Alles zum Thema Frauenheilkunde

Beiträge zum Thema Frauenheilkunde

Ratgeber
Chefarzt Prof. Dr. Franz Kainer untersucht im MVZ eine Patientin mit einem  hochauflösenden Ultraschallgerät.

Frauenheilkunde: Spezielle ambulante Sprechstunden

Medizinisches Versorgungszentrum Hallerwiese NÜRNBERG (pm/nf) – Prof. Dr. Franz Kainer, Dr. Julia Knabl und Dr. Annette Schoen sind spezialisiert auf Perinatalmedizin und Pränataldiagnostik bzw. Gynäkologie und gynäkologische Onkologie Patientinnen bietet das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Hallerwiese in der Johannisstraße 17 in St. Johannis spezielle ambulante Sprechstunden in der Frauenheilkunde. Das MVZ Hallerwiese ist ein Facharztzentrum mit den besonderen Schwerpunkten...

  • Nürnberg
  • 20.06.16
Die EXPERTEN
Dr. med. Reinhold Kütt • Dr. med. Susanne Schreiber-Schönekäs

Frauenärzte am St. Theresien-Krankenhaus: Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Dr. med. Reinhold Kütt • Dr. med. Susanne Schreiber-Schönekäs Eine menschlich und fachlich hervorragende Betreuung hat in der frauenärztlichen Gemeinschaftspraxis von Dr. Kütt und Dr. Schreiber-Schönekäs oberste Priorität. Die Lage der nach ISO 9001 zertifizierten Praxis in den Ärztepavillons direkt am St. Theresien-Krankenhaus ermöglicht durch die direkte Anbindung an die Klinik ein ganzheitliches Konzept bei der Versorgung der Patientinnen – sowohl im ambulanten als auch im stationären...

  • Nürnberg
  • 24.09.13
Die EXPERTEN
Team der Frauenärztinnen Gemeinschaftspraxis Nürnberg

Frauenärztinnen Gemeinschaftspraxis, Nürnberg

Dr. med. Carmen Ksciuk • Dr. med. Neslisah Terzioglu Bereits seit Anfang 2012 praktizieren die erfolgreichen Frauenärztinnen Dr. med. Carmen Ksciuk und Dr. med. Neslisah Terzioglu in ihren neuen Praxisräumen im „Ärztehaus am Ring“ in der Äußeren Sulzbacher Straße. Umfangreiche Leistungen Das breit gefächerte Leistungsspektrum umfasst zum einen gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen, jedoch auch Schwangerschaftsbetreuung, Behandlung von Hormonstörungen, Sterilitätsbehandlung, Akupunktur...

  • Nürnberg
  • 23.09.13
Ratgeber

Einmal jährlich zur Brustkrebsvorsorge!

Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 50.000 Frauen an Brustkrebs. Die Chancen, diese häufigste Krebserkrankung bei Frauen frühzeitig zu diagnostizieren und erfolgreich zu behandeln, sind in der Vergangenheit deutlich gestiegen. Die regelmäßige, sachgerechte Selbstuntersuchung der Brust ist ein wichtiger Bestandteil der Vorsorge. Knoten oder Verhärtungen in der Brust, einseitige Veränderungen in Form und Größe der Brustwarzen sowie Rötungen, die nicht mehr abklingen, sind Anlass, einen...

  • Nürnberg
  • 23.09.13
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die EXPERTEN
Chefarzt Prof. Dr. med. Volker Hanf
2 Bilder

Brustzentrum am Klinikum Fürth

Jederzeit in den besten Händen Die Fürther Frauenklinik ruht auf drei Säulen: die Geburtshilfliche Abteilung (Nathanstift) als Perinatalzentrum Level 1 – gemeinsam mit der Klinik für Kinder und Jugendliche –, die Gynäkologie mit Kompetenzschwerpunkt Gynäkologische Onkologie sowie das zertifizierte interdisziplinäre Brustzentrum. Das neue Gebäude, das die Frauenklinik Ende 2010 bezog, ist eines der größten deutschen Klinikbauprojekte im Modulverfahren und liegt Tür an Tür mit der Klinik für...

  • Nürnberg
  • 23.09.13
Anzeige
Ratgeber

Wie wichtig ist Frauenheilkunde?

Unter Gynäkologie (aus dem Griechischen gyne = Frau, logos = Lehre) versteht man die Lehre der Frauenheilkunde. Gynäkologen befassen sich mit sämtlichen Erkrankungen des weiblichen Fortpflanzungs- und Sexualtraktes und behandeln darüber hinaus Erkrankungen der weiblichen Brust. Einen hohen Stellenwert nehmen auch die entsprechenden Vorsorgeuntersuchungen ein. Dazu gehört das Abtasten und Begutachten der inneren Organe wie Eierstöcke und Gebärmutter, aber auch regelmäßige Brustuntersuchungen, um...

  • Nürnberg
  • 23.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.