Alles zum Thema Germania

Beiträge zum Thema Germania

Lokales
Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe.

Neue Herausforderungen 2019
Rekordjahr mit 4,5 Millionen Passagieren

NÜRNBERG (pm/nf) - 2018 war das erfolgreichste Jahr in der 64-jährigen Flughafengeschichte: Mit einem neuen Rekord von 4,46 Millionen Passagieren (+ 6,7 Prozent) übertraf der Albrecht Dürer Airport Nürnberg den bisherigen Höchstwert von 2008 (damals 4,27 Millionen). Der Konzernumsatz liegt inzwischen bei deutlich über 100 Millionen Euro und der Jahresüberschuss weist mit über 4,1 Millionen Euro ebenfalls einen historischen Höchstmarke auf. Acht neue Ziele im Sommer und sechs im Winter...

  • Nürnberg
  • 28.03.19
Freizeit & Sport
Im beliebten Reiseland Italien sind von Nürnberg aus in diesem Sommer acht Ziele zu erreichen.

Die schönste Zeit des Jahres planen!
Sommerflugplan mit starkem Italienangebot

Airport Nürnberg – Das sind die neuen Nonstop-Ziele: Neapel, Pisa, Crotone, Split, Zadar, Marrakesch und Timișoara NÜRNBERG (pm/nf) - Der neue Sommerflugplan (gültig ab 31. März) umfasst rund 60 Nonstop-Ziele in Europa und Nordafrika. Mit acht Verbindungen ist das Italienangebot diesmal besonders groß. Neu dabei: Kroatien mit den Zielflughäfen Split und Zadar. „Der Sommerflugplan bietet Vielfalt und Auswahl für jeden Geschmack, ob für Strandurlaube, Städtetrips oder Familienbesuche“, fasst...

  • Nürnberg
  • 22.03.19
Lokales
Nun ist es beschlossene Sache: Die Mitarbeiter der Germania verabschieden sich am Airport Nürnberg.

Am Airport Nürnberg: Germania sagt leise Servus!

NÜRNBERG (pm/nf) - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der insolventen Fluggesellschaft Germania haben sich am heutigen Mittwoch für ein Abschiedsfoto am Airport Nürnberg zusammengefunden. Derweil hat der Flughafen bereits Gespräche mit einer Vielzahl von Airlines und Reiseveranstaltern aufgenommen, um für den Sommerflugplan zusätzliche Flüge aufzulegen. Regelmäßig starten 24 nationale und internationale Fluggesellschaften am Airport Nürnberg, der damit über ein breitgefächertes Netz an...

  • Nürnberg
  • 06.02.19
Lokales
Das Aus für die Germania ist jetzt besiegelt.

Update: Germania stellt Flugbetrieb ein – jetzt will die TUI Betroffenen helfen

NÜRNBERG (pm/nf) - Für die Metropolregion Nürnberg war Germania eine wichtige Touristik-Airline, die ein breites und attraktives Flugangebot schaffte: von den Kanaren über Griechenland bis Israel. Die Insolvenz bedeutet für Nürnberg und die gesamte Branche einen qualitativen Verlust. Germania flog seit dem Winterflugplan 2016/2017 regelmäßig ab Nürnberg. Der Marktanteil lag zuletzt bei rund 11 Prozent. Damit war die Berliner Fluggesellschaft die drittgrößte Airline in Nürnberg. Ganzjährig...

  • Nürnberg
  • 05.02.19
Panorama
Germania fliegt von Nürnberg aus in zwölf Länder.

Grün-weiße Germania fliegt dank Finanzspitze weiter

Germania Fluggesellschaft: Erfolgreiche Finanzierungsverhandlungen +++ Vom Airport Nürnberg aus fliegt Germania 29 Ziele an REGION (pm/nf) - Die kriselnde Germania Fluggesellschaft hat eine Lösung zur Abdeckung des kurzzeitigen Liquiditätsbedarfs gefunden. Dazu Karsten Balke, Geschäftsführer der Germania Fluggesellschaft: „Hinsichtlich unserer Finanzierungsbemühungen haben wir heute eine wichtige Zusage erhalten. Insgesamt geht die Unterstützung damit über den angestrebten Betrag von 15...

  • Nürnberg
  • 19.01.19
Panorama
Germania Flugzeug am Albrecht Dürer Airport  Nürnberg.

Mehr Sommer im Winter: Germania stockt Angebot ab Nürnberg auf

NÜRNBERG (pm/nf) - Neue Flüge ins Warme wird die Germania Fluggesellschaft im kommenden Winter ab dem Flughafen Nürnberg anbieten. Mit drei Flugzeugen bleibt der Ferienflieger Nr. 1 auch ab November 2018 am Albrecht Dürer Airport stationiert und bietet mehr als 16 Möglichkeiten, der grauen Kälte zu entkommen. Das Unternehmen hat die Flugplanung für nächsten Winter abgeschlossen und alle Flüge buchbar geschaltet. Erstmals wird Germania ganzjährig nach Palma de Mallorca fliegen. Mindestens...

  • Nürnberg
  • 31.01.18
Freizeit & Sport
Luftflotte hob zum 62. Prinzenflug mit Germania ab.
28 Bilder

Luftflotte des Prinzen Karneval hob zum 62. Prinzenflug mit Germania ab

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval hob mit einem voll besetzten Airbus A319 der Germania zum berühmten „Prinzenflug“ ab. Nachdem die Fränkischen Narren das Rathaus übernommen hatten, folgte nun die Einnahme eines weiteren Dreh- und Angelpunktes der Stadt: Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg war heute (Sonntag, 21. Januar 2018) Großschauplatz und Veranstaltungsmittelpunkt aller Faschingsbegeisterten!

  • Nürnberg
  • 21.01.18