Einbrecher

Beiträge zum Thema Einbrecher

Ratgeber
Die smarte Einbruchpräventionssystem von Rehau soll Einbrecher abschrecken, bevor es zu Beschädigungen am Haus kommt.

Intelligente Fenster und Türen schrecken viele Einbrecher ab

REGION (epr/vs) - Ungesicherte Fenster und Türen ziehen Einbrecher magisch an. Wer sein Haus davor wirksam schützen möchte, sollte an diesen beiden Schwachpunkten ansetzen.„My home is my castle“ – ein Statement, das die meisten unterschreiben würden. Dabei spielt das Sicherheitsgefühl eine große Rolle. Rund 80 Prozent der Einbrüche erfolgen über Fenster und Türen und lassen verwüstete Wohnräume und verstörte Bewohner zurück. Sicherheitsglas und -schlösser erschweren Dieben das Eindringen, aber...

  • Nürnberg
  • 19.02.19
Ratgeber
Vorbeugen ist gut, aber leider nicht alles: Einbrüche können jeden treffen. Bild: DA Direkt/akz-o

Schutz vor Einbrechern: Vorsorge ist enorm wichtig

(akz-o/mue) - Sobald es dunkel wird, steigt die Anzahl der Einbrüche rapide an – rund die Hälfte aller Taten in Deutschland findet in dieser Zeit statt. Und das hat einen ganz einfachen Grund: Einbrecher arbeiten gerne im Dunkeln. Meist lässt die Beleuchtung der Häuser darauf schließen, ob Bewohner zuhause sind. Und im Schutz der Dunkelheit werden Einbrüche auch weniger schnell bemerkt. Handlungsbedarf trotz Rückgang Zwar verzeichnete die Polizei in 2017 erstmals seit zehn Jahren einen Rückgang...

  • Nürnberg
  • 03.05.18
Lokales
Schlechte Karten für Einbrecher: Während ihrer Präventionskampagne gehen die Beamten von Haustür zur Haustür und geben Tipps, wie Sie sich schützen können.

Kampf den Einbrechern: Jetzt berät Sie die Polizei ganz persönlich an der Haustür!

Neue Präventionskampagne läuft von Mittwoch, 10., bis Donnerstag, 18. Januar 2018, in Randbereichen des Nürnberger Stadtgebietes sowie in Ortschaften der angrenzenden Landreise NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Zusammen mit Kräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei führt die „Besondere Aufbauorganisation Wohnraumeinbruchdiebstahl“ (kurz BAO WED) im Zeitraum zwischen Mittwoch, 10., und Donnerstag, 18. Januar, in Randbereichen des Nürnberger Stadtgebietes sowie in Ortschaften der angrenzenden...

  • Nürnberg
  • 11.01.18
Lokales

Mutmaßliches Einbrechertrio gestellt - Kripo sucht Geschädigte

REDNITZHEMBACH (ots) - Ein Beamter der Kripo Schwabach hat am Dienstag, 8. Dezember, in Rednitzhembach drei mutmaßliche Einbrecher beobachtet. Das Trio war in der Ringstraße unterwegs und konnte nach einer kurzen Flucht gestellt werden. Der Polizist war privat unterwegs, als ihm gegen 17.20 Uhr an der Bushaltestelle Ringstraße zuerst ein VW Passat mit rumänischer Zulassung und dann drei verdächtige Personen in dessen unmittelbarer Nähe auffielen. Zwei der Männer kamen aus Richtung der...

  • Landkreis Roth
  • 10.12.15
Lokales

Mutmaßlicher Eibrecher befindet sich auf der Flucht

SCHWABACH (ots/vs) - Beamten des Einsatzzuges der Polizeiinspektion Schwabach ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag (16./17.08.2014) gelungen, einen mutmaßlichen Einbrecher (34) aus Osteuropa festzunehmen. Er steht im dringenden Verdacht mit einem noch unbekannten Komplizen bei einem Hersteller für medizinische Geräte in Kammerstein (Landkreis Roth) eingebrochen zu sein. Als die Polizei gegen 01.45 Uhr auf einem Feldweg nahe der B466 einen mit zwei Personen besetzten Pkw mit bulgarischer...

  • Schwabach
  • 18.08.14
Lokales
Joachim Herrmann zeigt, welche Eigenschaften ein einbruchshämmendes Fenster haben sollte.       Foto: bayernpress

Noch sicherer leben in Bayern

Innenminister setzt auf intensive Täterfahndung NÜRNBERG - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat angekündigt, dass die Bayerische Polizei ab sofort noch konsequenter gegen Wohnungseinbrecher vorgehen wird. Damit es sich in Bayern weiterhin sicherer leben lässt, als anderswo, setze Herrmann auf ein ganzes Maßnahmenpaket zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität. Dazu gehöre die intensivierte Täterfahndung und die professionelle Spurensicherung durch die Bayerische Polizei ebenso, wie...

  • Nürnberg
  • 27.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.