Kärwa

Beiträge zum Thema Kärwa

Freizeit & Sport
Daumen hoch für das Herbstvergnügen: OB Thomas Jung freut sich schon auf die nächsten Wochen.
Aktion 4 Bilder

Statt der Michaeliskirchweih
Stadt Fürth lädt zum großen Herbstvergnügen ein

FÜRTH (pm/vs) - Um es gleich vorweg zu nehmen: Nein, Fürth feiert keine Mini-Kärwa! Dennoch bietet das „Herbstvergnügen 2020“ vom 3. bis 18. Oktober mit Fahrgeschäften, Imbiss- und Marktständen sowie Spielgeschäften an vier ausgesuchten Plätzen in der Innenstadt viel Spaß, Abwechslung und kulinarische Genüsse für die ganze Familie. Die Stadt Fürth unterstützt mit der Veranstaltung aber auch maßgeblich die Schausteller, die, so Oberbürgermeister Thomas Jung, „von der Coronakrise existenziell...

  • Fürth
  • 01.10.20
Freizeit & Sport
Eduard Wentzl, Vorsitzender des Bayerischen Landesverbands der Marktkaufleute und der Schausteller, Horst Müller Wirtschafts- und "Kärwareferent" der Stadt Fürth, und Helmut Dölle, Vorsitzender des Süddeutschen Schaustellerverbandes Sektion Fürth (v.li.n.re.)
4 Bilder

Kleine Soforthilfe für Fürther Schausteller und Marktkaufleute
Auf geht's, zur Mini-Kärwa!

FÜRTH (pm/ak) - Ja, is denn jetzt schon Kärwa? Nein, doch darf man sich in den nächsten Wochen auf der kleinen Freiheit sowie am Bahnhofplatz auf leckere Spezialitäten wie gebrannte Mandeln, Churros, Langos, Flammkuchen oder Fisch-Schmankerl freuen. Die Stadt unterstützt die durch die Coronakrise besonders leidgeprüften Fürther Schausteller und Marktleute und stellt ihnen die Flächen ohne Sondernutzungsgebühren zur Verfügung. Bis vorrübergehend 31. August locken an den beiden...

  • Fürth
  • 25.05.20
Freizeit & Sport
Das Fürther Kirchweih-Maskottchen „Kärwa-Betzila“ wird die glücklichen Gewinner ziehen.

Heiratslotterie auf der Michaelis-Kirchweih - Anmeldefrist läuft ab!

FÜRTH (pm/ak) - Eine alte Fürther Tradition kehrt heuer wieder auf die Michaelis-Kirchweih zurück: die sogenannte Heiratskasse. Einstmals funktionierte sie wie eine auf Spenden basierende Lotterie und erleichterte mittellosen Fürtherinnen und Fürthern – so sie zu den glücklichen Gewinnern zählten – die Eheschließung. 2018 ist alles einfacher: Für die Teilnahme an der Heiratslotterie, die das Werbeteam Fürther Kirchweih organisiert und durchführt, müssen sich diesjährige Fürther Brautpaare...

  • Fürth
  • 05.10.18
Lokales
Eine besondere Ehre wurde der Fürther Michaeliskirchweih und dem Erntdankfestzug zuteil.
4 Bilder

Unsere Kärwa ist Kulturerbe der Menschheit – Michaeliskirchweih und Erntedankzug für das Bundesverzeichnis nominiert

(pm/tom) - Anfang diesen Jahres wurde die Fürther Michaelis-Kirchweih in das Bayerische Verzeichnis des immateriellen Weltkulturerbes der Menschheit aufgenommen. Jetzt hat die Bayerische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Professor Marion Kiechle, Oberbürgermeister Thomas Jung mitgeteilt, dass Fürths traditionellstes und größtes Fest auch zur Aufnahme in das Bundesverzeichnis vorgeschlagen wurde. Der Bayerische Ministerrat hat dies nach Sichtung und Auswertung der 21 in Bayern...

  • Fürth
  • 08.05.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Der Musikzug Burgfarrnbach spielte zur Eröffnung auf. Foto: Ebersberger
20 Bilder

Michaeliskirchweih Fürth bei bestem Wetter und guter Laune gestartet

FÜRTH - (web) Mit drei Schlägen hat Oberbürgermeister Thomas Jung das erste Fass mit dem Grüner-Festbier angestochen und somit die diesjährige Fürther Kirchweih bei bestem Wetter auf dem prall gefülllten Vorplatz des Stadttheaters eröffnet. Traditionell gab es vor dem Anstich ein buntes Programm, das auch von einer Weltpremiere begleitet wurde. Fürths Vorzeigekomödiant Volker Heißmann und sein Nürnberger Pendant Bernd Händel traten erstmals öffentlch als die "Peterlesboum - next Generation"....

  • Fürth
  • 30.09.17
Anzeige
Freizeit & Sport
Ab Samstag dreht sich in Fürth nicht nur das Riesenrad.
14 Bilder

Fürther Kirchweih beginnt - Mehr als eine Million Besucher werden erwartet!

FÜRTH - (web) Die Fürther Innenstadt schlüpft für zwölf Tage wieder in ihr bunt-glitzerndes Festgewand, lockt mit dem Duft von gebrannten Mandeln, Bratwürsten und Zuckerwatte und verwandelt sich mit den vielen Fahrgeschäften und Buden in einen pulsierenden Vergnügungspark. Vom 30. September bis 11. Oktober ist „Fädder Kärwa“. Mit ihrer besonderen Mischung aus Markt, Kirchweih, und Straßenfest wird sie auch in diesem Jahr wieder für eine einzigartige Atmosphäre in der Kleeblattstadt...

  • Fürth
  • 28.09.17
Freizeit & Sport
Taffe Cowgirls freuen sich auf die Atzenhofer Kirchweih.

Kärwaspaß in Fürth-Atzenhof: Das Festzelt wird zum großen Saloon

FÜRTH - (web) Der Countdown für die Michaeliskirchweih läuft bereits, doch noch dürfen vorher zwei Fürther Vororte ihre Kirchweih feiern. An diesem Wochenende (8. - 11. September) ist Atzenhof an der Reihe. Rund um den Festplatz am Ortseingang darf man sich wieder auf ein zünftiges Kirchweihprogramm freuen - alles unter dem Motto „Wild Wild West“. Also dann, rein in die Stiefel, den Stetson aufgesetzt, das Pferd gesattelt und ab nach Atzenhof zur großen Westernparty - natürlich ohne Waffen,...

  • Fürth
  • 06.09.17
Freizeit & Sport
Gar zünftig und lustig geht's zu in Weiherhof.
2 Bilder

Weiherhof feiert seine Kirchweih

ZIRNDORF/WEIHERHOF - (web) So langsam neigt sich der Kirchweihreigen im Landkreis Fürth dem Ende entgegen. Was nicht heißen soll, es werde nicht mehr zünftig gefeiert. Ganz im Gegenteil. Vom 1. bis 4. September haut der Zirndorfer Ortsteil Weiherhof aber nochmal richtig auf die Kärwa-Pauke. Gemeinsam geht‘s beser lautet das Motto und so packen alle Ortsvereine mit an, um für beste Kirchweihstimmung zu sorgen. Die Kärwaburschen und Madli, der SV Weiherhof, die Singgemeinschaft, die Freiwillige...

  • Landkreis Fürth
  • 29.08.17
Freizeit & Sport
Die Fürberger Kärwaburschen und ihre Madli sind für die Kärwa-Festtage gerüstet.
2 Bilder

Schlachtschüssel, Bierzelt-Disco, Kärwazug - So feiert Fürberg seine Kirchweih

FÜRTH - (web) Noch ist es eine Weile hin bis zur großen Michaelis-Kirchweih, Kärwalaune herrscht dennoch allüberall in Fürth - so auch in Fürberg, wo vom 24. bis 28. August mit viel Musik gefeiert wird. Bevor das bunte Traiben auf dem Festplatz in der Unterfürberger Straße richtg los geht, ist am Donnerstag erstmal die traditionelle Bierprobe und das Schlachtschüssel-Essen (18.30 - 22 Uhr) angesagt. Aber am Freitag wird durchgestartet. Und dass Kärwa ist, soll auch jeder mitbekommen, weshalb...

  • Fürth
  • 22.08.17
Freizeit & Sport
Die Kirchweihbuschen und -madli in Veitsbronn sind startklar für die Kirchweih.

Veitsbronner Kirchweih 2017: Das Programm fürs Kärwa-Wochenende

VEITSBRONN - (web) Der Kirchweih-Reigen im Landkreis Fürth lässt nicht nach. Nun ist Veitsbronn an der Reihe, das vom 18. bis 21. August so richtig auf die Pauke haut und mit viel Schwung seine Kärwa feiert! Ein großer Vergnügungspark mit Karussells, Schiffschaukel, zahlreichen Ständen mit herzhaften und süßen Verführungen, Losund Schießbuden und natürlich auch das große Festzelt warten in der Nürnberger Straße auf die vielen Besucher. Dabei erfreut sich die Veitsbronner Kirchweih großer...

  • Fürth
  • 18.08.17
Freizeit & Sport
Auch bei der Zirndorfer Kärwa darf zünftige Musik nicht fehlen.
4 Bilder

Auf geht's zur Zirndorfer Kirchweih

ZIRNDORF (web) - Auf geht’s in die Bibertstadt. Vom 18. bis 22. August feiert Zirndorf mit viel Musik, Stimmung und allerbester Laune seine Kirchweih. Am Sonntag haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr zum Einkaufsbummel geöffnet. Los- und Schießbuden, Karussells, Autoscooter, Schiffschaukel, Kinder-Fahrgeschäfte und andere Attraktionen sowie die zahlreichen Imbiss- und Süßigkeitenstände machen die Zirndorfer Innenstadt zwischen Marktplatz, Platz der Deutschen Einheit und dem Festzelt am...

  • Landkreis Fürth
  • 15.08.17
Freizeit & Sport
Kunterbunt präsentiert sich die Burgfarrnbacher Kirchweih.
4 Bilder

Fürther Ortsteil Burgfarrnbach ist in bester Kirchweih-Stimmung

FÜRTH - (web) Beste Fest- und Feierstimmung herrscht im Fürther Westen. Vom 28. Juli bis 2. August wird im Ortsteil Burgfarrnbach Kirchweih gefeiert. Es geht wieder rund in Burgfarrnbach, wo man sich schon von je her aufs Feiern versteht, wo allabendlich die Stimmung brodelt im Festzelt (mit Biergarten). Das steht wieder auf dem Festplatz an der Ecke Würzburger Straße/Libellenweg. Und selbstverständlich machen Losbuden, Schieß- und Spickerbuden, Autoscooter, Kinderfahrgeschäfte, Schiffschaukel...

  • Fürth
  • 25.07.17
Freizeit & Sport
Beim Aufstellen des Kirchweihbaumes müssen die Kärwaburschen wieder kräftig zupacken.
3 Bilder

Oberasbach feiert seine Kirchweih

OBERASBACH - (web) Sommerzeit ist Kärwazeit ! Und so wird jetzt auch in Oberasbach gefeiert - vom 7. bis 10. Juli. Im Alt-Ort von Oberasbach herrscht rund um das Festzelt wieder Hochstimmung. Zahlreiche Imbissbuden, Los- und Wurfbuden und Fahrgeschäfte sorgen für viel Kirchweihspaß bei Jung und Alt. Zudem wartet eine große Hüpfburg darauf, von den Kindern erobert zu werden. Und natürlich wird im Kärwazelt wieder täglich beste Livemusik präsentiert. Am Freitag um 19 Uhr ist es soweit:...

  • Fürth
  • 05.07.17
Freizeit & Sport
Wirtschaftsreferent Horst Müller, OB Thomas Jung und der Vorsitzende des Süddeutschen Schaustellerverbandes Sektion Fürth, Helmut Dölle,  (v.li.n.re.) freuen sich auf eine sichere, friedliche und fröhliche Kärwa. Foto. Ebersberger
3 Bilder

Die Fürther Kärwa ist und bleibt ein fröhliches Familienfest

FÜRTH - (web) Bei aller Vorfreude auf die Michaelis-Kirchweih (1. - 12. Oktober), die am Samstag beginnt, will man in Fürth keineswegs die Augen vor der Sicherheitsfrage verschließen. Deshalb wurde auch das bislang bereits gut funktionierende Sicherheitskonzept weiter aktualisiert und verbessert. „Da kommen wir nicht drumherum“, erklärt Oberbürgermeister Thomas Jung und verweist dabei auf die aktuelle „Weltlage“. Die Fürther Kirchweih sei eben mit seinen jährlich über eine Million Besuchern...

  • Fürth
  • 28.09.16
Freizeit & Sport
Zwölf Tage geht es in Fürth wieder rund. Foto: Ebersberger
6 Bilder

Die Kirchweih verzaubert ganz Fürth

FÜRTH - (web) Die Fürther Innenstadt schlüpft wieder für zwölf Tage in ihr bunt-glitzerndes Festgewand, lockt mit dem Duft von gebrannten Mandeln, Bratwürsten und Zuckerwatte und verwandelt sich mit den vielen Fahrgeschäften und Buden in einen pulsierenden Vergnügungspark. Vom 1. bis 12. Oktober ist „Fädder Kärwa“. Mit ihrer besonderen Mischung aus Markt, Kirchweih, und Straßenfest wird sie auch in diesem Jahr wieder für eine einzigartige Atmosphäre in der Kleeblattstadt sorgen. Die...

  • Fürth
  • 28.09.16
Freizeit & Sport
Süße Versuchungen locken auf jeder Kirchweih. Archivfoto: Ebersberger

In Fürth-Atzenhof ist Kirchweih

FÜRTH - (web) Der Kirchweihreigen der Fürther Vororte geht weiter. Am kommenden Wochenende (9. bis 12. September) wird in Atzenhof gefeiert. Rund um den Festplatz am Ortseingang darf man sich wieder auf ein zünftiges Kirchweihprogramm freuen. Den Vortritt haben am Freitag natürlich die Kärwakinder, die um 18.30 Uhr ihren Kärwabaum aufstellen. Oberbürgermeister Thomas Jung eröffnet nach dem Einmarsch der Kärwaburschen mit dem Bieranstich (20 Uhr) die Kirchweih. Für die richtige Partystimmung...

  • Fürth
  • 06.09.16
Lokales
Wirtschaftsreferent Horst Müller (li.) beglückwünschte Jürgen Burgmayr zu seinem gelungenen Kärwa-Plakat.

Ein Kleeblatt-Herz für die Fürther Kirchweih

FÜRTH - (web) Für die Fürther Kirchweih wird wieder mit einem neuen Plakat geworben. Das Motiv stammt von Jürgen Burgmayr - wie schon im vergangenen Jahr. Erneut durfte die Fürther Bevölkerung via Internet entscheiden, welches Motiv das Kärwa-Plakat 2015 denn zieren soll. Die Online-Abstimmung hat mittlerweile Tradition und kommt bestens an. Durchgesetzt hat sich ein alter Bekannter. Das Motiv von Jürgen Burgmayr ziert auch in 2015 wieder das Kirchweihplakat. Der HNO-Arzt hatte bereits im...

  • Fürth
  • 04.08.15
Lokales
Die Sacker heißen ihre Kirchweihgäste herzlichst willkommen. Foto: Ebersberger

Der Fürther Ortsteil Sack feiert Kirchweih

FÜRTH (web) - Es ist wieder soweit: Der Reigen der Fürther Vorortkirchweihen wird in Sack eröffnet. Vom 26. bis 29. Juni wird gefeiert. Und wie es sich für eine echte Kärwa gehört, wird auch ein zünftiges Musikprogramm im Festzelt geboten. Höhepunkt ist wie in jedem Jahr der Kärwazug am Sonntag (14 Uhr). Kirchweihstart ist am Freitag, 26. Juni, wenn um 19.30 Uhr die großen und kleinen Kärwaburschen mit viel Tamtam ins Festzelt einziehen und Oberbürgermeister Thomas Jung das erste Fass...

  • Fürth
  • 24.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.