Alles zum Thema Bootfahren

Beiträge zum Thema Bootfahren

MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Wörnitz-Flussfreibad

Badespaß für Groß & Klein Auf einer Insel in der Wörnitz liegt das Oettinger Wörnitz-Flussfreibad. Mit seinen weitläufigen Anlagen bietet es viele Möglichkeiten für Spiel und Spaß aber auch für Erholung und Ruhe. An heißen Sommertagen treffen sich Schwimmer, Planscher, Wasserratten, Sonnenanbeter und Erholungssuchende im Wörnitz-Flussfreibad, um sich im kühlen Nass in einem der letzten Flussfreibäder Bayerns zu erfrischen und bei Baggersee-Flair zu entspannen. Das Freibad bietet weite...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Das Fränkische Seenland

Sieben Seen, unzählige Erlebnisse Badespaß und Erholung, Sportbegeisterung und Naturerlebnisse, echt fränkische Traditionen – das kontrastreiche Fränkische Seenland bringt all das zusammen.Sieben zugängliche Seen warten im Fränkischen Seenland auf Badenixen und Wassersportbegeisterte: Altmühlsee, Kleiner und Großer Brombachsee, Igelsbachsee, Rothsee, Hahnenkamm- und Dennenloher See präsentieren sich als zugängliche Wasserflächen, die zum Baden, Boot fahren, Surfen und Segeln einladen. Auch...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
Die EXPERTEN
4 Bilder

Das Oberpfälzer Seenland

Freizeitspaß in der wasserreichsten Region Ostbayerns Zu Wasser... Das Oberpfälzer Seenland, unweit von Regensburg im Osten Bayerns gelegen, ist mit mehr als 800 Hektar Wasserfläche die perfekte Urlaubs- und Freizeitregion für alle, die sich gerne ins nasse Vergnügen stürzen: Denn egal ob Baden, Bootswandern, Wasserskifahren, Wakeboarden, Stand Up Paddling, Segeln, Surfen oder Tauchen – die größten Seen Ostbayerns, unzählige Teiche und idyllische Flüsse sowie zahlreiche Spaß- und...

  • Nürnberg
  • 06.07.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Neuhauser Kapellenwanderweg

Zwei Wanderwege zu den Kapellen rund um Neuhaus Ebenso schlicht wie schön sind sie – die Kapellen, die in der landschaftlich ungemein reizvollen Umgebung von Markt Neuhaus dazu einladen, inne zu halten und Ruhe zu finden. Die Kapellen, meist in der zweiten Hälfte des 18. bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts gebaut, sind Ausdruck einer unverstellten Frömmigkeit und spiegeln die Gemütslage der einfachen Bevölkerung aus der damaligen Zeit wider. Die Kapellen sind Zeugnisse einer Zeit,...

  • Nürnberg
  • 30.06.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Neuhauser Kapellenwanderweg

Zwei Wanderwege zu den Kapellen rund um Neuhaus Ebenso schlicht, wie schön sind sie – die Kapellen, die in der landschaftlich ungemein reizvollen Umgebung von Markt Neuhaus dazu einladen, innezuhalten und Ruhe zu finden. Die Kapellen, meist in der zweiten Hälfte des 18. bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts gebaut, sind Ausdruck einer unverstellten Frömmigkeit und spiegeln die Gemütslage der einfachen Bevölkerung aus der damaligen Zeit wider. Die Kapellen sind Zeugnisse einer Zeit,...

  • Nürnberg
  • 15.07.15