Engagement

Beiträge zum Thema Engagement

Panorama
So sieht Freude aus: Die Bundesbeste Sportfachfrau 2020 Julina Laible und ihr Ausbilder Bernhard Hauser freuen sich über das super Ergebnis.

Bundesweit höchste Punktzahl
Julina Laible ist Deutschlands beste Sportfachfrau

FORCHHEIM (ihk/rr) – Julina Laible ist Deutschlands prüfungsbeste Sportfachfrau 2020. Sie hat ihre Ausbildung bei Fitness Hauser e.K. in Neunkirchen am Brand absolviert. In ihrer Prüfung erzielte sie ein hervorragendes Ergebnis und ist damit eine von insgesamt 207 Super-Azubis aus Deutschland, die in ihrem jeweiligen Ausbildungsberuf die bundesweit höchste Punktzahl erreicht haben. Dr. Michael Waasner, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender im IHK-Gremium Forchheim, gratuliert zu dieser...

  • Forchheim
  • 11.01.21
Lokales
Manfred Geyer, Präsident der Bezirksverbandes
Mittelfranken im Genossenschaftsverband Bayern e. V. und Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Mittelfranken West eG (r.), unterzeichnete den Partnerschaftsvertrag
gemeinsam mit dem Ratsvorsitzenden der Metropolregion Nürnberg, Landrat Armin
Kroder (l.) und dem Wirtschaftsvorsitzenden Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst (Mitte).

,,Leuchtturm-Förderer" der Metropolregion Nürnberg

Volksbanken und Raiffeisenbanken bekräftigen ihr Engagement REGION (pm/nf) - Die Volksbanken und Raiffeisenbanken bleiben Leuchtturm-Förderer der Metropolregion Nürnberg. In den Jahren 2016 bis 2018 werden sie die Metropolregion mit insgesamt 150.000 Euro unterstützen. Im Fokus stehen dabei vor allem Projekte im Zusammenhang mit dem Klimapakt der Metropolregion, beispielsweise bei der Kraft-WärmeKopplung und bei der Elektromobilität. Manfred Geyer, Präsident der Bezirksverbandes Mittelfranken...

  • Nürnberg
  • 11.06.16
Lokales
Sind Sie auch ein "Held der Stadt"? Gleich online registrieren.

Helden der Stadt: Eine Suchmaschine für soziale Projekte und Vereine

NÜRNBERG – Ein Held ist laut Wikipedia "eine Person mit besonders herausragenden Fähigkeiten, die sie zu besonders hervorragenden Leistungen treibt." Helden sind aus unserer Sicht aber vor allem all diejenigen, die sich Tag für Tag zumeist ohne Gegenleistung in Vereinen oder sozialen Projekten für andere engagieren und einsetzen. Um diesen Alltagshelden eine Plattform zu bieten, wurde 2013 von drei Nürnbergern das Onlineportal "Helden der Stadt" ins Leben gerufen. Im Zusammenhang mit unserer...

  • Nürnberg
  • 18.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.