Jörg Steffen Meister

Beiträge zum Thema Jörg Steffen Meister

Frankengeflüster
Galerist Jörg Steffen Meister begrüßt Kulturreferentin Prof. Julia Lehner (M.) und Sissy Kleinke-Kühnel.

Kulturreferentin Julia Lehner besuchte VOKA-Ausstellung bei Galerist Meister

NÜRNBERG (mask) - Im Praunschen Stiftungshaus am Weinmarkt betreibt Jörg Steffen Meister sein ,,Auktionshaus im Kabinett". Hier sah der Betrachter kürzlich Werke des international renommierten Künstlers VOKA. Diese schaute sich auch Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Julia Lehner an – mit Kult-Wirtin und Kultur-Fan Sissy Kleinke-Kühnel. Bei ihrem kurzen Besuch zeigte Meister den Damen auch die aufwendigen Umbau- und Renovierarbeiten im denkmalgeschützten Gebäude. Er verriet, dass sich nach der...

  • Nürnberg
  • 26.02.19
Freizeit & Sport
Michael & Thomas Förster mit Kreisbäuerin Marion Fischer und Bezirkstagspräsident Richard Bartsch (v.li.).
2 Bilder

Wirtshausmusik im Röslein reißt 400 Gäste vom Hocker

NÜRNBERG (mask) - Die Kult-Wirte Michael und Thomas Förster begrüßten über 400 Gäste zum zünftigen Abend mit der Blaskapelle STEINACH/ENS. Bezirkstagspräsident Richard Bartsch bedankte sich als Schirmherr bei Familie Förster, die mit der sonntäglichen Wirtshausmusik neue Wege beschreitet und alte Tradition aufleben lässt. Wer nochmal hin will: Letzter Termin vor der Sommerpause ist am Sonntag, 22. April!

  • Nürnberg
  • 27.03.18
Lokales
Jörg Steffen Meister (r.) begutachtet zwei Kohlezeichnungen, die Bernhard Leitner mitgebracht hat.
10 Bilder

Ein Schatz oder nur antike Massenware?

NÜRNBERG (vs) - Ein spannender Tag bei JSM-Antik Auktionen am Horneckerweg 6: Rund 50 im Vorfeld ausgewählte MarktSpiegel-Leserinnen und -Leser waren dieser Tage gekommen, um ihre Antiquitäten von Experten begutachten und schätzen zu lassen. Zufriedene Gesichter, wenn ein hoher Wert bestätigt wurde, Überraschung, wenn sich ein Gegenstand als „kleiner Schatz“ entpuppte aber auch Enttäuschung und Galgenhumor, wenn Auktionator Jörg Steffen Meister und Kunsthistoriker Holger Heine erklären...

  • Nürnberg
  • 16.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.