Kennzeichen

Beiträge zum Thema Kennzeichen

Ratgeber

Schilderwechsel nicht vergessen!

NÜRNBERG (uniVersa) - Am 1. März beginnt die neue Saison für Mopedfahrer mit blauen Kennzeichen, die alten Schilder verlieren automatisch ihre Gültigkeit. Wer danach noch mit einem alten Kennzeichen unterwegs ist, macht sich nicht nur strafbar, sondern hat auch keinen Versicherungsschutz. Die uniVersa rät deshalb, die neuen Schilder möglichst bald zu besorgen und am 1. März zu montieren. Sie gelten für Mofas, Mopeds, Mokicks und Roller. Zur gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtdeckung kann...

  • Nürnberg
  • 20.02.15
Lokales

„HÖS“-Kennzeichen erhältlich

HÖCHSTADT - Ab Montag, 2. Februar, werden die bereits angekündigten „HÖS“-Kennzeichen an interessierte Fahrzeughalter ausgegeben. Für Personen, die ihr „ERH“ gegen „HÖS“ tauschen möchten, öffnet die Zulassungsstelle Erlangen-Höchstadt sowohl in der Dienststelle Erlangen als auch in Höchstadt jeweils für die ersten drei Wochen einen extra Umkennzeichnungsschalter. Interessenten müssen neben Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II) auch einen gültigen...

  • Forchheim
  • 30.01.15
Ratgeber

Fahrzeugzulassung nur noch mit IBAN und BIC

NÜRNBERG (pm/nf) - Bei der Zulassungsbehörde sowie den Bürgerämtern Ost und Süd ist ab 3. Februar 2014 eine Sachbearbeitung für Zwecke der Kraftfahrzeugsteuer nur noch im SEPA-Format (englische Abkürzung für „Single Euro Payments Area“, Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum) zulässig. Ein Fahrzeug darf nur zugelassen werden mit der Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer. Kontonummer und Bankleitzahl werden ab diesem Zeitpunkt zwingend durch IBAN (englische Abkürzung für „International...

  • Nürnberg
  • 28.01.14
Lokales
HIP oder RH? Voraussichtlich bis Mitte Juli müssen sich Freunde des Altkennzeichens noch in Geduld üben. Denn noch ist das Verfahren zur Wiedereinführung der Altkennzeichen auf Landes- und Bundesebene nicht abgeschlossen.       Foto: lra

„HIP“ in der Warteschleife

Freunde des Altkennzeichens müssen sich noch etwas geduldenROTH / HILPOLTSTEIN - Die Freunde des „HIP“-Kennzeichens müssen sich noch etwas in Geduld üben, denn voraussichtlich erst Mitte Juli können die ersten Fahrzeugbesitzer ihr „RH“ gegen „HIP“ eintauschen. Der Grund: Das landesweite Verfahren für die Wiedereinführung dieser Altkennzeichen ist mitten am Laufen. Noch bis Ende April haben die Landkreise und kreisfreien Städte Zeit, dem federführenden...

  • Schwabach
  • 24.03.13
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.