Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Panorama
Viele Eltern kennen dies: Wenn das Kind in der Trotzphase ist, kann es unausstehlich werden.

Vortrag am 6. März im Evangelischen Haus in Schwabach
So überstehen Eltern und Kinder die Trotzphase

REGION (pm/vs)  - Die beiden sogenannten Koordinierenden Kinderschutzstellen (KoKis) im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach feiern ihr 10-jähriges Bestehen mit einer besonderen Vortragsreihe, die sich vor allem an Eltern und Großeltern richtet. Start ist am 6. März. Corinna Lippert von der Erziehungsberatungsstelle Roth/Schwabach referiert von 9 bis 11 Uhr im Evangelischen Haus (Wittelsbacherstraße 4 in Schwabach) unter dem Motto „Von Wutmonstern und Zornnickeln“ über das Thema...

  • Schwabach
  • 04.03.20
Freizeit & Sport

Musik-Tipp für Familien
Musikshow für Kinder im Zirkuszelt

Hilpoltstein: Die Bubbels kommen ins Zirkuszelt vor der Comenius-Schule und präsentieren ihre neue Musikshow „Applaus“. Eingeladen sind alle Kinder, der Eintritt ist frei. Manege frei: Die Bubbels laden zum gemeinsamen Feiern ins Zirkuszelt vor der Comenius-Schule ein und präsentieren voller Freude lustige Mitmachlieder aus ihrem neuen Album „Applaus“. Beifall gibt es für all das, was Kinder begeistert und Spaß macht: den großen Fußballstar Papa, die rockende Giraffe Gisela und den...

  • Landkreis Roth
  • 12.02.20
Freizeit & Sport

Musik für Kinder
Mitreißendes Konzert mit Geraldino

Hilpoltstein: Im Rahmen seiner Aktionstour „Tag des Kinderliedes“ machte der beliebte Kindermusiker Geraldino auch in der Comenius-Schule Halt und begeisterte mit kindgerechten Liedern und lustigen Geschichten. Im Rahmen der Kooperation zwischen den Hilpoltsteiner Schulen waren neben den Comenius-Schülern auch die Klasse 1c der Grundschule eingeladen. Besondere Beifallsstürme löste das lustige Gedicht von der kleinen Feder, das Lied von der Banane und das Lied vom Biberbau aus. Beim Lied...

  • Landkreis Roth
  • 01.02.20
Ratgeber
 Falschmeldung zu KiZ sorgt für Irritationen: Bedingungslosen Kinderzuschlag gibt es nicht.

Fake-News in den Sozialen Medien
Falschmeldung zum Anspruch auf Kinderzuschlag sorgt für Irritationen

Bedingungslosen Kinderzuschlag gibt es nicht. NÜRNBERG (pm/nf) - In den sozialen Medien verbreitet sich aktuell die Falschmeldung, dass jeder Empfänger von Kindergeld auch einen Anspruch auf Kinderzuschlag (KiZ) in Höhe von 184 Euro hat. Die starre obere Einkommensgrenze wurde zum 1. Januar 2020 zwar aufgehoben, aber wenn die Eltern mehr verdienen, als sie für sich selbst benötigen, verringert sich der Zuschlag individuell je nach Einkommen und Vermögen der Eltern und Kinder nach und nach,...

  • Nürnberg
  • 01.02.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport

Musik-Tipp für Familien
Applaus - die Bubbels präsentieren eine neue Kinder-CD

Kinder in der Region lassen sich gerne von den Musikshows der Bubbels begeistern. Nun präsentiert das Kindermusik-Duo sein neues Album „Applaus“ mit 12 charmanten Ohrwürmern im frivolen Polka-Reggae-Rock-Geräuschemix zum Mitsingen und gemeinsamen Feiern. Beifall und Wertschätzung ertönt hier für all das, was Kinder Freude bereit: Superhelden, Party, Pizza, Ferien. Die Bubbels das sind die beiden Pädagogen Petra und Markus Wengler, die sich in Bubbelmaus und Bubbelbär verwandeln. Gemäß ihrem...

  • Landkreis Roth
  • 20.01.20
Anzeige
Panorama
Bei der Tagespflege werden die Kinder in der Regel im gewohnten Umfeld betreut, so wie dies auch Mutter und Vater tun würden.

Neuer Fortbildungskurs startet am 5. Februar 2020
Landkreis Roth sucht Frauen und Männer für die Kindertagespflege

ROTH (pm/vs) - Wer sich in Gegenwart von Kindern wohlfühlt und mit Mädchden und Buben umgehen kann, für den ist der Beruf in der Tagespflege vielleicht eine interessante Herausforderung. Am 5. Februar startet ein Fortbildungskurs in Roth. Flexible Betreuungszeiten, familiäres Umfeld, persönliche Betreuung – Kindertagespflege wird immer gefragter. Auch im Landkreis Roth entscheiden sich immer mehr Eltern für diese Form der Betreuung. Mit der zunehmenden Nachfrage steigt auch der Bedarf an...

  • Landkreis Roth
  • 09.01.20
Panorama

Spende für Comenius-Schüler
Kindertrommeln spediert

Hilpoltstein: Es wurde getrommelt, gesungen und getanzt. Als Weihnachtsgeschenk bekamen die Grundschüler der Comenius-Schule Kindertrommeln spendiert. „Trommeln fördert auf besondere Weise die Koordination, die Konzentration und das Taktgefühl. Außerdem macht es sofort unglaublichen Spaß gemeinsam zu trommeln“, so der Sonderschullehrer Markus Wengler. Den Spaß merkte man sofort, denn die Kinder trommelten gleich los und musizierten voller Freude bei Liedern wie „Hakuna Matata“ und „The Lion...

  • Landkreis Roth
  • 19.12.19
Lokales
Bei der Übergabe der Adventskalender (v.l.)  Jörg Euerl, Gerlinde Sommer (Verwaltung bei der Familien- und Altenhilfe e. V.), Andrea Grünewald, Heinz Ripka sowie Robert Gattenlöhner (erster Vorsitzender der Rother Tafel e. V.).

Damit auch arme Familien eine Vorfreude auf Weihnachten haben
Sparda-Bank verschenkt 260 Spiel-Adventskalender an Kinder in Roth und Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Die Sparda-Bank Nürnberg eG hat ein Herz für Kinder und verschenkt dieser Tage in Roth und Schwabach 260 hochwertige Adventskalender der Firma PLAYMOBIL an Kinder von bedürftigen Familien. Die Verteilung übernehmen die sogenannten Tafeln in Schwabach und Roth. Das Besondere: Hinter jedem Türchen des Adventskalenders befindet sich ein hochwertiges Spielzeug. „Kein Kind sollte sich aufgrund der finanziellen Lage seiner Eltern benachteiligt fühlen. Mit unserer Spende möchten...

  • Schwabach
  • 29.11.19
Panorama
Marlies Bernreuther (vorne Mitte) freut sich zusammen mit den Klinikclowns.

Geld stammt vom Sommerevent "Pyraser Kinderlachen"
Pyraser Landbrauerei spendet 10.000 Euro für Klinikclowns

THALMÄSSING (pm/vs) - Große Freude beim „Clownprojekt e.V.“: Dieser Tage hat es von der Inhaberin der Pyraser Landbrauerei, Marlies Bernreuther, einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro überreicht bekommen. Die stolze Simme ist bei der beliebten Veranstaltung „Pyraser Kinderlachen“, die im August auf dem Brauereigelände stattgefunden hatte, zusammen gekommen. Im Rahmen eines erlebnisreichen und spannenden Tages konnten die Mädchen und Buben auch auf Schatzsuche gehen. Für jede Schatzkarte, die...

  • Landkreis Roth
  • 06.11.19
Freizeit & Sport
2 Bilder

Konzerttipp für Familien am 3. Oktober 2019
Mitreißende Musikshow auf dem Erlebnisbauernhof Aufhof!

Hilpoltstein, Erlebnisbauernhof Auhof: Zum Saison-Abschluss erwartet die kleinen und großen Besucher vom Erlebnisbauernhof ein ganz besonderer Höhepunkt: Die Bubbels kommen mit ihrer herzig-erfrischenden Musikshow für die ganze Familie. Die Bubbels, das sind die beiden Pädagogen Petra und Markus Wengler, die sich in Bubbelbär und Bubbelmaus verwandeln. Mit ihren charmanten Mitmachliedern setzen sie Klein und Groß in Bewegung. Die gute Laune in der Show ist ansteckend. Auf dem...

  • Landkreis Roth
  • 26.07.19
Panorama
Ersteigern Sie eine signierte Gitarre, die bei der Rock Meets Classic-Tour an den Gewinner überreicht wird

Gutes tun zu Weihnachten - Eine signierte RMC-Gitarre & 2 Freikarten ersteigern für Rock Meets Classic

Gerade in der Vorweihnachtszeit kann es leicht passieren, dass man in all dem Stress und Festvorbereitungen vergisst, dass es weltweit viele Menschen und vor allem Kindern gibt, denen es nicht so gut geht. Dabei kann doch jeder einzelne von uns etwas tun. Oft kann man schon mit Kleinigkeiten eine ganze Menge in Bewegung setzen.  Für die Spenden-Aktion „Ein Herz für Kinder“ läuft über Ebay noch bis zum 17.12. die Versteigerung einer signierten RMC-Gitarre + 2 Freikarten. Bei einem...

  • Nürnberg
  • 13.12.18
Lokales
„Dank“ der neuen Datenschutzverordnung muss die beliebte Wunschzettel-Aktion der Stadtverwaltung Roth mit ihren Partnern 2018 leider ausfallen.

Wegen Datenschutz: Keine Geschenke für Rother Kinder!

ROTH (pm/vs) - Viele Mädchen und Buben freuen sich wahrscheinlich schon auf die traditionelle Wunschzettel-Aktion im Rahmen des Rother Weihnachsmarktes. Doch in diesem Jahr gibt es eine traurige Nachricht: Aufgrund der seit Mai diesen Jahres geltenden neuen Datenschutzgrundverordnung muss sie leider entfallen. Dies tut besonders weh, weil die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern bisher viele außergewöhnliche Kinderwünsche erfüllen konnte, die nicht einfach mit dem...

  • Landkreis Roth
  • 13.11.18
Lokales
Kristina Knoll, Katharina Böhm und Diana Peipp (Vorsitzende) vom Elternbeirat, Karin Gundel und Natascha Danninger (Leitung) von der Kindertagesstätte und Bürgermeister Walter Schnell (v.l.) freuen sich mit den Kindern über die Arche Noah.

Eine eigene Arche Noah für Kinder aus Kammerstein

KAMMERSTEIN (pm/vs) - Keine Angst: Auch, wenn sie Arche Noah heißt, eine Sintflut wird es glücklicherweise nicht geben. Vielmehr verbirgt sich unter diesem Namen ein neues Spielgerät, das dieser Tage im Garten der Kindertagesstätte aufgebaut worden ist. „Unsere Kinder haben das neue Spielschiff sofort geentert“, freute sich die Leiterin der Kindertagesstätte Kammerstein, Natascha Danninger. Die von der Schwabacher Firma Seifert Kinderspielgeräte errichtete Holzinstallation bietet den Mädchen...

  • Landkreis Roth
  • 28.09.18
Ratgeber

Piep, piep, piep – wer Hunger hat, isst mit! Ernährung bei Kleinkindern von Maria Teepe

Wie entwickelt sich Geschmack? Welche Nahrung benötigt ein Kind ab dem 1. Lebensjahr? Und wodurch wird die Auswahl an Nahrungsmitteln noch beeinflusst? Diese Fragen beantwortete Semira Hahn-Chabbi, Ernährungswissenschaftlerin am Landratsamt Roth, in einem 1,5 Stunden langen Vortrag während unserer Krabbelgruppenzeit. Den Vortrag hatte unsere Gruppenleiterin Cornelia Griesbeck organisiert. Unsere Krabbelgruppe trifft sich immer donnerstags um 10 Uhr im Mehrzweckraum des kath. Kindergarten in...

  • Landkreis Roth
  • 27.08.18
Lokales
Nicht nur Frauen, auch viele Männer sind für die Kinderbetreuung bestens geeignet.Symbolfoto: ©  detailblick-foto/Fotolia.com

Landkreis Roth sucht neue Tagesmütter und Tagesväter

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Der Landkreis Roth sucht Frauen und Männer, die Freude daran haben, ihre Grenzen als Teilzeiteltern auszutesten. Sie betreuen als Tagesmütter und -väter Kinder, fördern sie in ihrer Entwicklung und helfen berufstätigen Eltern Arbeit und Kindererziehung erfolgreich zu meistern. Das Kreisjugendamt ist aktuell wieder auf der Suche nach solchen Multitalenten.Die Kindertagespflege betreut Kinder dabei einzeln oder in kleinen Gruppen. Voraussetzung für eine Tätigkeit in...

  • Landkreis Roth
  • 09.02.18
Ratgeber

Lass das mal den Papa machen - als Vater seinen eigenen Weg finden

Vortrag Donnerstag, den 30.11.2017 um 19:00 Uhr in Roth, Münchener Str. 33, in der Erziehungsberatungsstelle Roth-SchwabachOft kommen einem, wenn man an Väter denkt, Worte wie Toben, Handwerken, Technik und Risikobereitschaft in den Sinn. Und wirklich haben erste Studien, welche sich derzeit mit der Rolle des Vaters beschäftigen herausgefunden, dass Mütter die Kinder eher anregend fördern und Väter aufregend. Sie gewähren eher mehr Freiraum, wagen mehr und fördern die Neugier auf Neues und...

  • Landkreis Roth
  • 07.11.17
Lokales
Die Gewinner des Jurypreises in der Kategorie „Gemeinschaft leben und stärken“ - die Grundschule Nürnberg Bauernfeind - und der Publikumsabstimmung - das Martin-Behaim-Gymnasium aus Nürnberg - nehmen ihre Preise von Stefan Schindler, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg (l.), und Thomas Lang, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg (r.), entgegen.
7 Bilder

„Sparda macht’s möglich“: Preisträger aus ganz Nordbayern ausgezeichnet!

Interaktiver Wettbewerb der Sparda-Bank Nürnberg zum vierten Mal durchgeführt – 201 gemeinnützige Projekte wurden eingereicht – Mehr als 85.000 Menschen stimmten ab – Jurypreis und Publikumspreis vergeben – Gesamtförderungen von mehr als 100.000 Euro NÜRNBERG/REGION (pm/nf) – Auch in diesem Jahr richtete die Sparda-Bank Nürnberg eG ihren interaktiven Förderwettbewerb „Sparda macht’s möglich“ aus. Hierbei hatten Bildungseinrichtungen aus ganz Nordbayern die Möglichkeit, ihre...

  • Nürnberg
  • 08.09.17
Ratgeber
So wichtig ist der Kinderschutz: Ohne das Gitter würde der kleine Entdecker große Gefahr laufen, in den Treppenschacht zu fallen.

So schützen Sie Ihre Kinder vor Treppenstürzen!

REGION (pr-jaeger/vs) - Sturzunfälle sind die häufigste Unfallart im Kleinkindalter und Treppen gehören zu den häufigsten Unfallorten, gerade auch im Elternhaus. Doch die daraus resultierenden oftmals schweren Verletzungen könnten häufig vermieden werden. Was für ein sicheres Auf und Ab der Kleinen zu beachten ist, erklärt Heinz Lammers, Leiter der technischen Entwicklung der Treppenmeister-Partnergemeinschaft. Für den Hersteller von Holztreppen ist Kindersicherheit immer ein zentrales Thema....

  • Nürnberg
  • 14.07.17
Ratgeber

Konzentriert geht´s wie geschmiert - Gesprächsabend für Eltern

Vortragsabend am Dienstag, den 9. Mai 2017 um 19:30 Uhr in der Erziehungsberatungsstelle Roth, Münchener Str. 33 Immer häufiger klagen Eltern über mangelnde Konzentration bei ihren Kindern und auch Lehrer kritisieren die oft zu gering ausgeprägte Konzentrationsfähigkeit ihrer Schüler. Konzentration ist eine der wichtigen Fähigkeiten, die in vielen Bereichen für die kindliche Entwicklung eine Rolle spielt und deren Ausprägung besonders für den schulischen Erfolg und das konzentrierte...

  • Landkreis Roth
  • 25.04.17
Lokales
Die rote Kelle zeigt anderen Verkehrsteilnehmern: Hier haben Kinder Vorfahrt.

Stadt Roth sucht dringend Schulweghelfer

ROTH (pm/vs) - Die Stadt Roth sucht drigend ehrenamtliche Schulweghelferinnen und -helfer für die Grundschule Kupferplatte, die Grundschule Gartenstraße sowie die Grundschule Nordring/Pfaffenhofen. Gerade die Kleinsten können die erheblichen Gefahren des Straßenverkehrs oft noch nicht richtig einschätzen. Um den Schulweg so sicher wie möglich zu machen, Kinder auf Gefahrenquellen hinzuweisen und ihnen ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr zu zeigen, leisten die ehrenamtlichen...

  • Landkreis Roth
  • 22.02.17
Lokales
Drücken allen Baumentdeckern in Nordbayern die Daumen: Stefan Schindler, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg (l.), und Thomas Werner vom WWF Deutschland.

Baumentdecker in ganz Franken gesucht

Genossenschaftsbank verschenkt insgesamt 350 KiTa-Sets in Nordbayern – Jedes Set beinhaltet 17 Spiele, Experimente und Aktivitäten – Im Fokus stehen Umweltbildung und Naturerfahrungen für Kinder REGION (pm/nf) - Nordbayerische Kindertagesstätten aufgepasst: Die Sparda-Bank Nürnberg eG verlost erstmals in der Region in Kooperation mit der Naturschutzorganisation WWF Deutschland insgesamt 350 Baumentdecker-Sets. Mithilfe der Materialien zur Umweltbildung sowie zahlreichen Anleitungen...

  • Nürnberg
  • 07.02.17
Ratgeber

Kindern Grenzen setzen - aber wie?

Erziehung aktuell – Frühjahr 2017 Vortrag an der Erziehungsberatungsstelle Dienstag, den 21.02.17 um 19:30 Uhr der Erziehungsberatungsstelle Roth, Münchener Str. 33 Eltern fühlen sich heute in ihrer Erziehungsaufgabe oftmals enormen Herausforderungen gegenübergestellt. Dass unsere Kinder sich an Regeln halten, lernen Verantwortung zu übernehmen und zu selbstbewusste Persönlichkeiten werden können, sind wesentliche Erziehungsziele. Wir Eltern sollten ihnen vermitteln, aufeinander...

  • Landkreis Roth
  • 06.02.17
Ratgeber

Shoppingtipps für Weihnachtsmänner und Co - Spielzeug das fördert und Spaß macht

Erziehung aktuell – Herbst 2016 Vortrag an der Erziehungsberatungsstelle Dienstag, den 29.11.2016 um 19:00 Uhr in der Erziehungsberatungsstelle Roth, Münchener Str. 33 Weihnachten steht bald vor der Tür und wie jedes Jahr stellt sich die Frage: „Was schenken wir unseren Kindern?“. Auf dem Wunschzettel Ihres Nachwuchses finden Sie wahrscheinlich zahlreiche Wünsche von denen Sie nicht immer begeistert sind! Aber welche Geschenke sind sinnvoll, ohne dass Sie für lange Gesichter unterm...

  • Landkreis Roth
  • 28.10.16
Panorama
Bei den Kindern mit Migrationshintergrund in Kindertagesstätten liegen die Städte Schweinfurt und Nürnberg mit über 50 Prozent ganz vorne in Bayern.

Nürnberger Kitas: 55 Prozent der Kinder haben einen Migrationshintergrund

Seit 1. März 2016 werden Daten zum Personal und den betreuten Kindern erhoben – Regional bestehen starke Unterschiede - Oft wird in den Familien nicht deutsch gesprochen NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik wurden am 1. März 2016 in Bayern 533.317 Kinder in einer Tageseinrichtung betreut – darunter 153.002 Kinder mit mindestens einem Elternteil, das nicht in Deutschland geboren und somit ausländischer Herkunft war. Bei 90.968 Kindern wurde in den...

  • Nürnberg
  • 19.10.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.