FDP

Beiträge zum Thema FDP

Panorama
VdK-Präsidentin Verena Bentele.

FDP kritisiert den Vorschlag als ,,Neidsteuer"
Sozialverband fordert Corona-Abgabe für Reiche

MÜNCHEN (dpa) - In der Corona-Krise sollen Reiche nach dem Willen des Sozialverbandes VdK zu einer Einmalzahlung verpflichtet werden. VdK-Präsidentin Verena Bentele forderte am Mittwoch in München eine «einmalige Vermögensabgabe» von reichen Privatpersonen und wohlhabenden Unternehmen. «Der Staat hat hohe Schulden aufgenommen. Nun müssen die Kosten der Krise gerecht verteilt werden.» Nur Menschen und Betriebe mit großem Vermögen sollen ihrem Vorschlag zufolge herangezogen werden - und es...

  • Nürnberg
  • 12.08.20
Panorama
Die FDP fordert eine vollständige Soli-Abschaffung.
Aktion

Vorwurf des Verfassungsbruchs ++ Umfrage
Soli: FDP will im September Klage in Karlsruhe einreichen

BERLIN (dpa) - Direkt nach der parlamentarischen Sommerpause Anfang September wollen Mitglieder der FDP-Bundestagsfraktion Klage gegen den Solidaritätszuschlag beim Bundesverfassungsgericht einreichen. «Mit Auslaufen des Solidarpaktes für den Aufbau Ost hätte der Soli zum 1. Januar 2020 vollständig für alle abgeschafft werden müssen. Trotzdem halten Union und SPD daran fest und riskieren somit offen den Verfassungsbruch», sagte FDP-Fraktionsvize Christian Dürr der dpa. Die erste...

  • Nürnberg
  • 06.08.20
Panorama
v. l.: Stefan Stromberger und Frank Rösler

Vertreter der FDP zu Gast bei der BISS

Der Dialog mit den kommunalen Politikern wurde am 09. Dezember 2019 fortgesetzt. Zu Gast in Sperberslohe waren dieses Mal Vertreter der FDP. Stefan Stromberger und Frank Rösler ließen sich die Vorschläge der Sperbersloher Bürger in Bezug auf die Staatsstraße sehr genau erläutern. Auch sie befanden, wie die anderen Parteien zuvor auch schon, dass das vorgelegte Konzept sehr gut durchdacht und auch umsetzbar ist. Insbesondere die doppelt verschwenkten Verkehrsinseln und der Fußgängerüberweg...

  • Landkreis Roth
  • 29.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.