Ausblick

Beiträge zum Thema Ausblick

Freizeit & Sport
Bundestrainer Joachim Löw (2.v.r) wird wohl nichts radikal ändern.

Deutschland gegen Portugal ab 18 Uhr
Fußball-EM: Gegen Portugal will Jogi Löw will auf Sieg spielen!

HERZOGENAURACH (dpa) - Jetzt geht's nur noch um den Feinschliff. Beim Abschlusstraining noch im EM-Quartier in Herzogenaurach will Joachim Löw am späten Vormittag die letzten Details für das zweite Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Portugal einstudieren. Die Busfahrt zum Spielort München, wo die DFB-Elf am Samstag (18.00 Uhr/ARD und Magenta TV) die Auftaktniederlage gegen Frankreich dringend kompensieren muss, steht dann erst am späten Nachmittag an. Löw hat die...

  • Nürnberg
  • 18.06.21
Lokales
Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe.

Neue Herausforderungen 2019
Rekordjahr mit 4,5 Millionen Passagieren

NÜRNBERG (pm/nf) - 2018 war das erfolgreichste Jahr in der 64-jährigen Flughafengeschichte: Mit einem neuen Rekord von 4,46 Millionen Passagieren (+ 6,7 Prozent) übertraf der Albrecht Dürer Airport Nürnberg den bisherigen Höchstwert von 2008 (damals 4,27 Millionen). Der Konzernumsatz liegt inzwischen bei deutlich über 100 Millionen Euro und der Jahresüberschuss weist mit über 4,1 Millionen Euro ebenfalls einen historischen Höchstmarke auf. Acht neue Ziele im Sommer und sechs im Winter...

  • Nürnberg
  • 28.03.19
Lokales
Gab erfolgreichen Jahresabschluss bekannt: Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe.

Airport Nürnberg kann auf ein Rekordjahr zurückblicken

Ausblick auf solides Wachstum NÜRNBERG (pm/nf) - Mitarbeiter und Geschäftsführung des Albrecht Dürer Airport Nürnberg blicken auf ein äußerst erfolgreiches Jahr 2017 zurück: Mit einem Rekordwachstum von 20 Prozent auf 4,2 Millionen Passagiere nahm der Airport Nürnberg den Spitzenplatz unter den zehn größten deutschen Verkehrsflughäfen ein. Kein anderer deutscher Airport mit mehr als 1 Million Passagieren wuchs im letzten Jahr so rasant wie der Nürnberger Flughafen. Auch wirtschaftlich hat sich...

  • Nürnberg
  • 11.04.18
Freizeit & Sport
Der Tiergarten Nürnberg zog Bilanz für das Jahr 2016 und wagt einen Ausblick auf 2017.
2 Bilder

Tiergarten Nürnberg: Ausblick und Bilanz - Im Herbst wird das neue Wüstenhaus fertig sein

Das Wetter machte dem Tiergarten öfter einen Strich durch die Rechnung NÜRNBERG (pm/nf) - Das Jahr 2016 mit sehr unterschiedlichen Wetterperioden ist zu Ende gegangen und brachte dem Tiergarten der Stadt Nürnberg mit 1.087.360 Besuchern ein noch gutes Ergebnis, das zwar 3,3 Prozent unter dem Vorjahr und knapp unter dem Fünf-Jahres-Durchschnitt liegt, aber dennoch deutlich über der Millionengrenze. Die früh im Jahr gelegenen Oster- und Pfingstferien und die Witterung brachten ein sehr...

  • Nürnberg
  • 20.01.17
Freizeit & Sport

Das Club-Jahr 2015 – Bilanz und Ausblick nach einem ereignisreichen Jahr

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Jahreshighlight des 1. FCN steht mit dem DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Hertha BSC noch bevor, und doch bietet sich die Gelegenheit für eine Rückschau. Denn am 10. Dezember 2015 kann der neue Kaufmännische Vorstand des Clubs fast auf den Tag genau auf seine ersten 100 Tage im Verein zurückblicken. Wie ist der Einstieg beim Club für Michael Meeske verlaufen und welche Ausgangslage hat er vorgefunden? Was unterscheidet den 1. FCN von anderen Vereinen, an welchen Baustellen...

  • Nürnberg
  • 04.12.15
Lokales
Der Nürnberger Fernmeldeturm war für einen Tag zur Besichtigung geöffnet.
12 Bilder

Traumhafter Ausblick vom Fernmeldeturm Nürnberg

NÜRNBERG (nf) - Am vergangenen Wochenende hatten 660 glückliche Fernmeldeturm-Fans erstmals wieder seit über 20 Jahren Gelegenheit, den seltenen Blick von ganz oben über Nürnberg zu genießen. Noch dazu in Begleitung des bayerischen Finanz- und Heimatministers Dr. Markus Söder. Glücklich auch deshalb, weil im Heimatministerium vorher Karten für den Besuch ausgegeben wurden und man sich in eine lange Schlange geduldig für ein Ticket anstellen musste. Aus Brandschutzgründen kann immer nur ein...

  • Nürnberg
  • 23.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.