Alles zum Thema Marcus König

Beiträge zum Thema Marcus König

Lokales
Stromtrassen: Belastungen für die Menschen und Eingriffe in die Natur müssen auf ein Minimum reduziert werden, sagen Nürnbergs OB-Kandidat Marcus König und Schwabachs OB-Kandidat Dr. Michael Fraas, beide CSU. (Symbolbild).

Es betrifft Katzwang, Kornburg, Wolkersdorf und Limbach sowie das Rednitztal
Stromtrasse P53: Darum lehnt die CSU die Aufrüstung ab

NÜRNBERG (pm/nf) -  CSU-Oberbürgermeisterkandidat und Fraktionsvorsitzender Marcus König und Schwabachs CSU-Oberbürgermeisterkandidat Dr. Michael Fraas sprechen sich unisono gegen die aktuellen Trassen-Vorplanungen des Netzbetreibers TenneT in den Bereichen Katzwang, Kornburg, Wolkersdorf, Limbach und im Rednitztal aus. Nürnbergs OB-Kandidat Marcus König sagt: „Bereits die bestehende 220kV-Trasse durchquert das Rednitztal und durchschneidet den Nürnberger Stadtteil Katzwang.“ Schwabachs...

  • Nürnberg
  • 09.08.19
Lokales
Im Marmorsaal der Nürnberger Akademie: Ministerpräsident Dr. Markus Söder (2.v.r.), OB-Kandidat Marcus König, Bürgermeister-Kandidatin Prof. Dr. Julia Lehner (beide vorne Mitte) und CSU-Bezirksvorsitzender Michael Frieser (l.) mit den Mitglieder der Stadtratsliste für die  Kommunalwahl 2020.

Motto für 2020: Gemeinsam neu starten
Zum ersten Mal: CSU stellt Stadtratsliste mit gleicher Anzahl von Männer und Frauen auf

NÜRNBERG (pm/nf)  Zum ersten Mal hat die CSU in Nürnberg die Stadtratsliste für die Kommunalwahl 2020 im Reißverschlussverfahren aufgestellt: Es sind abwechselnd Männer und Frauen auf der Liste – eine „Liste gleicher Chancen, gemeinsam stark“, wie CSU-Bezirksvorsitzender Michael Frieser formulierte. So eine Stadtratsliste sei „ein Angebot an die Wählerinnen und Wähler“ und ein Beweis dafür, dass die CSU auch Großstadt könne. Mit der Liste wolle die CSU einen „Spiegel der Gesellschaft“...

  • Nürnberg
  • 30.07.19
Lokales
Gerhard „Gerd“ Schmelzer (re., geboren 1951 in Neuendettelsau), hier bei der Ehrung durch Nürnbergs OB Dr. Ulrich Maly, hat in 40 Jahren an der Spitze der von ihm gegründeten alpha Gruppe ein Nürnberger Unternehmen geschaffen, das mit seinem Engagement in große und schwierige Brachflächen die Stadt an markanten Stellen geprägt und positiv verändert hat.
7 Bilder

Bürgermedaille für Gerd Schmelzer und drei verdiente Nürnberger!

NÜRNBERG – Mit der Bürgermedaille der Stadt werden seit 1960 Nürnbergerinnen und Nürnberger geehrt, die sich besondere Verdienste um die Stadt erworben haben. Eine Ehre, die jetzt wieder vier besonderen Menschen zuteil wurde.Nach Vorschlägen von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und den Fraktionen ehrt die Stadt Gisela Hoffmann, Gerhard Schmelzer, Roland Straub und Jürgen Wechsler. Die Verleihung der Medaille fand in einer festlichen Sondersitzung des Ältestenrats im Schönen Saal des...

  • Nürnberg
  • 18.07.19
Lokales
Viel von dem in Nürnberg eingesammelten Plastikmüll gelangt über Umwege (durch afrikanische und asiatische Länder) ins Meer oder wird ohne Abgasreinigung verbrannt", so Dr. Otto Heimbucher, der Umweltpolitische Sprecher der CSU-Stadtratsfraktion Nürnberg.

Stadtverwaltung soll Vorreiter in der Müllvermeidung werden
CSU sagt Plastik-Umverpackungen den Kampf an

NÜRNBERG (pm/nf) - Die zunehmende Flut von Plastikabfällen, die zu großen Teilen aus Verpackungsresten besteht, belastet seit Jahren insbesondere Fließgewässer und die Meere. Plastikstücke zersetzen sich im Laufe der Zeit zu sogenannten Mikroplastik, das durch Tiere aufgenommen wird und dadurch letztlich in den Nahrungskreislauf gelangt. Neben der reinen Verschmutzung und der Belastung für Natur und Umwelt, sind Plastikteile wegen der Schadstoffbelastung beispielsweise durch Weichmacher und...

  • Nürnberg
  • 12.07.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
BMW-Fahrer Bruno Spengler holte sich im Sonntagsrennen den Sieg. Am Samstag hatte Audi-Pilot René Rast gewonnen.
13 Bilder

Vor 130.000 Fans und Fürst Albert II. von Monaco
Bruno Spengler holt Sonntags-Sieg am Norisring für BMW

NÜRNBERG/FRANKEN (mask) – Großer Sport & Glamour am Norisring: BMW-Fahrer Bruno Spengler hat das Sonntagsrennen auf dem Norisring für sich entschieden. Bevor der Kanadier die Siegertrophäe von Albert II., Fürst von Monaco, in Emfpang nehmen durfte, war harte Arbeit angesagt. Zwar zog der BMW-Fahrer seiner starken Konkurrenz aus dem Audi-Lager weg, jedoch sorgte leichter Regen für knifflige Strategie-Fragen. Mit insgesamt fünf Siegen ist Spengler nun der DTM-Fahrer, der am häufigsten in...

  • Nürnberg
  • 08.07.19
Anzeige
Lokales
OB-Kandidat Marcus König will das Thema ,,Polizeieinsatz in Gostenhof" im zuständigen Ausschuss behandeln lassen.  Es dürfe nicht der Eindruck entstehen, dass in Gostenhof ein rechtsfreier Raum möglich ist. Er hakt nach: ,,Ausgangspunkt der Gruppierung der ,linken Szene' war der Berichterstattung zufolge die ,Schwarze Katze', ein Treff der ,linken Szene'. Erhält dieser ,Treff' direkte oder indirekte finanzielle Unterstützung seitens der Stadt Nürnberg? Wenn ja, in welcher Höhe?"

Drohszenario in Gostenhof ++ Vertreter der Polizei sollen nun die Sachlage darstellen
Marcus König: Einzelne Gruppen entscheiden nicht über die Anwesenheit der Polizei!

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Drohszenario einer Gruppierung der „linken Szene“ gegenüber Polizeikräften in Gostenhof und der damit verbundene Rückzug der wegen einer Ruhestörung gerufenen Polizeibeamtinnen und -beamten hat bei Anwohnern rund um den Jamnitzer Platz für Unbehagen gesorgt. Anlässlich eines polizeilichen Einsatzes wegen Ruhestörung am Jamnitzer Platz (Freitag, 28. Juni 2019), soll eine Gruppe von bis zu 60 Personen aus der „linken Szene“ die Einsatzkräfte der Polizei „wüst...

  • Nürnberg
  • 03.07.19
Lokales

Bei hoher Schadstoffkonzentration sollen die Parkgebühren sinken
CSU will mit Quartiersparkhäusern Stadtteile entlasten

NÜRNBERG (pm/nf) - Die CSU-Stadtratsfraktion setzt auf einen deutlichen Ausbau und die technische Aufrüstung von Parkhäusern in den Stadtteilen sowie entlang der großen Pendlerrouten. Verkehrsterminals an den Hauptverbindungsstraßen der Region sollen Parkplätze mit dem ÖPNV und mit Sharing-Angeboten für Autos, Fahrräder oder E-Scooter verbinden. Quartiersparkhäuser sollen den Parkdruck und den Missbrauch von Fuß- und Radwegen als Parkfläche in den Wohngebieten reduzieren. Dazu der...

  • Nürnberg
  • 26.06.19
Lokales
Auf den Ämtern kann die Wartezeit lang werden. Für die Nürnberger Bürgerinnen und Bürger bedeutet dies lange Wartezeiten auf Termine, Warteschlangen und Frustration bzw. eine große Portion an notwendiger Geduld.

Idee: ,,Bürgerstores" in Einkaufszentren und Ladenpassagen
CSU Nürnberg will Kundenservice der Stadtverwaltung verbessern

NÜRNBERG (pm/nf) - Die CSU-Stadtratsfraktion will die meistgetätigten Behördengänge näher zum Bürger bringen. Neben den zentralen Ämterdienststellen und den Bürgerämtern, sollen künftig auch sogenannte „Bürgerstores“ z.B. die An- und Ummeldung oder KFZ- und Führerscheinangelegenheiten als Service anbieten. Als Standorte bieten sich Einkaufszentren und Ladenpassagen an, die ohnehin verkehrsgünstig gelegen und gut frequentiert sind. Fraktionsvorsitzender und OB-Kandidat Marcus König: „Wir...

  • Nürnberg
  • 12.06.19
Freizeit & Sport
Wolfgang Köhler bei der Eröffnung
51 Bilder

Mögeldorfer Kärwa 2019
Bieranstich mit Wolfgang Köhler

Die Mögeldofer Kärwa Madla & Buam von der Brauchtumsabteilung des SpVgg Mögeldorf haben wieder angerichtet und fünf wunderschöne Traditionstage, 95 lustige Stunden vom Bieranstich mit Böllerschützen am Donnerstag bis zur Kärwa Beerdigung am Pfingstmontag vorbereitet. Wolfgang Köhler, 1. Vorsitzender des Bürger- und Geschichtsvereins Mögeldorf, übernahm den Bieranstich und begrüßte dazu SPD, Grüne und CSU, aber auch PostSV und SpVgg im Zelt. Marcus König, Fraktionsvorsitzender der CSU...

  • Nürnberg
  • 07.06.19
Freizeit & Sport
Jochen Kohler (r.,MdL) mit der LANDWEHR-BRÄU-Bierkönigin Nicole I. (2.v.r.) und Marcus König (l.) mit der Spalter Bierkönigin Johanna Merkenschlager.
21 Bilder

Start der Kirchweih-Saison 2019 in Nürnberg
Doppelanstich: Unsere Bildergalerie von der Eröffnung der Schweinauer Kärwa!

NÜRNBERG (nf) - Mit der Kirchweih in Schweinau (noch bis zum 3. Juni) startet in Nürnberg traditionell die Kärwa-Saison. Die Eröffnung 2019 übernahmen per Doppelanstich (je zwei Schläge) MdL Jochen Kohler und Nürnbergs designierter OB-Kandidat Marcus König (CSU) – flankiert von der Landwehr-Bräu Bierkönigin Nicole I. und der Spalter Bierkönigin Johann Merkenschlager.

  • Nürnberg
  • 31.05.19
Lokales
Noch ist Marcus König CSU-Fraktionsvorsitzender und Prof. Dr. Julia Lehner Kulturreferentin. Bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr wollen beide um Wählerstimmen werden für die Posten als Oberbürgermeister und Bürgermeisterin für Nürnberg.
21 Bilder

CSU-Doppelspitze mit Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner für die Kommunalwahl 2020
Marcus König: ,,Ich möchte Oberbürgermeister für Nürnberg werden!"

NÜRNBERG (nf) - In der Skybar (Admiral Filmpalast) stellten heute Ministerpräsident Dr. Markus Söder und CSU-Bezirksvorsitzender Michael Frieser die CSU-Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 vor. Der bisherige CSU-Fraktionsvorsitzende Marcus König (38) soll Oberbürgermeister werden, Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner bewirbt sich bei den Wählerinnen und Wählern für den Posten als Bürgermeisterin.  Nun hat sich also auch die CSU für den Wahlkampf positioniert. ,,Schließlich kommt es...

  • Nürnberg
  • 29.05.19
Frankengeflüster
Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (SPD) mit Ralph Junge (r.), Cheftrainer und sportlicher Leiter des Nürnberg Falcons BC.
6 Bilder

Halbfinal-Sieg über Heidelberg macht den Weg frei ins Basketball-Oberhaus
1. Liga! Aufsteiger Falcons feiern mit Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly

NÜRNBERG (mask) - Mit einem Halbfinal-Sieg über Heidelberg haben sie die Saison in der 2. Basketball-Bundesliga als Vizemeister beendet – und den Aufstieg in die 1. Liga geschafft: Die Nürnberg Falcons von Coach Ralph Junge! Jetzt empfing Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (SPD) die Korb-Helden im Schönen Saal des Rathauses zu einer Feierstunde. Hauptthema des Abends: Der Falcons BC braucht eine Halle! Die bisherige Spielstätte, der Eventpalast am Airport im Knoblauchsland, ist zu klein. Für...

  • Nürnberg
  • 14.05.19
Lokales
Dr. Josef Schuster (65) im Presseclub Nürnberg.
6 Bilder

Dr. Josef Schuster vom Zentralrat der Juden in Deutschland im Presseclub
,,Nürnberg geht vorbildlich mit seiner Vergangenheit um!"

NÜRNBERG (mask) – Attacken auf Juden häufen sich. Schüler werden gemobbt, Gastwirte angegriffen – mitten in Deutschland. Woher der Antisemitismus seine neue Nahrung hat, darauf gab im Presseclub Nürnberg Dr. Josef Schuster (65) Auskunft. Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland (seit 2014) arbeitet als Arzt für Innere Medizin in Würzburg. „Wir erleben, dass sich der eine oder andere wieder zu sagen traut, was er sich vorher nicht getraut hat", so Dr. Josef Schuster, der...

  • Nürnberg
  • 18.04.19
Frankengeflüster
CSU-Stadtratsfraktions-Chef Marcus König (li.) & Coach Bernhard Nuss treten in die Pedale!

Für jeden gefahrenen Kilometer gab es Geld für den guten Zweck
CSU-Chef König und Eisen-Franke Nuss strampeln im Autohaus Bronner

NÜRNBERG (mask) - Nur eine Woche nach dem Sechs-Stunden-Lauf über 51,5 km in Nürnberg hat CSU-Stadtratsfraktions-Chef & Sportskanone Marcus König sich erneut erfolgreich gequält: auf dem Spinning-Rad am Tag der offenen Tür im Autohaus Bronner! Für jeden gefahrenen Kilometer gab's Geld für den guten Zweck. Bei der Gelegenheit durfte sein Trainer Bernhard ,,Der eiserne Franke" Nuss (u.a. 51-mal Marathon, 69-mal Triathlon) gleich ein neues Fahrzeug für seine Einsätze entgegenehmen.

  • Nürnberg
  • 02.04.19
Lokales
Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (58, SPD) beim Interview-Termin in seinem Amtszimmer.�
4 Bilder

Was er nach seinem Amtsende tun will und was nicht:
Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly spricht Klartext im MarktSpiegel-Interview!

Von PETER MASKOW NÜRNBERG (mask) – Seine Ankündigung, 2020 nicht mehr zur OB-Wahl anzutreten, ist für Nürnberg die Nachricht des Monats. Aber was hat Dr. Ulrich Maly (SPD) nach Ende seiner Amtszeit vor? Der MarktSpiegel hat mit ihm darüber gesprochen.  MarktSpiegel: Herr Oberbürgermeister, bei der Kommunalwahl 2020 werden Sie nicht mehr als SPD-Kandidat für das Amt des OB zu Verfügung stehen. Sie wollen einen Generationenwechsel in der Nürnberger SPD ermöglichen. Soweit das bisher...

  • Nürnberg
  • 19.03.19
Frankengeflüster
Pesonaltrainer Bernhard Nuss (Mitte) mit seinen Schützlingen Mark Kaller (li.) und Marcus König (re.)

51,5 Kilometer rund um die Wöhrder Wiese
CSU-Fraktionschef Marcus König finisht Ultra-Marathon

NÜRNBERG (mask) - Mega-Erfolg beim 6-Stunden-Lauf um die Wöhrder Wiese in Nürnberg für CSU-Stadtratsfraktionschef Marcus König! Der Mann, der als OB-Kandidat gehandelt wird, hat bei seinem Debüt die Ultra-Marathon-Distanz von 51,5 km bewältigt! König: ,,Ein geniales Gefühl!" Sein Coach Bernhard Nuss: ,,Wenn man bedenkt, dass Marcus vorher noch nicht einmal einen Halbmarathon bestritten hat, ist diese Leistung noch viel höher zu bewerten!"

  • Nürnberg
  • 19.03.19
Lokales
Gleich am ersten Tag trugen sich CSU-Fraktionsvorsitzender Marcus König (r.) und der umweltpolitische Sprecher der Fraktion Dr. Otto Heimbucher im Nürnberger Rathaus in die Liste ein.

Startschuss zum Volksbegehren Artenvielfalt

NÜRNBERG (nf) - Seit heute können sich alle Interessierten beim  Volksbegehren Artenvielfalt engagieren. Das gemeinsame Ziel ist es, dass sich 1 Million Wahlberechtigte für das Volksbegehren in den Rathäusern eintragen. Die Zeit ist knapp, der Eintragungszeitraum läuft nur zwei Wochen bis zum 13. Februar 2019. CSU-Fraktionsvorsitzender Marcus König und der umweltpolitische Sprecher der Fraktion Dr. Otto Heimbucher haben sich schon morgens im Nürnberger Rathaus für das Volksbegehren...

  • Nürnberg
  • 31.01.19
Freizeit & Sport
April 2013: Bayerns Finanzminister Markus Söder (2.v.l.) mit Organisator Stefan Bachschmid (l.), Roland Amon (2.v.r.) und 1. Vorsitzender Michael Heitz vom Surfverein unter der Theodor-Heuss-Brücke, der Standort der Surferwelle wurde mittlerweile verworfen. (

Weil Geld fehlt: Surfer-Welle in Nürnberg plätschert vor sich hin

NÜRNBERG (pm/nf) - Bereits seit mehreren Jahren plant eine Initiative aus Wassersportlern die Errichtung einer sogenannten „stehenden Welle“ in Nürnberg. Der Freistaat hatte 2017 eine Sonderförderung in Höhe von 250.000 Euro für das Projekt zugesagt und der Verein „Dauerwelle e.V.“ konnte Sponsorengelder einwerben. Um das Projekt letztlich zu verwirklichen sind jedoch weitere Finanzmittel nötig. „Die stehende Surferwelle in der Pegnitz wäre eine großartige Bereicherung für den...

  • Nürnberg
  • 20.12.18
Lokales
Politiker mit Herz: Bayerns Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein umarmt Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner beim Empfang der CSU im Gutmann am Dutzendteich.
12 Bilder

200 prominente Gäste gratulieren Günther Beckstein zum 75sten Geburtstag

NÜRNBERG - Volles Haus im Gutmann am Dutzendteich: Der CSU-Bezirksverband Nürnberg-Fürth-Schwabach hat eingeladen. Anlass: der 75. Geburtstag von Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein! ,,Rund 200 Gäste sind da“, verrät Bezirksgeschäftsführer Sven Heublein. Alle sind gekommen, um dem ersten Franken im höchsten Amt des Freistaats ihre Ehre zu erweisen. Bundestagsabgeordneter Michael Frieser lobt den Jubilar als ,,unseren Mann der Herzen“, Ministerpräsident Dr. Markus Söder preist ihn als...

  • Nürnberg
  • 07.12.18
Lokales
Entwicklung einer eigenen Ausstellung zum Wiederaufbau der Stadt nach dem Krieg. Im Stadtmuseum „Fembohaus“ soll dafür eine eigene Abteilung konzipiert werden.

CSU-Themenschwerpunkte für Nürnberg: Mobilität, Ökologie, Kultur und Sicherheit

NÜRNBERG (pm/nf) - Nach der Haushaltsklausur will die CSU-Stadtratsfraktion unter dem Motto ,,Nürnberg, lebenswert" im städtischen Haushalt Geld für mehrere Projekte einstellen. Auf ihrer Klausur in Bad Windsheim hat die Fraktion der CSU im Nürnberger Stadtrat die Themenschwerpunkte für den Haushalt des kommenden Jahres beschlossen. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick: Mobilität verbessern: Mit einem Förderprogramm für Lastenfahrräder soll Familien die Anschaffung dieser...

  • Nürnberg
  • 26.10.18
Freizeit & Sport
Immer fesch: Bezirkstagspräsident Richard Bartsch (l.) und Bezirksrat Peter Daniel Forster mit Festwirtin Claudia Friedlsperger.
2 Bilder

Kult! Hier feiern sie die Schwarze Nacht am Volksfest

NÜRNBERG (mask) - Unter den vielen Stammtischen und Abendveranstaltungen am Nürnberger Volksfest ist sie längst Kult: Die CSU-Bezirkstagsfraktion Mittelfranken hat wieder zu ihrer „Schwarzen Nacht“ aufs Herbstvolksfest in die Grill-Station Friedlsperger eingeladen. Gäste sind immer ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger, die dann zusammen mit den CSU-Bezirkstagsmitgliedern einen fröhlichen Abend verbringen. Vorsitzender der CSU-Bezirkstagsfraktion Peter Daniel Forster und der...

  • Nürnberg
  • 11.09.18
Lokales
Einigung erzielt (v.l.): Stadtrat und Parteivorsitzender Thorsten Brehm (SPD), Fraktionsvorsitzender Marcus König (CSU),  Fraktionsvorsitzende Dr. Anja Prölß-Kammerer (SPD) und  stellv. Fraktionsvorsitzender, verkehrspolitischer Sprecher, Andreas Krieglstein (CSU).

Ticketpreise bei den Einsteigertarifen der VAG bleiben vorerst stabil!

NÜRNBERG (pm/nf) - Bei den ÖPNV-Tarifen wurde jetzt eine Einigung erzielt: Die Ticketpreise in den Einsteigertarifen der VAG bleiben 3 Jahre stabil! Die CSU-Stadtratsfraktion konnte in den Verhandlungen überzeugen, die Ergebnisse wurden heute in einer gemeinsamen Presskonferenz mit der SPD bekanntgegeben. Das beliebte 4er-Ticket bleibt bei 11 Euro, eine einzelne Fahrt kostet somit bis 2021 weiterhin 2,75 Euro. Auch beim HandyTicket bleibt es bei 2,75 Euro für eine Einzelfahrt. Das von...

  • Nürnberg
  • 29.06.18
Freizeit & Sport
Renn-Veranstalter Rudolf H. Huttner, CSU-Landtagskandidatin Barbara Regitz, Marcus König und Moderator Martin Cernan (v.l.).
6 Bilder

Rennslalom vor der Steintribüne! Und CSU-Chef König heizte als Co-Pilot mit

NÜRNBERG (mask) - 50. ADAC-Automobil-Rennslalom um den Preis der Stadt Nürnberg. Ein Kult-Event – und ein prominenter Co-Pilot auf der 1,1 km langen Strecke vor der Steintribüne! Marcus König, Chef der Nürnberger CSU-Stadtratsfraktion, ließ es sich Sonntagmittag nicht nehmen, eine heiße Runde auf dem Beifahrersitz des 450-PS-Rennwagens von Philipp Rank (,,Glüh-Alm") mitzufahren. König danach: ,,Respekt, da musst du was können! Recht viel länger hätte es auch nicht dauern dürfen, sonst wird's...

  • Nürnberg
  • 15.05.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.