Alles zum Thema Angeln

Beiträge zum Thema Angeln

Lokales
Symbolfoto: © vitaliy_melnike / Fotolia.com

Anmeldungen bis 13. Januar: Angelkarten für den „Dechser“

ERLANGEN (pm/mue) - Ab kommendem Jahr gibt‘s vom Sportamt der Stadt Erlangen ein neues Freizeitangebot: Es können Angelkarten für den Dechsendorfer Weiher erworben werden, welcher die Jahre zuvor vom Bezirksfischereiverein Erlangen gepachtet wurde. Jetzt steht das Gewässer der Allgemeinheit zum Angeln zur Verfügung. Wie das Fachamt mitteilt, wurde in den vergangenen Monaten der Fischbestand erhöht – im etwa 37 Hektar großen „Dechser“ befinden sich Karpfen, Graskarpfen, Barsche, Zander,...

  • Erlangen
  • 17.12.18
Freizeit & Sport
3 Bilder

Aufnahmeprozess für Neumitglieder

Der Fischereiverein Diepersdorf e. V. befindet sich im Moment wieder im Aufnahmeprozess für Neumitglieder für das Angeljahr 2019. Solltest DU Lust und Laune an unserer Passion verspüren werde ein Teil unseres Vereins. Wir freuen uns auf Dich..... Solltes du Interesse an unserem Verein haben, wir sind jeden Sonntag ab 10 Uhr in unserer Fischerhütte in der Scherau oder du meldest dich über unsere Mailadresse info@fischereiverein-diepersdorf.de. Gerne zeigen wir dir dann auch unsere...

  • Nürnberger Land
  • 10.12.18
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Der Grotten-Radweg

Von Neukirchen nach Neuhaus an der Pegnitz Der Grotten-Radweg (Markierung: Gr) von Neukirchen nach Neuhaus a.d. Pegn. führt auf knapp 20 Kilometern durch die Hügellandschaften des Bayerischen Jura. Die Highlights der mittelschweren Strecke markieren gleichzeitig den Start und Zielpunkt der Tour: die Osterhöhle in Neukirchen und die Maximiliansgrotte bei Neuhaus a. d. Pegnitz, die mit dem größten Tropfstein Deutschlands jeden Besucher in ihren Bann zieht.Weitere Attraktionen sind – gleich...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
Die EXPERTEN
3 Bilder

Karstkundlicher Wanderpfad

Rundwanderweg in Neuhaus an der Pegnitz Neuhaus a. d. Pegnitz lädt zu den unterschiedlichsten, größeren und kleineren Wanderungen ein. Einer dieser Wanderwege ist der rund 13 Kilometer lange „Karstkundliche Wanderpfad“, der uns zu Höhlen (Taschenlampe mitnehmen!) und anderen typischen Karstformen des oberen Pegnitzgebietes führt. Der Lehrpfad startet am Bahnhof in Neuhaus a. d. Pegnitz und folgt der Wandermarkierung „Grüner Punkt“. Vom Bahnhof aus gehen wir nach Norden, wo wir die Pegnitz...

  • Nürnberg
  • 03.08.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Faszinierender Angelsport

Entspannung in unverfälschter Natur Angeln im Allgemeinen besitzt eine Faszination, die Nicht-Angler vielleicht nur schwer nachvollziehen können. Wer aber den Reiz und die Befriedigung einmal gespürt hat, kann ihr auf ewig verfallen. Vor allem auch immer mehr jüngere Menschen begeistern sich in diesen Tagen für das Hobby Angeln und Sportfischen. Fragt man nach den Gründen für diese Entwicklung, so stößt man immer wieder auf zwei Punkte. So suchen angesichts der zunehmenden Hektik des...

  • Nürnberg
  • 19.07.17
Freizeit & Sport
Petri Heil! Diese Anglerin hat eine Bachforelle erwischt. Foto: RRPD

Petrijünger treffen sich zum Fischerfest

AUFSESS (pm/rr) - Zum fünften Mal lädt die Lehranstalt für Fischerei des Bezirks Oberfranken alle Fischliebhaber und Interessierte zum Aufseßer Fischerfest ein. Am 18. Juni sind in Aufseß wieder zahlreiche Attraktionen rund um den Fisch geboten. Von 10.00 – 16.00 Uhr können Besucher das Gelände der Lehranstalt in der Draisendorfer Straße 174 besichtigen und haben die Möglichkeit, an den verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen. Wie auch die letzten Jahre gibt es wieder das beliebte...

  • Forchheim
  • 12.06.17
Freizeit & Sport
7 Bilder

Jahreshauptversammlung des Fischereivereins Schnaittachtal e.V 2017 mit Ehrenauszeichnung für den 1 .Vorstand

Am 3.2.2017 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung des Fischereiverein Schnaittachtal im Sportheim des 1. FC Schnaittach statt. Der 1. Vorsitzende Günter Grünthanner konnte dazu 55 Mitglieder und den Präsidenten des Mittelfränkischen Fischereiverbandes Jörg Zitzmann begrüßen. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, ging es mit der Tagesordnung weiter. Als 2. Punkt wurde das Protokoll der letzten Jahreshaupt-versammlung vom Schriftführer Peter Salwey verlesen und von den...

  • Nürnberger Land
  • 24.02.17
Panorama
Viele Menschen essen gerne Fisch. Zu diesem Zwecke ist das Töten erlaubt. Doch ist es ethisch vertretbar, Tiere als Freizeitspaß zu quälen?

PETA zeigt Erlanger Angler wegen Tierquälerei an

ERLANGEN (pm/vs) -Weil zahlreiche Fische Ende Juni beim "Schnupperangeln" des Bezirksfischereivereins Erlangen am Alterlanger See getötet worden sind, hat PETA bei der zuständigen Staatsanwaltschaft Anzeige gegen alle erwachsenen Teilnehmer dieser Angelveranstaltung gestellt. Laut Medienberichten fingen 15 Erwachsene und 30 Kinder "etliche Fische". PETA sieht in dieser Veranstaltung einen Verstoß gegen § 17 des Tierschutzgesetzes, denn die Tötung der Tiere erfolgte ohne einen gerechtfertigten...

  • Nürnberg
  • 13.07.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Ein besonderes Naturerlebnis

Beim Sportangeln geht es um mehr als nur um die Beute Für viele ist Angeln ein faszinierendes Hobby, denn die Jagd auf den Fisch ermöglicht ein ganz besonderes Naturerlebnis. Es geht dabei nicht nur um Beute und damit vielleicht auch noch um die Befriedigung eines menschlichen Urtriebs, sondern auch um den fairen Umgang mit dem Tier. Denn das ungeschriebene Gesetz der Waidgerechtigkeit geht weit über das hinaus, was in den Gesetzen und Rechtsvorschriften niedergeschrieben ist. Sie legt...

  • Nürnberg
  • 28.06.16
Freizeit & Sport
Erster Platz Erich Meinen
10 Bilder

Gut Blatt

Gut Blatt Das wünschte der erste Vorstand des Fischereivereins Schnaittachtal Günter Grünthanner am 13 November um 20 Uhr den Mitspieler des Schafkopfturniers. Wie in den vergangenen Jahren zuvor, richtete der Fischereiverein unter der Leitung des 2.ten Vorstandes Artur Schramm, sein Schafkopfturnier im Sportheim des FC Schnaittach aus. Mit 10 Tischen, sprich 40 Teilnehmer, begann um 20 Uhr das gut besuchte Schafkopturnier. Nach der Auslosung der Nummer und Tische ging es dann auch...

  • Nürnberger Land
  • 20.11.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Neuhauser Kapellenwanderweg

Zwei Wanderwege zu den Kapellen rund um Neuhaus Ebenso schlicht, wie schön sind sie – die Kapellen, die in der landschaftlich ungemein reizvollen Umgebung von Markt Neuhaus dazu einladen, innezuhalten und Ruhe zu finden. Die Kapellen, meist in der zweiten Hälfte des 18. bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts gebaut, sind Ausdruck einer unverstellten Frömmigkeit und spiegeln die Gemütslage der einfachen Bevölkerung aus der damaligen Zeit wider. Die Kapellen sind Zeugnisse einer Zeit,...

  • Nürnberg
  • 15.07.15
Die EXPERTEN
3 Bilder

ANGELN AN DER TRUBACH

Spezielles Angebot für Naturburschen und -mädels Seit 2009 hat der Tourismusverein Egloffstein u.U. e.V. ein Teilstück der Trubach vom Markt Egloffstein gepachtet, um für Urlauber und Tagesgäste Erlaubnisscheine für den Fischfang auszugeben – das idyllische Stück des Flüsschens Trubach, einem Nebenfluss der Wiesent, befindet sich in Höhe des Egloffsteiner Ortsteils Schweintal. Zur Unterstützung des Bestandes werden jährlich Bachforellen und Äschen unterschiedlicher Größe eingesetzt, und...

  • Nürnberg
  • 06.11.13