewarnung für Mallorca wurde aufgehoben (Stand: 12. März 2021, 14.30 Uhr). Der erste Flug von Nürnberg auf die Baleareninsel startet bereits am 19. März 2021. Ab April geht es mehrmals wöchentlich nach Palma de Mallorca. Viele Reiseveranstalter und Fluggesellschaften gehen mit weiteren attraktiven Sommerzielen an den Start, jeweils verbunden mit ausgefeilten Schutz- und Hygienekonzepten sowie flexiblen Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten. Mit Beginn des...

  • Nürnberg
  • 12.03.21
Lokales
Viele Lampen am Airport Nürnberg sind bereits auf LED umgerüstet.
2 Bilder

Ziel ist die CO2-Neutralität
Fördermittel für Airport-Energiekonzept

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg steht für nachhaltiges Energiemanagement. Bereits 2018 stellte der Flughafen auf eine Versorgung mit 100 Prozent Ökostrom um. Nächstes Ziel ist die CO2-Neutralität. Um das zu erreichen, beauftragte der Airport Nürnberg das Institut für Energietechnik, ein umfassendes Energiekonzept zu erstellen. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie hat zugesagt, die Umsetzung mit Fördermitteln zu unterstützen. Das...

  • Nürnberg
  • 02.03.21
Lokales
Schnelltests im Innenraum des Flugzeugs von Ural Airlines.
3 Bilder

14 Tonnen Corona-Schnelltests in Nürnberg
Airbus der Ural Airlines mit besonderer Lieferung gelandet

NÜRNBERG (pm/nf) - Besondere Warenladung für die Region: Ein normalerweise zur Passagierbeförderung eingesetzter Airbus A321neo von Ural Airlines landete mit rund 14 Tonnen Frachtgut am Airport Nürnberg. Das zum Cargoflieger umfunktionierte Fluggerät hatte Corona-Schnelltests an Bord, die ein fränkischer Hersteller und Anbieter von Medizintechnik aus China importierte. Obwohl derzeit wegen der Corona-Pandemie weniger Passagierverkehr stattfindet, ist der Flughafen Nürnberg rund um die Uhr...

  • Nürnberg
  • 11.02.21
Lokales
Malermeister Dieter Cerbin (links) wird derzeit von Ralf Dorn aus der Abteilung Flugzeugabfertigung unterstützt.
2 Bilder

Vorübergehend neue Aufgaben
Vom Flugfeld aufs Malergerüst: Vielseitige Airport-Helfer

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Pandemiezeit flexibel bleiben: Zwar ist der Airport Nürnberg nach wie vor 24 Stunden am Tag geöffnet, um die Menschen und die Wirtschaft in der Metropolregion Nürnberg zu versorgen. Wegen des geringen Flugaufkommens sind aber viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter derzeit ohne Beschäftigung. Während einige Kollegen der Flugzeugabfertigung die verkehrsarme Zeit nutzen, um beispielsweise bei Malerarbeiten zu helfen, sind andere beim Nürnberger Gesundheitsamt aktiv, um...

  • Nürnberg
  • 03.02.21
Lokales
Flugzeugenteisung im Winter. Eiskalt auch die finanzielle Situation des Airports in der Corona-Krise.

Gesellschafter stützen mit 50 Millionen Euro
Hilfsprogramm: Kapitalspritze für den Nürnberger Airport

NÜRNBERG/MÜNCHEN (dpa/lby) - Der Freistaat rechnet wegen der Corona-Krise mit einem dreistelligen Millionenverlust im abgelaufenen Geschäftsjahr beim Münchner Flughafen. Bayerns Finanzminister Albert Füracker (CSU) sagte im Finanzausschuss des Landtags, dass der Airport im Jahr 2019 noch einen Überschuss von 178 Millionen Euro erzielt habe. «In 2020 wird es sicherlich auch dreistellig sein, aber nicht positiv», betonte er. Die Detailzahlen seien aber noch nicht bekannt, die Bilanz werde derzeit...

  • Nürnberg
  • 27.01.21
Lokales
Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg hofft auf ein baldiges Ende der Reisebeschränkungen. Für die aktuelle Saison ist alles vorbereitet.

Corona-Bilanz
Nach Katastrophenjahr 2020 sieht Airport Nürnberg einen Lichtblick

NÜRNBERG (pm/vs) - Wegen der Corona-Pandemie hat der Airport Nürnberg im letzten Jahr rote Zahlen gechrieben. Trotzdem sieht die aktuelle Bilanz hoffnungsvolle Vorzeichen für den Sommer 2021. Demnach nutzten 917.296 Fluggäste den Albrecht Dürer Airport Nürnberg 2020 für ihre Geschäfts- und Urlaubsreisen oder um ihre Familien sowie Verwandten zu besuchen. Das Minus von 77,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist Folge der pandemiebedingten Einschränkungen, die zeitweise zur kompletten Einstellung...

  • Nürnberg
  • 13.01.21
Freizeit & Sport
Im Landeanflug auf Rhodos: Auf milde Temperaturen und viel Kultur dürfen sich kurzentschlossene Griechenland-Reisende freuen.

Den Sommer verlängern
Flugziele ohne Reisewarnung ab Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Auch in Zeiten der Pandemie gibt es zahlreiche Nonstop-Flugziele ab Nürnberg, für die keine Reisewarnungen ausgesprochen wurden bzw. die aktuell nicht als Risikogebiet eingestuft sind. Ebenso gibt es Ziele, die bereits wieder von diesen Listen gestrichen wurden. Für diese gilt nach der Rückreise keine Quarantänepflicht. Eine gute Gelegenheit, den Sommer zu verlängern! Auf milde Temperaturen und viel Kultur dürfen sich kurzentschlossene Griechenland-Reisende freuen. So werden...

  • Nürnberg
  • 09.10.20
Lokales

Bürgertelefon geschaltet
Neues COVID-19-Testzentrum am Flughafen

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg nimmt am Montag, 31. August 2020, ein zusätzliches COVID-19-Testzentrum am Albrecht-Dürer-Flughafen, Flughafenstraße 100, in Betrieb. In dem Testzelt auf dem Parkplatz 7, das von der Firma Ecolog Deutschland GmbH betrieben wird, können zunächst bis zu 3.000 Tests am Tag durchgeführt werden. Die Tests sind für die Nutzer kostenfrei. Geöffnet hat das Testzentrum Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr. Die Einrichtung ist Teil des Angebots von 96...

  • Nürnberg
  • 28.08.20
Lokales
In einem Vor-Ort-Termin am Nürnberger Airport überzeugten sich die zuständigen Gesundheitsbehörden von den getroffenen Maßnahmen. Hier: Schutzscheiben in der Passagier-Sicherheitskontrolle.

Zwei Drittel weniger Passagiere an bayerischen Flughäfen
Wegen Corona: Massive Rückgänge bei Starts und Landungen

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Corona-Pandemie brachte den Flugpassagierverkehr im zweiten Quartal 2020 fast vollständig zum Erliegen. Auch die Halbjahreswerte sanken infolgedessen massiv ab. So meldeten die bayerischen Verkehrsflughäfen*) München, Nürnberg und Memmingen nach Auswertungen des Statistischen Bundesamts im ersten Halbjahr 2020 insgesamt 8,7 Millionen Passagiere im gewerblichen Luftverkehr (einschl. Transitverkehr), das sind 65,7 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres....

  • Nürnberg
  • 26.08.20
Lokales
Melanie Huml (CSU), Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege.

Hauptbahnhof Nürnberg
Corona-Teststationen sollen Donnerstag starten

MÜNCHEN/NÜRNBERG (dpa/lby) - Die Corona-Teststationen für Autofahrer an der bayerischen Grenze sowie für Bahnreisende an den Hauptbahnhöfen München und Nürnberg sollen an diesem Donnerstag in Betrieb gehen. Geplant sind demnach interimsmäßige Testzentren nahe der Grenzübergängen Kiefersfelden, Walserberg und Pocking an den Rastanlagen Inntal-Ost beziehungsweise Heuberg, Hochfelln-Nord und Donautal-Ost, wie das Gesundheitsministerium in München mitteilte. Die Ministerien für Inneres und Bau...

  • Nürnberg
  • 29.07.20
Lokales
Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml.

Bayerns Gesundheitsministerin: Auch im Urlaub Gefahr nicht unterschätzen
Corona-Tests jetzt auch am Nürnberger Flughafen möglich

NÜRNBERG (pm/nf) - Reiserückkehrer können sich nun auch am Nürnberger Flughafen kostenlos auf das neuartige Coronavirus testen lassen. Eine entsprechende Teststation ist dort noch am späten Samstagabend in Betrieb gegangen. Dies hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml am Sonntag mitgeteilt. Huml betonte: „Der Schutz vor Infektionen durch Reiserückkehrer ist wichtig. Ich freue mich, dass damit Einreisende auch am zweitgrößten bayerischen Flughafen rasch Gewissheit darüber bekommen können,...

  • Nürnberg
  • 26.07.20
Lokales
Eine Boeing 737-800 im Club-Design.
5 Bilder

Corendon Airline im FCN-Design
Der neue Club-Flieger ist da!

NÜRNBERG (pm/nf) - Ein Flugzeug im FCN-Design - für Clubfans wahrscheinlich das Höchste! Der 1. FCN präsentierte mit Partner Corendon Airlines den ,,gemeinsamen" Flieger am Airport Nürnberg. Die obligatorische Willkommenszeremonie in Form einer Wasserfontäne fand bereits morgens bei Landung des Fliegers statt. „Wir freuen uns sehr, dass unser ClubPartner Corendon Airlines uns dieses Highlight ermöglicht hat. Somit können unsere Fans und Menschen aus unserer Region künftig ab Nürnberg ihre Reise...

  • Nürnberg
  • 24.07.20
Lokales
Die Koffer sind gepackt, der Urlaub kann kommen. Auch für Kurzentschlossene gibt es noch viele gute Angebote.

Zum Ferienauftakt
125 mal wöchentlich von Nürnberg nonstop in den Sommerurlaub!

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit dem Beginn der Sommerferien am Wochenende haben Urlauber aus der Metropolregion Nürnberg zahlreiche Sonnenziele zur Auswahl, darunter jeweils fünf spanische und fünf griechische. Außerdem geht es u.a. nonstop nach Portugal und Bulgarien. „Auch in diesen Zeiten muss niemand auf seinen wohlverdienten Urlaub am Mittelmeer oder auf den Kanaren verzichten“, so Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe. „Für Kurzentschlossene gibt es noch viele gute Angebote.“ Allein am ersten...

  • Nürnberg
  • 22.07.20
Lokales
Sieben von neun Drehkreuze mit Umsteigeverbindungen in die ganze Welt sind bald wieder ab Nürnberg erreichbar.

Ab sofort: Amsterdam und Paris
Internationale Drehkreuze wieder ab Nürnberg erreichbar

NÜRNBERG (pm/nf) Die Noris ist wieder an die europäischen Drehkreuzflughäfen angeschlossen: Nach Paris mit Air France und Amsterdam mit KLM folgt ab August Lufthansa mit Zubringern nach Frankfurt. Ebenfalls im August starten Flüge ins Eurowings-Hub Düsseldorf. Turkish Airlines wird den Flugplan ab Ende Juli durch Istanbul ergänzen. Ab September erreichen Reisende Zürich mit Swiss International Air Lines und Wien mit Austrian Airlines, jeweils mehrmals wöchentlich direkt ab Nürnberg. Damit sind...

  • Nürnberg
  • 10.07.20
Lokales
Viele Airlines nehmen den Flugverkehr wieder auf und bieten damit zum Beispiel die Möglichkeit, einen Sommerurlaub am Meer zu verbringen.

Wieder Flüge zu 25 Zielen möglich
Sommerurlaub ab Nürnberg!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Sommer nimmt gerade erst Anlauf: Von Nürnberg aus sind bald wieder 25 Ziele in zehn Ländern nonstop erreichbar. So nehmen Airlines wie Corendon, Turkish Airlines, Ryanair, TUI fly, Sun Express, Wizz Air und andere Fluggesellschaften sukzessive Verbindungen in beliebte Feriendestinationen und zu Städtezielen auf. Zur Auswahl stehen fünf Ziele in Griechenland, zwei in Italien, fünf in Spanien (mit Kanarischen Inseln und Mallorca), vier in der Türkei und drei in Rumänien....

  • Nürnberg
  • 26.06.20
Ratgeber
Passagiere und Besucher können sich mit dem Sicherheitsvideo auf ihren Aufenthalt am Airport Nürnberg vorbereiten.
Video

Richtiges Verhalten am Flughafen
Airport Nürnberg veröffentlicht Informationsvideo

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 15. Juni wurde der erste Linienflug nach der Corona-Pause am Airport Nürnberg begrüßt. In den nächsten Wochen und Monaten werden weitere Airlines ihre Flugverbindungen von und nach Nürnberg wieder aufnehmen. Damit Passagiere und Besucher sich auf ihren Aufenthalt am Flughafen vorbereiten können, veröffentlicht der Airport Nürnberg ein Video, das die Corona-Verhaltensregeln genau erklärt und Tipps für möglichst kontaktlose Abläufe gibt. Der Flughafen empfiehlt zum Beispiel,...

  • Nürnberg
  • 23.06.20
Lokales
Der Bayerische Staatsminister der Finanzen und für Heimat Albert Füracker (Mitte) öffnet die Tür zur Fluggastbrücke.
15 Bilder

Finanzminister Albert Füracker sperrt die Tür zur Fluggastbrücke wieder auf
Erster Linienflug ab Nürnberg nach der Corona-Pause!

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit KLM Royal Dutch Airlines von und nach Amsterdam fanden am Montag, 15. Juni 2020, die ersten kommerziellen Linienflüge nach der Corona-Pause in Nürnberg statt. Crew und Fluggästen des Amsterdam-Flugs wurden von Albert Füracker, Bayerischer Staatsminister der Finanzen und für Heimat, der auch Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafen Nürnberg GmbH ist, begrüßt. Außerdem dabei waren der neue Nürnberger Oberbürgermeister Marcus König, Eva-Maria Rau, Business Account Manager Air...

  • Nürnberg
  • 15.06.20
Lokales
In einem Vor-Ort-Termin überzeugten sich die zuständigen Gesundheitsbehörden von den getroffenen Maßnahmen. Hier: Schutzscheiben in der Passagier-Sicherheitskontrolle.
2 Bilder

Corona-Sicherheitsmaßnahmen am Flughafen
Neustart Airport Nürnberg: Gesundheitsbehörden geben grünes Licht

NÜRNBERG (pm/nf) - Die ersten Flüge sind koordiniert, die Gäste werden sehnlichst erwartet. In der Luftfahrt galt schon vor der Corona-Pandemie der Leitspruch „safety first“. Damit auch in Corona-Zeiten ein sicheres Fliegen gewährleistet werden kann, wurden am Albrecht Dürer Airport Nürnberg zahlreiche Maßnahmen getroffen. Neben den Abstandsmarkierungen und der Maskenpflicht wurden kontaktlose Verfahren (z.B. beim Check-in, Boarding, Bezahlen) sowie die Kommunikationsmaßnahmen angepasst und...

  • Nürnberg
  • 10.06.20
Lokales
Ab Herbst 2020 können Reisende wieder ab Nürnberg nach Mailand fliegen.

Direktflug ab Nürnberg für Italien-Fans
Combeback: Mailand ab Herbst wieder im Flugplan

NÜRNBERG (pm/nf) - Gute Nachricht für Italien-Fans und Geschäftsreisende: Mailand-Bergamo wird mit Beginn des Winterflugplans Ende Oktober wieder direkt ab Nürnberg erreichbar sein. Fünf Mal pro Woche verbindet Ryanair die norditalienische Wirtschafts- und Modemetropole dann wieder mit Franken. Die Rückkehr dieser Verbindung in den Flugplan ist auch für Messe und den Tourismus in der Region von Bedeutung. Für die Wirtschaft und die Menschen in der Metropolregion Nürnberg ist es eine gute...

  • Nürnberg
  • 14.02.20
Lokales
Überdimensionale LEGO-Figuren in der Gepäckrückgabe am Airport Nürnberg.

Verstärktes Flugangebot zur Spielwarenmesse ++ 70.000 Besucher
Die Welt fliegt nach Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Spielwarenmesse in Nürnberg (29. Januar bis 2. Februar 2020) bildet den Auftakt des starken Messejahres 2020 und sorgt am Albrecht Dürer Airport Nürnberg für zusätzliches Passagieraufkommen. Die rund 2.800 Aussteller und über 70.000 Besucher kommen aus 70 Ländern. Damit ist die Internationalität laut Spielwarenmesse eG erneut gestiegen. Die über 30 täglichen Verbindungen zu den europäischen Drehkreuzen sind besonders gefragt, wenn Weltleitmessen in Nürnberg eine...

  • Nürnberg
  • 24.01.20
Lokales

Busfahrer stirbt nach Kollision zweier Fahrzeuge
Tödlicher Unfall am Airport Nürnberg

NÜRNBERG (ots/nf) - Heute Vormittag (20. Januar 2020) ereignete sich auf dem Gelände des Albrecht Dürer Airports in Nürnberg ein schwerer Unfall. Der Fahrer eines Busses erlitt dabei tödliche Verletzungen. Gegen 10:15 Uhr kam es im Bereich des Flughafenvorfelds aus noch ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Spezialfahrzeug, welches dazu genutzt wird, Passagiere im Rollstuhl in ein Flugzeug zu heben. Bei der Frontalkollision der Fahrzeuge wurde der 62-jährige Fahrer...

  • Nürnberg
  • 20.01.20
Lokales
Corendon Airlines am Airport Nürnberg.

Corendon Airlines hat die Flüge von Ryanar übernommen
Tel Aviv nonstop steht wieder auf dem Nürnberger Flugplan

Tel Aviv auch im kommenden Sommer nonstop ab Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Das beliebte Nonstop-Ziel Tel Aviv, das bisher von Ryanair angeflogen wurde, wird ab 27. Mai von Corendon Airlines weiterbedient und steht somit auch im Sommer im Nürnberger Flugplan. „Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass in beiden Märkten ein großes Interesse an der Verbindung Nürnberg-Tel Aviv besteht. Daher begrüßen wir es sehr, dass die Bedienung der Strecke mit Corendon fortgeführt werden kann“, so...

  • Nürnberg
  • 16.01.20
Panorama
Albrecht Dürer Airport Nürnberg.

Ausfall der Germania sorgt für Verlust ++ 25 Länder ab Nürnberg nonstop erreichbar
4,1 Millionen Passagiere am Airport Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - 4,112 Millionen Fluggäste nutzten Deutschlands beliebtesten Flughafen (Business Traveller Award 2008 bis 2019) für ihre Geschäfts- und Urlaubsreisen oder um ihre Familien/Verwandten zu besuchen. Das Minus von 8,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist insbesondere durch den insolvenzbedingten Ausfall der Germania im Frühjahr 2019 verursacht worden, da trotz sofortiger Maßnahmen kurzfristig nicht für alle Ziele Ersatz gefunden werden konnte. Von Nürnberg aus waren im letzten...

  • Nürnberg
  • 15.01.20
Lokales
Die Nordanbingung zum Airport Nürnberg hat sich wohl erledigt. CSU OB-Kandidat Marcus König fordert jetzt einen Runden Tisch mit den betroffenen Bürgervereinen, Vertretern der Landwirte und natürlich dem Flughafens durchzuführen.

CSU für ganzheitlichen Ansatz bei Flughafenanbindung
Wer nur die Nordspange beerdigt, löst keine Verkehrsprobleme

NÜRNBERG (pm/nf) - Die bisherigen Pläne für eine Nordanbindung können aufgrund der langwierigen Sanierung des PFT-Schadens nicht mehr in absehbarer Zeit zur Umsetzung kommen. Das Ziel der Stadt Nürnberg sollte es daher sein, in der nächsten Zeit ökologisch vertretbare Alternativen zu prüfen, teilt die Nürnberger CSU-Fraktion mit. „Wir glauben nicht, dass die bisherigen Pläne für eine Nordanbindung noch zielführend sind. Damit sind aber die bestehenden Verkehrsprobleme im Nürnberger Norden nicht...

  • Nürnberg
  • 06.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.