Marcus König

Beiträge zum Thema Marcus König

Lokales
Marcus König (CSU), hier bei der Wahl am 15. März, ist erst der zweite CSU-Oberbürgermeister für Nürnberg.

Stichwahl-Sensation
Nürnberg hat jetzt einen König!

NÜRNBERG (pm/ak) – Marcus König entscheidet mit einem Vorsprung von ca. 5% der Stimmen die Stichwahl um das Amt des Nürnberger Oberbürgermeisters für sich. Damit wird nach Ludwig Scholz (1996 – 2002) zum zweiten Mal ein Kandidat der CSU Oberbürgermeister in der Frankenmetropole. „Wir haben viel vor, die Krise wird uns weiterhin beschäftigen. Ich wirke jetzt im Krisenstab mit,“ so gibt der Wahlsieger den allerersten Schritt vor. König wird seine Arbeit als Oberbürgermeister am 1. Mai im...

  • Nürnberg
  • 29.03.20
Lokales
Jeder Wahlberechtigte bekommt die Briefwahlunterlagen zugeschickt. Im Zweifel können diese auch im Wahlamt abgeholt werden.

Wichtige Info zur OB-Stichwahl
Ersatz-Wahlscheine beim Wahlamt

NÜRNBERG (pm/ak) - Die Stadt Nürnberg bedauert, dass auch am Donnerstag, 26. März 2020, noch nicht alle Wahlberechtigten ihre Unterlagen für die Briefwahl zur Oberbürgermeister-Stichwahl am Sonntag, 29. März 2020, erhalten haben. Jede und jeder Wahlberechtigte können jedoch noch Ersatz-Wahlscheine beim Wahlamt abholen, falls auch am Freitag, 27. März 2020, noch keine Unterlagen zuhause eingetroffen sein sollten. „Die Briefwahlunterlagen sollten eigentlich schon zugestellt sein, es tut uns...

  • Nürnberg
  • 26.03.20
Lokales
CSU-Oberbürgermeisterkandidat Marcus König mit seiner Gattin Anke am Wahlabend im Presseclub

Oberbürgermeisterkandidat bleibt dennoch zuhause
Marcus König nicht mit dem Corona-Virus infiziert

NÜRNBERG (pm/ak) - Nachdem CSU-Oberbürgermeisterkandidat Marcus König bekannt wurde, dass er mit einem Corona-Infizierten Kontakt hatte, hat er sich umgehend in häusliche Quarantäne begeben und sich testen lassen. Das Testergebnis liegt nun vor: Marcus König ist NICHT mit dem Corona-Virus infiziert. Dazu Marcus König: „Ich bin sehr erleichtert. Nicht nur wegen mir und meiner Familie, sondern wegen der Menschen in meinem Umfeld und wegen der Menschen, die mir trotz aller Vorsichtsmaßnahmen in...

  • Nürnberg
  • 20.03.20
Lokales
CSU-Oberbürgermeisterkandidat Marcus König bei seinem jüngsten Auftritt im Presseclub Nürnberg.

Vorbildlich!
CSU-OB-Kandidat König mit gutem Beispiel voran in Quarantäne

NÜRNBERG – Der Oberbürgermeisterkandidat der CSU Marcus König erklärt, dass er heute, Donnerstag, 19.3.2020, erfahren hat, dass er mit einer Person Kontakt hatte, die positiv auf Corona getestet wurde („enge Kontaktperson der Kategorie 1“). Nach dem vorgesehenen Ablauf wird König sich sofort in Quarantäne begeben und sich umgehend testen lassen. „Jetzt gilt es Verantwortung für die Menschen zu übernehmen, die mir trotz aller Vorsichtsmaßnahmen noch begegnen könnten. Daher ist der Gang in die...

  • Nürnberg
  • 19.03.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Marcus König (CSU, links) und Thorsten Brehm (SPD, rechts) – einer von beiden wird am 29. März neuer Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg sein.

Wenige Tage vor der OB-Wahl
König gegen Brehm: Stichwahl-Showdown im Presseclub!

NÜRNBERG (mask) – Es geht ums Ganze: Wer wird zum neuen Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg gewählt? Markus König (CSU) oder Thorsten Brehm (SPD)? Nach dem Showdown Maly/Scholz vor 18 Jahren werden am 29. März dieses Jahres die Wähler wieder einmal das letzte Wort haben. Im Marmorsaal des Presseclubs Nürnberg, NÜRNBERGER Akademie, am Gewerbemuseumsplatz trafen beide jetzt aufeinander und erläuterten ihre Strategie für die letzte Phase des Wahlkampfes! Befragt von den Moderatoren Kerstin...

  • Nürnberg
  • 18.03.20
Anzeige
Lokales
Stichwahl zwischen Marcus König und Thorsten Brehm.
(Stand: 15.3.2020 - 19.00 Uhr; Quelle: ok-vote.de)
7 Bilder

Nürnberg: Entscheidung für OB-Wahl um zwei Wochen vertagt
Stichwahl zwischen Marcus König (CSU) und Thorsten Brehm (SPD)

NÜRNBERG (pm/ak) - Wer künftig in Nürnberg auf dem Chefsessel im Rathaus sitzen wird, entscheidet sich in zwei Wochen nach einer Stichwahl. Der Spitzenkandidat der CSU, Marcus König, wird sich in den kommenden zwei Wochen bis zur Stichwahl in erster Linie in den sozialen Medien zu aktuellen Fragen positionieren. "Den Herausforderungen, die sich durch einen Amtsantritt in der Krise ergeben, will ich mich gerne stellen", so Marcus König. "Ich sehe das Amt des Oberbürgermeisters durch die...

  • Nürnberg
  • 15.03.20
Lokales
5 Bilder

Am 15. März wählen gehen
Wer holt sich den Chefsessel im Nürnberger Rathaus?

NÜRNBERG (pm) – Am Sonntag, 15. März 2020, gilt's: Dann entscheiden die Nürnberger Bürgerinnen und Bürger über den neuen Stadtrat – und wählen einen neuen Oberbürgermeister oder eine Oberbürgermeisterin. Wer wird Nachfolger von Dr. Ulrich Maly (SPD) und führt die Stadt in die Zukunft? Der MarktSpiegel stellt die aussichtsreichsten Kandidaten vor. Marcus König (CSU) Alter: 39 Beruf: Bankkaufmann Wohnort: Nürnberg Familienstand: verheiratet, ein Sohn Politisch engagiert seit:...

  • Nürnberg
  • 10.03.20
Lokales
Schlüsselübergabe für die Feuerwache 1 in Nürnberg (v.li.): Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister, Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Volker Skrok, Leiter der Feuerwehr Nürnberg, Daniel F. Ulrich, Planungs- und Baureferent, und Christian Vogel, Bürgermeister der Stadt Nürnberg.�
4 Bilder

Investition beträgt rund 50 Millionen Euro
Feuerwache 1 in Nürnberg ist bezugsfertig

NÜRNBERG (pm/ak) – Nach gut drei Jahren Bauzeit wurde der Schlüssel für die neue Feuerwache 1 an die Feuerwehr Nürnberg übergeben, so dass mit dem Umzug aus der „alten“ Wache aus dem Jahr 1902 begonnen werden kann. Der Neubau kostete die Stadt Nürnberg gut 50 Millionen Euro, der Freistaat Bayern beteiligte sich hieran mit rund 5,8 Millionen Euro. Die Schlüsselübergabe fand in der neuen Feuerwache 1 in der Reutersbrunnenstraße 63 zusammen mit dem bayerischen Staatsminister Joachim Herrmann,...

  • Nürnberg
  • 09.03.20
Panorama
Nach dem Rundgang (v.l.) Stadtdirektor Michael Pflügner, Geschäftsführer NürnbergStift Service GmbH, Einrichtungsleiterin Indira Schmude-Basic, CSU OB-Kandidat Marcus König, Karin Baumüller-Söder und Christian Schadinger, Geschäftsführer noris inklusion.

Karin Baumüller-Söder lobt Einrichtung
Prominenter Besuch bei "TANTE NORIS"

NÜRNBERG (pm/vs) - Dieser Tage hat Ministerpräsidenten-Gattin Karin Baumüller-Söder zusammen mit Nürnbergs CSU-OB-Kandidaten Marcus König, das inklusive Café Projekt „TANTE NORIS am See“ besucht und die Arbeit des Teams vor Ort gewürdigt. „TANTE NORIS“, das sind vier Café-Schwestern in Nürnberg unter Leitung von „Noris gastro“. Sie bieten Menschen mit und ohne Behinderung attraktive Arbeitsmöglichkeiten im Gastronomiebereich. „Noris gastro“ selbst gehört zu „noris inklusion“, die als...

  • Nürnberg
  • 06.03.20
Lokales
Prof. Dr. Julia Lehner (CSU), Kulturreferentin der Stadt Nürnberg, kandidiert bei der Kommunalwahl als Bürgermeisterin.
2 Bilder

Nürnbergs Kulturreferentin erklärt im MarktSpiegel-Interview ihre Ziele
Wie machen Sie Nürnberg zur Kulturhauptstadt Europas 2025, Frau Prof. Dr. Lehner?

NÜRNBERG (nf) - Wenn es um hochkarätige Kulturprojekte in Nürnberg geht, setzt sie die Impulse: Prof. Dr. Julia Lehner (promovierte zur Dr. phil. in den Fächern Geschichte und Kunstgeschichte) ist seit 2002 Kulturreferentin der Stadt Nürnberg – seit 2000 Honorarprofessorin der Akademie der Bildenden Künste. Zur Kommunalwahl 2020 am 15. März bewirbt sie sich neben Marcus König (Oberbürgermeisterkandidat der CSU) als Kulturbürgermeisterin – bereits seit 2013 gehört sie dem Parteivorstand der CSU...

  • Nürnberg
  • 04.03.20
Frankengeflüster
Marcus & Markus:
OB-Kandidat Marcus König (li.) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder.
10 Bilder

350 Gäste feierten im Genossenschaftssaalbau
Strahlemänner! Marcus und Markus beim CSU-Fischessen

NÜRNBERG – 45. Politisches Fischessen der CSU Nürnberg-Fürth-Schwabach nach dem Aschermittwoch! Im rappelvollen Genossenschaftssaalbau in Nürnberg-Bauernfeind ging es zu wie beim legendären Aschermittwoch in Passau: Klartext und beste Stimmung von und bei den CSU-Rednern Markus Söder und Marcus König. Rund 350 Gäste feierten den Auftritt des Bayerischen Ministerpräsidenten und des CSU-Oberbürgermeisterkandidaten und gaben für die Kommunalwahl am 15. März kräftig Rückenwind. Marcus König...

  • Nürnberg
  • 03.03.20
Panorama
Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker im Nürnberger Ministerium bei seiner Ansprache.
16 Bilder

Optimistischer Blick in die Zukunft
Staatsempfang in Nürnberg bei Finanzminister Füracker

NÜRNBERG (mask) – Volles Haus im Heimatministerium an der Bankgasse: Finanzminister Albert Füracker lud zum Staatsempfang. Der Hausherr: „Wir garantieren mit unserer Politik Stabilität im Land – in Bayern und in der Bundesrepublik. Wir analysieren nicht nur, wir gestalten.“ Und: „Heimatpolitik ist ein Thema, das man gar nicht ernst genug nehmen kann.“ Er ist überzeugt: „Wir müssen beim Klimaschutz drauf achten, dass wir nicht Reich gegen Arm, Stadt gegen Land ausspielen!“ Sein Vorgänger Dr....

  • Nürnberg
  • 18.02.20
Lokales
Oberbürgermeisterkandidat Marcus König (Mitte) und Bürgermeisterkandidatin Prof. Dr. Julia Lehner haben gemeinsam mit Michael Frieser (r.), Bezirksvorsitzender der CSU, das Wahlprogramm zur Kommunalwahl am 15. März 2020 vorgestellt.
9 Bilder

CSU stellt ihr Wahlprogramm zur Kommunalwahl im März vor
Marcus König will mit dem ,,Nürnberg-Plan" gemeinsam neu durchstarten

NÜRNBERG (nf) - ,,Nürnberg ist eine großartige Metropole. Andere Kommunen beneiden uns um die hohe Lebensqualität in unserer Stadt. Das soll so bleiben, auch in Zeiten des Wandels!", sagt Bürgermeisterkandidat Marcus König bei der gemeinsamen Vorstellung des CSU-Wahlprogramm zur Kommunalwahl am 15. März 2020 mit Bürgermeisterkandidatin Prof. Dr. Julia Lehner und Michael Frieser, Bezirksvorsitzender der CSU. Nachdem Amtsinhaber Dr. Ulrich Maly (SPD) nicht mehr zu Wahl antritt, steht mit der...

  • Nürnberg
  • 28.01.20
Frankengeflüster
Hola Chicas! Jorge González mit den Gardemädchen der Nürnberger Luftflotte.
6 Bilder

TV-Star bekommt Orden Wider die Neidhammel
Nürnberger Luftflotte ehrt TV-Star Jorge González

NÜRNBERG – Der 55. Faschingsorden „Wider die Neidhammel“ (1966 erstmals verliehen) der Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval (1953 gegründet) ging an Jorge González („Germany’s Next Topmodel“, „Let‘s Dance“)! Begründung von Präsident Jörg Philips: „Wir finden, Menschen mit aufrechter Haltung sind ein großes Ziel, denn Leute ohne Rückgrat haben wir schon zu viel. Er ist ein Mann mit vielen Facetten, ihm ist nicht wichtig, wie andere ihn gern hätten.“ Ordensträger u.a.: Fürst Johannes von...

  • Nürnberg
  • 28.01.20
Frankengeflüster
Mit vollem Einsatz dabei: Leonore Eberle (stv. Leiterin der Ausgabestelle), Marcus König, Gerda Hahn (ehrenamtl. Mitarbeiterin) und Peter Daniel Forster.
2 Bilder

Marcus König und Peter Daniel Forster würdigen Arbeit der Mitarbeiterinnen
TOP! CSU Duo im Einsatz bei der Nürnberger Tafel

NÜRNBERG – Der OB-Kandidat der CSU für Nürnberg, Marcus König, besuchte mit seinem Kollegen Peter Daniel Forster (Fraktionsvorsitzender der CSU im Bezirkstag) jetzt die Ausgabestelle der Tafel in Langwasser. Die Politiker informierten sich vor Ort über die Arbeit der Tafel und dankten den Mitarbeiterinnen für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Anschließend unterstützen sie die Damen tatkräftig bei der Ausgabe der Lebensmittel an Bedürftige. Rund 5.700 Menschen besuchen jede Woche die Nürnberger...

  • Nürnberg
  • 17.12.19
Lokales
Dr. Markus Söder (52, CSU) im Heimatministerium, seinem Nürnberger Dienstsitz. Seit 16. März 2018 ist der waschechte Franke Ministerpräsident des Freistaats Bayern.
5 Bilder

Themen Klimaschutz, Club und das Nürnberger Christkind
Exklusiv im MarktSpiegel: Ministerpräsident Dr. Markus Söder spricht Klartext!

FRANKEN (mask) - Wie seine Ambitionen in Sachen Kanzlerschaft wirklich sind, welche Chancen er CSU-OB-Kandidat Marcus König einräumt und wer in Fürth gewinnt – all das hat der Bayerische Ministerpräsident Peter Maskow im großen MarktSpiegel-Interview verraten! MarktSpiegel: Herr Ministerpräsident, wie oft sind Sie heute schon nach Ihrer möglichen Kanzlerschaft gefragt worden? Dr. Markus Söder: „Heute zum Glück noch nicht. Aber seien Sie versichert: Mein Platz ist in Bayern, ich habe noch...

  • Nürnberg
  • 19.11.19
Lokales
Grüner Pflanzenbewuchs würde sicher gut aussehen. Ein Problem ist jedoch, dass die Fassade des neuen Rathauses in Nürnberg unter Denkmalschutz steht und die Details dann nicht mehr sichtbar wären.
3 Bilder

Aktuelle Umfrage: Geniale Idee oder vorgezogener Aprilscherz?
Eine grüne Fassade für das neue Rathaus in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/vs) - Als „Betonwüste“ wird der Hauptmarkt immer wieder kritisiert. Auf der anderen Seite macht der große freie Platz publikumswirksame Veranstaltungen wie etwa das Beach-Volleyballturnier oder den Christkindlesmarkt erst möglich. Jetzt hat Nürnbergs OB-Kandidat Marcus König (CSU) einen originellen Vorschlag eingebracht: Er will prüfen lassen, ob man die Fassade des neuen Rathauses begrünen lassen könnte. Zu dieser Idee, die König im Ramen des ersten Workshops der CSU...

  • Nürnberg
  • 13.11.19
Lokales
Die Nordanbingung zum Airport Nürnberg hat sich wohl erledigt. CSU OB-Kandidat Marcus König fordert jetzt einen Runden Tisch mit den betroffenen Bürgervereinen, Vertretern der Landwirte und natürlich dem Flughafens durchzuführen.

CSU für ganzheitlichen Ansatz bei Flughafenanbindung
Wer nur die Nordspange beerdigt, löst keine Verkehrsprobleme

NÜRNBERG (pm/nf) - Die bisherigen Pläne für eine Nordanbindung können aufgrund der langwierigen Sanierung des PFT-Schadens nicht mehr in absehbarer Zeit zur Umsetzung kommen. Das Ziel der Stadt Nürnberg sollte es daher sein, in der nächsten Zeit ökologisch vertretbare Alternativen zu prüfen, teilt die Nürnberger CSU-Fraktion mit. „Wir glauben nicht, dass die bisherigen Pläne für eine Nordanbindung noch zielführend sind. Damit sind aber die bestehenden Verkehrsprobleme im Nürnberger Norden...

  • Nürnberg
  • 06.11.19
Frankengeflüster
Die Gastgeber Werner Meier (2.v.li.) mit Ehefrau Carolin (li.) und Josef Mehringer (re.) mit Lebensgefährtin Andrea Wurzer (2.v.re.) begrüßen Polizeipräsident Roman Fertinger
(Mitte) mit Ehefrau Edith.
9 Bilder

Viele VIP's und Top-Beamte feierten in der Meistersingerhalle
950 Gäste tanzten auf dem Nürnberger Polizeiball

NÜRNBERG – Frankens Society tanzte wieder durch eine zauberhafte Ballnacht! 950 Gäste, darunter viele VIPs und Top-Beamte, hatten sich zur 34. Auflage des beliebten Balls der Polizei (früher „Polizeifest“) in der herbstlich geschmückten Meistersingerhalle eingefunden. Für den richtigen Sound sorgte die MFL Big Band, Pino Barone e Amici brachten italienisches Flair in den Saal. Stefan Sing und Christiana Casadio begeisterten mit ihrem Showprogramm. Mittelfrankens Polizeipräsident Roman...

  • Nürnberg
  • 05.11.19
Lokales
CSU OB-Kandidat Marcus König sagt: „Wir wollen den Anwohnern helfen, vor der eigenen Haustür auch künftig noch einen Parkplatz zu finden."

CSU lehnt Erhöhung der Gebühren für Anwohnerparkausweise in Nürnberg ab
Wir wollen keine Lizenz zum Abkassieren!

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Bundesverkehrsministerium bestätigte Ende letzter Woche Presseberichte, wonach Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer noch im November eine Reform der Bewohnerparkregelung einbringen wird. Im Rahmen der Jahrestagung des Nationalen Kompetenzzentrums Mobilität am 20. November soll der Vorschlag mit den Verkehrsministern besprochen werden. Die Gebührenobergrenze für Anwohnerparkausweise von derzeit 30,70 Euro im Jahr soll demnach fallen und die Kommunen freie Hand bei den...

  • Nürnberg
  • 05.11.19
Lokales
CSU OB-Kandidat Marcus König im Gespräch mit Polizeipräsident Roman Fertinger und dem sicherheitspolitischen Sprecher der CSU-Fraktion Rainer Nachtigall (v.l.).

CSU OB-Kandidat Marcus König im Gespräch mit Polizeipräsident Roman Fertinger
Polizeipräsenz im Knoblauchsland gesichert

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Polizeiinspektion Flughafen war Anlass für ein Gespräch des Vorsitzenden der CSU-Stadtratsfraktion und OB-Kandidaten Marcus König und Rainer Nachtigall, sicherheitspolitischer Sprecher der Fraktion, mit Roman Fertinger, Polizeipräsident von Mittelfranken. Im Fokus standen das Personal und die Aufgaben der Dienststelle und damit die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Nürnberger Knoblauchsland. Durch den Umstand, dass die Bundespolizei – entgegen der bisherigen...

  • Nürnberg
  • 31.10.19
Frankengeflüster
CSU-OB-Kandidat Marcus König einmal privat mit seiner Frau Anke.
3 Bilder

Auch seine Frau Anke war bei der Wirtshausmusik dabei
OB-Kandidat Marcus König feierte Geburtstag im "Bratwurst Röslein"

NÜRNBERG – Riesenstimmung im „Bratwurst Röslein“ am Hauptmarkt: Bis auf die Straße hinaus tönt die zünftig-kultige „Wirtshausmusik“ der Wirtsbrüder Thomas & Michael Förster. Drinnen: volle Hütte und Gaudi! Mittendrin Nürnbergs CSU-OB-Kandidat Marcus König mit Ehefrau Anke! König: „Es war wie immer ein stimmungsvoller Abend im Bratwurst Röslein beim Auftakt der Wirtshausmusik! Besonders schön war es, dass ich mit meiner Frau meinen Geburtstag nachfeiern konnte – und wir ein Essen zu zweit...

  • Nürnberg
  • 15.10.19
Lokales
Geht es nach CSU und den Grünen gibt es bald keine Sondernutzungsgebühren für Wärmedämmung mehr.

Nürnberger CSU und Grüne sind sich einig
Sondernutzungsgebühren für Wärmedämmung können weg!

NÜRNBERG (nf) - Im Jahr 2017 wurden die Sondernutzungssatzung und die Sondernutzungsgebührensatzung so geändert, dass das Hineinragen von Wärmedämmungen in den öffentlichen (Luft-)Raum eine genehmigungspflichtige Sondernutzung ist, für die unabhängig von der Dicke der Wärmedämmung ein einmaliges Entgelt anfällt (Ziff. 55b des Entgeltverzeichnisses für Sondernutzungen). Aus damaliger Sicht sollte ein Gleichklang mit dem zivilen Nachbarrecht hergestellt werden - auch dort löse...

  • Nürnberg
  • 09.10.19
Lokales
OB-Kandidat Marcus König, SÖR-Sprecher Kilian Sendner und der verkehrspolitische Sprecher Andreas Krieglstein (v.l.) wollen möglichst schnell eine Verbesserung der Situation in der Färberstraße erreichen.
6 Bilder

Auto-Poser stören mit Lärm ++ Fußgänger und Radfahrer leben hier gefährlich
Färberstraße soll Fußgängerzone werden!

NÜRNBERG (nf) - Den Stein endgültig ins Rollen gebracht hat die Auto-Poser-Szene, die mit viel Lärm in der Färberstraße (von der Adlerstraße/Josephsplatz bis zu einem Lokal in der Färberstraße) kundtun muss, dass sie ordentlich PS unter der Motorhaube hat. Doch auch die Menschen, die in der Breiten Gasse bummeln gehen, müssen immer wieder sehr achtsam auf dem Zebrastreifen sein, weil ein Dauerstrom von Parkplatzsuchenden die Fußgängerzone unterbricht. In einem Antrag an die Stadt fordert die...

  • Nürnberg
  • 26.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.