Corona-Pandemie

Beiträge zum Thema Corona-Pandemie

Panorama
Klassiker: Spaghetti mit Tomatensauce.
Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn/dpa

Trotz leicht rückläufigen Zahlen
Die meisten Nudeln werden immer noch importiert!

WIESBADEN (dpa/mue) - Wenn es um Nudeln geht, bleibt Deutschland ein Importland. 254.000 Tonnen der beliebten Teigwaren im Wert von 283,7 Millionen Euro wurden in den ersten acht Monaten dieses Jahres eingeführt, wie das Statistische Bundesamt informierte.
 Das bedeutet demnach einen Rückgang um 7,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, der jedoch auch von Hamsterkäufen im ersten Corona-Lockdown geprägt war. Auch die mit 40.400 Tonnen wesentlich kleineren Nudel-Exporte sind in den acht...

  • Nürnberg
  • 22.10.21
Panorama
Der zusätzliche Finanzbedarf der Krankenkassen liegt bei 7 Milliarden Euro.
Foto: Jens Kalaene/ZB/dpa

Kostenexplosion
Krankenkassen brauchen schon wieder Extra-Milliarden vom Bund!

BERLIN (dpa/mue) - Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland möchten im kommenden Jahr einen Rekordzuschuss vom Bund. Hintergrund sind eigenen Angaben zufolge stark gestiegene Ausgaben – demnach auch wegen Corona, vor allem jedoch wegen «ausgabenintensiver» Gesetzgebung der vergangenen Jahre.
 Wie der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) mitteilte, gibt es einen zusätzlichen Finanzbedarf von 7 Milliarden Euro. Dies habe der so genannte Schätzerkreis aus Experten von...

  • Nürnberg
  • 14.10.21
Lokales
Symbolfoto: © geargodz/stock.adobe.com

Ausweis und Impfpass nicht vergessen
Impfen auch ohne Voranmeldung

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Das Impfzentrum Erlangen / Erlangen-Höchstadt hat ab sofort neue, regelmäßige Öffnungszeiten. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag hat das Impfzentrum nun von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Wer sich im bayernweiten Portal unter www.impfzentren.bayern registriert oder unter 09131/86-6500 anruft, erhält Angaben zufolge „umgehend“ einen Impftermin. Auch ohne Anmeldung oder Termin ist demnach eine Impfung möglich, wobei es dann jedoch zu Wartezeiten kommen kann. In der...

  • Erlangen
  • 04.10.21
Lokales
Schon bald geht es mit Auffrischungsimpfungen los: Impfzentren setzen auch künftig auf die volle Unterstützung niedergelassener Ärztinnen und Ärzte.
Foto: © geargodz / stock.adobe.com

Versorgung wird weiter optimiert
Stadt Erlangen und Landkreis ERH richten gemeinsames Impfzentrum neu aus

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Ursprünglich plante die Bayerische Staatsregierung, die Impfzentren bis Ende September dieses Jahres zu betreiben, danach sollte die Impfkampagne durch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte weitergeführt werden. Die nach wie vor nicht ausreichende Impfquote, anstehende Auffrischungsimpfungen und die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO), jetzt auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren zu impfen, hat zu einer Änderung der bayerischen Impfstrategie...

  • Erlangen
  • 02.09.21
Panorama
Nach der Preisübergabe (v.l.) Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer, Irina Savchenko, Klemens Höhn (Projekt: Bildungsvermittler), Sidra Mohamad, Helmut Stoll (Projekt: we integrate), Siranus Kokobeljan, Ladda Kleblein (Projekt: Weltreise ins Wohnzimmer), Ministerialdirektorin Brigitta Brunner

Aus Migranten werden Freunde
Mittelfränkische Integrationspreise überreicht

REGION (pm/vs) - Gruppen, die sich für die Eingliederung ausländischer Menschen in unsere Gesellschaft einsetzen, haben Vorbildcharakter. Dies verdeutlichen unter anderem die mittelfränkischen Integrationspreise für herausragendes Engagement, welche dieser Tage in Nürnberg von Mittelfrankens Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer und der Ministerialdirektorin Brigitta Brunner an drei Initiativen aus Ansbach, Nürnberg und Roth übergeben worden sind. Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer wies...

  • Mittelfranken
  • 31.08.21
Panorama
Armin Laschet beim Hantieren mit einer Maske.
Foto: Michael Kappeler / dpa

Video sorgt für Diskussion auf Twitter
Armin Laschet ohne Maske im Imbiss

DÜSSELDORF (dpa/mue) - Ein Videoausschnitt, in dem NRW-Ministerpräsident und Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) ohne Maske einen Laden in Aachen betritt, hat für Debatten auf Twitter gesorgt.
 Zu sehen ist, wie er ohne Mundschutz in den Imbiss eintritt, vor der Theke stehen bleibt, zwei Männer coronakonform mit der Faust begrüßt und sich erst dann die Maske aufsetzt. Die kurze Sequenz stammt aus einer ARD-Dokumentation, die bereits am vergangenen Sonntag zur Bundestagswahl ausgestrahlt...

  • Nürnberg
  • 26.08.21
Panorama
Erfolgreich behandelt: Patient Oliver G. kann wieder lachen.
Foto: Franziska Männel/Uni-Klinikum Erlangen

Long COVID-Medikament
Erfolgreiche Hilfe für weitere Betroffene

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Nachdem die Augenklinik des Universitätsklinikums Erlangen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) Anfang Juli den weltweit ersten erfolgreichen Heilversuch bei einem 59-jährigen Long COVID-Patienten verkündet hatte, sind nun zwei weitere Patienten dank des Medikaments BC 007 auf dem Weg der Besserung. Das Team der Augenklinik hat erneut zwei Therapieversuche durchgeführt; ein 51-jähriger Mann aus dem Allgäu und eine 39-jährige Frau aus...

  • Erlangen
  • 25.08.21
Panorama
Die Elektro-Industrie hat die Corona-Krise hinter sich gelassen.
Foto: Ralf Hirschberger / dpa-Zentralbild / dpa

Zahlen legen ordentlich zu
Elektro-Industrie steigert Exporte über Vorkrisen-Niveau

FRANKFURT / MAIN (dpa/mue) - Die deutsche Elektro-Industrie hat im ersten Halbjahr 2021 ihre Exporte deutlich gesteigert und die Corona-Krise hinter sich gelassen.
 Die Ausfuhren im Wert von 108,3 Milliarden Euro übertrafen den Vorjahreszeitraum um 13 Prozent und lagen auch 1,8 Prozent über dem Wert aus dem Vorkrisenjahr 2019, wie der Branchenverband ZVEI mitteilte. Die Importe wuchsen demnach in der Jahresfrist um 17,6 Prozent auf 103,9 Milliarden Euro.
 Die höchsten Halbjahres-Zuwachsraten...

  • Nürnberg
  • 19.08.21
Panorama
Auszubildender bei der Arbeit.
Foto: Christoph Schmidt / dpa

Weitere Folge der Corona-Pandemie
Historischer Einbruch bei Ausbildungsverträgen

WIESBADEN (dpa/mue) - Die Corona-Krise hat zu einem historischen Rückgang der Ausbildungszahlen in Deutschland geführt. 
Im vergangenen Jahr wurden laut Mitteilung des Statistischen Bundesamtes 465.700 Verträge für eine Lehre in der dualen Berufsausbildung geschlossen – das waren 47.600 oder 9,3 Prozent weniger als 2019. Demnach handelt sich um den größten prozentualen Rückgang seit dem Beginn der Zeitreihe 1977. «Die Zahl der Neuverträge befindet sich auf einem historischen Tiefstand. Noch nie...

  • Nürnberg
  • 11.08.21
Panorama
Foto: © Halfpoint / stock.adobe.com

Umdenken in der Corona-Pandemie
Kleingärten neu entdeckt – Nachfrage boomt immer noch

BERLIN (dpa/mue) - Seit Beginn der Corona-Pandemie haben viele Menschen den Schrebergarten neu für sich entdeckt.
 «Selbst in Lagen, die vor der Corona-Pandemie teilweise leerstehende Parzellen aufwiesen, gibt es jetzt oft wieder Wartelisten», sagte der Geschäftsführer des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde (BDG) Stefan Grundei. Er sieht die Ursache für die steigende Nachfrage nicht nur in der Viruskrise; nach Darstellung Grundeis hat Corona einen ohnehin seit Jahren bestehenden Trend «hin...

  • Nürnberg
  • 11.08.21
Lokales
Symbolbild: © blende11.photo / stock.adobe.com

Jetzt auch auf dem Altstädter Kirchenplatz
Erlangen weitet Alkoholverbot aus!

(pm/mue) - Auf Grundlage der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung hat die Stadt Erlangen die Geltungsbereiche für das Alkoholkonsumverbot erweitert. Ab sofort gehört auch der Altstädter Kirchenplatz zu diesem Geltungsbereich. Die neue Allgemeinverfügung ist in einer Sonderausgabe des Amtsblattes „Die amtlichen Seiten“ (Nr. 14 A, 23. Juli 2021, www.erlangen.de/das) abgedruckt. Weiterhin gilt das Alkoholverbot an den bisherigen Orten (20.00 bis 6.00 Uhr) an der Schwabachanlage samt...

  • Erlangen
  • 30.07.21
Lokales
Symbolfoto: © Stockfotos-MG / stock.adobe.com

Weitere 12 Mio. Euro getilgt
Erlangen baut unbeirrt Schulden ab – trotz Corona!

ERLANGEN (pm/mue) - Die finanzielle Lage der Stadt Erlangen hat sich im Jahr 2020 äußerst positiv entwickelt. So der Inhalt einer offiziellen Mitteilung aus dem Rathaus. Die Differenz zwischen den Erträgen und den Ausgaben ergibt demnach ein Plus von 71 Millionen Euro. Damit übertrifft der Haushalt den Angaben zufolge den Überschuss des vorherigen Jahres um 21 Millionen Euro. Auch die bisherige Haushaltsentwicklung für 2021 sei – trotz der Pandemie – vergleichsweise positiv. In einer Sitzung...

  • Erlangen
  • 21.07.21
Lokales
Foto: © Orathai / stock.adobe.com

Impfprozess insgesamt beschleunigt
Ab sofort auch kurzfristige Termine möglich!

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Im Zusammenspiel der Impfzentren mit den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten und den Betrieben konnte der Impfprozess auch für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt in den letzten Wochen stark beschleunigt werden. Seit einigen Tagen sind die Wartelisten des Impfzentrums im bayernweiten Terminvergabeportal leer; parallel dazu wurde die Priorisierung in den bayerischen Impfzentren aufgehoben. Das heißt, dass alle, die sich jetzt unter...

  • Erlangen
  • 06.07.21
Panorama
Verdünnen einer Blutprobe.
Foto: © MPI für die Physik des Lichts

Erlanger Forscher weisen Veränderungen im Blut nach
Ursachen für Langzeit Covid entdeckt!

ERLANGEN (pm/mue) - Mit Hilfe der Echtzeit-Verformungszytometrie konnten Forschende des Max-Planck-Zentrums für Physik und Medizin und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) erstmals zeigen: Durch eine Covid-19-Erkrankung verändern sich Größe und Steifigkeit roter und weißer Blutkörperchen deutlich – zum Teil über Monate hinweg. Atemnot, Müdigkeit und Kopfschmerzen: Manche Patientinnen und Patienten kämpfen noch ein halbes Jahr und länger mit Langzeitfolgen einer schweren...

  • Nürnberg
  • 30.06.21
Lokales
Symbolfoto: © Bojan / stock.adobe.com

Zeiten wurden angepasst
Erlanger Impf-Hotline jetzt auch sonntags erreichbar

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Das Telefonteam des des gemeinsamen Impfzentrums von Stadt Erlangen und Landkreis Erlangen-Höchstadt (Tel. 09131 / 866500) steht künftig an Wochentagen zwar etwas kürzer zur Verfügung, ist dafür aber auch sonntags erreichbar. WIe es in einer Pressemitteilung weiter heißt, sind die neuen Sprechzeiten nun montags bis freitags jeweils von 8.00 bis 18.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 8.00 bis 14.00 Uhr. Die Verantwortlichen des Impfzentrums bitten dringend...

  • Erlangen
  • 28.06.21
Lokales
Symbolfoto: © 1STunningART / stock.adobe.com

Außengastronomie ist ausgenommen
Alkoholverbot in der Erlanger Innenstadt

ERLANGEN (pm/mue) - Die aktuell gültige 13. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verpflichtet die Kommunen, im öffentlichen Raum Bereiche festzulegen, in denen der Konsum von Alkohol untersagt ist. Ausgewählt werden sollen demnach „öffentliche Verkehrsflächen der Innenstädte und sonstige öffentliche Orte unter freiem Himmel, an denen sich Menschen entweder auf engem Raum oder nicht nur vorübergehend aufhalten“. Diesen Vorgaben entsprechend gilt ab sofort ein Alkoholverbot (20.00 bis...

  • Erlangen
  • 16.06.21
Lokales
Foto: © Bihlmayer Fotografie / stock.adobe.com

Neue Zertifikate für Geimpfte
Ohne Stress zum digitalen Impfpass!

ERLANGEN (pm/mue) - Das Impfzentrum für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt stellt im Zusammenhang mit einer Impfung in Erlangen und in den Außenstellen ab sofort das Zertifikat für den digitalen Impfpass aus. Die bayerischen Impfzentren hatten zuvor die Nachricht vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erhalten, dass die entsprechende Schnittstelle zwischen der Impfpass-App CovPass bzw. der Corona-Warn-App und dem bayernweiten Impfportal BayIMCO...

  • Erlangen
  • 16.06.21
Lokales
Auch, wenn in den Geschäften weiterhin Maskenpflicht gilt, wie hier in  Nürnberg: Viele sind jetzt wieder geöffnet und man kann ohne Voranmeldung shoppen gehen.
6 Bilder

Nach dem Corona-Lockdown
Jetzt macht das Einkaufen endlich wieder Spaß!

REGION (pm/vs) - Auch, wenn es regionale Unterschiede gibt: Die sogenannte 7-Tage-Inzidenz bei den neu gemeldeten Neuinfektionen mit dem Coronavirus liegt in der gesamten Metropolregion Nürnberg seit einigen Tagen unter der kritischen Marke 50. Deshalb dürfen Geschäfte und die meisten gastronomischen Betriebe seit letzter Woche wieder öffnen. Natürlich ist Corona-Pandemie damit noch nicht vorbei. Bars und Kneipen sind weiterhin geschlossen, Gastronomie findet bevorzugt im Freien statt und in...

  • Nürnberg
  • 15.06.21
Ratgeber
Symbolfoto: © geargodz / stock.adobe.com

Dringender Hinweis für Geimpfte
Eigenen Impfaccount besser nicht löschen!

REGION (pm/mue) - Um einen digitalen Impfnachweis leichter erstellen zu können, raten offizielle Stellen dazu, den persönlichen Zugang zum Impfportal BayIMCO auch nach der vollständigen bzw. Zweitimpfung nicht zu löschen. Ab Mitte Juli soll durch das Bundesgesundheitsministerium der Startschuss für einen digitalen Impfnachweis fallen – geplant ist, dass die digitalen Nachweise dann über das Bayerische Impfportal BayIMCO erstellt werden können. Angaben zufolge arbeitet das Bayerische...

  • Nürnberg
  • 10.06.21
Lokales
Symbolfoto: © cameris / stock.adobe.com

ErlangenPass ist Voraussetzung
Es gibt noch weitere Taxigutscheine!

ERLANGEN (pm/mue) - Erlanger Bürgerinnen und Bürger, die 60 Jahre und älter sind sowie über den ErlangenPass verfügen, können weitere Taxigutscheine erhalten. So der Inhalt einer Pressemeldung aus dem Rathaus. Wie es weiter heißt, können damit beschwerliche Wege bewältigt und gleichzeitig die Gefahr einer Corona-Infektion reduziert werden. Die Fahrten sind demnach zur Alltagsbewältigung, zum Beispiel für Fahrten zum Arzt, Einkaufen und auch für Zusammenkünfte oder Veranstaltungen gedacht. Die...

  • Erlangen
  • 02.06.21
Lokales
Dank einer erfreulichen Entwicklung bei den Inzidenzwerten dürfen sich in Erlangen wieder Angehörige aus bis zu drei Hausständen treffen. Einige grundlegende Regeln gelten aber weiterhin.
Symbolfoto: © Syda Productions / stock.adobe.com

Erlangen lockert die Kontakt-Beschränkungen
Hurra, wir dürfen wieder mehr zusammen sein!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Stadt Erlangen entwickelt sich laut einer Mitteilung aus dem Rathaus weiterhin erfreulich rückläufig. Da der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Erlangen zuletzt fünf Tage in Folge unter 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 pro 100.000 Einwohnern lag, sind weitere Erleichterungen bei den Kontakten im privaten Bereich in Kraft getreten. So ist bis auf Weiteres der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum, in privat genutzten...

  • Erlangen
  • 02.06.21
Panorama
Symbolfoto: © goodluz / stock.adobe.com

Mehr Land in Sicht
Bessere Aussichten auf dem deutschen Arbeitsmarkt

MÜNCHEN / NÜRNEBRG (dpa/mue) - Die Aussichten für den deutschen Arbeitsmarkt hellen sich zusehends auf. Sowohl das Arbeitsmarktbarometer des Nürnberger IAB als auch das Beschäftigungsbarometer des Münchner Ifo-Instituts meldeten positivere Werte für den Mai. Der Index des Ifo-Instituts stieg demnach um 1,9 Punkte auf 100,2 und damit auf den höchsten Wert seit fast zwei Jahren. Beim IAB ging es um 2 Punkte auf 104,6 nach oben, was sogar der höchste Wert seit mehr als drei Jahren ist. «Die...

  • Nürnberg
  • 28.05.21
Freizeit & Sport
Das E-Werk in Erlangen.
Foto: © Markus Gräßel

Auch Konzerte sind im Programm
E-Werk Erlangen feiert sein Comeback!

ERLANGEN (pm/mue) - Das Kulturzentrum E-Werk nimmt am 2. Juni den Betrieb wieder auf und bietet dann die klassischen (Garten-)Formate wie Jays BBQ, Jazz4Free oder Poetry Slam an. Aber auch eine Reihe von Konzerten, Open Air Kino und DJ-Abende stehen auf dem Programm – sowohl Veranstaltungen bei freiem Eintritt als auch Konzerte mit namhaften Künstler*innen, für die man Tickets benötigt. Mit dabei sind auch zwei Lesungen im Rahmen der Reihe “LeseSalon”: Am 9. und 18. Juni lesen Olivia Wenzel und...

  • Erlangen
  • 26.05.21
Lokales
Zwar immer noch mit Maske und Abstand, aber immerhin: Auch freieres Shoppen wird in Erlangen wieder möglich.
Symbolfoto: © Roman / stock.adobe.com

Erlangen kämpft sich aus der Corona-Pandemie
UPDATE: Noch mehr Freiheiten bei Shoppen, Sport, Außengastronomie & Co.!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Stadt Erlangen ist nach wie vor erfreulich niedrig. Da der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Erlangen am Dienstag, 25. Mai, fünf Tage in Folge unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern lag, sind laut Mitteilung aus dem städtischen Presseamt weitere Erleichterungen in Kraft getreten. Die Regelungen im Einzelnen: •  Kontaktfreier Sport in Gruppen von bis zu 10 Personen sowie in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren unter freiem...

  • Erlangen
  • 26.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.