Klinik Hallerwiese

Beiträge zum Thema Klinik Hallerwiese

Ratgeber
Dr. Kerstin Remmel, Chefärztin der Kinderorthopädie der Cnopfschen Kinderklinik

Neue Operationsmethode
Ein kleiner Dübel korrigiert Kinderfüße

NÜRNBERG (pm) - In den ersten Lebensjahren haben viele Kinder Knick-Senkfüße, aus denen sich bis zum Alter von etwa zwölf Jahren „gerade Füße“ entwickeln. Ist eine Operation aber unausweichlich, bietet Chefärztin Dr. Kerstin Remmel an der Cnopfschen Kinderklinik eine moderne OP-Methode an. Die Kinderorthopädin ist damit bayernweit eine Expertin bei der operativen Behandlung von kindlichen Knick-Senkfüßen mithilfe eines neuentwickelten Implantats. Knick-Senkfüße bei Kindern sind zunächst kein...

  • Bayern
  • 28.09.20
Panorama
Die Cnopfsche Kinderklinik von Diakoneo hilft zwei kleinen Gastpatienten aus dem Friedensdorf International.
2 Bilder

Cnopfsche Kinderklinik hilft zwei kleinen Gastpatienten
Abdul und Shahruza bekommen endlich die ersehnte Behandlung

Das Warten hat ein Ende: Abdul und Shahruza freuen sich, bald wieder ihre Familien in ihren Heimatländern in die Arme zu schließen. Die Kinder kamen bereits im Februar gemeinsam mit rund 70 weiteren kleinen Patienten aus Afghanistan und Zentralasien zur medizinischen Behandlung nach Deutschland. Doch wegen der Corona-Pandemie konnten auch viele Kinder der Kinderhilfsorganisation Friedensdorf International nicht wie geplant operiert werden. Umso mehr freuen sich Abdul und Shahruza nun, dass...

  • Bayern
  • 29.08.20
Lokales
Susan Kertscher freute sich sehr über die Geschenke für die Kinder auf der Station Regenbogen.
2 Bilder

28. Regenbogenfahrt der deutschen Kinderkrebsstiftung
Mutmacher besuchten krebskranke Kinder in der Cnopfschen Kinderklinik

Die 28. Regenbogenfahrt der deutschen Kinderkrebsstiftung fand in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie mit einem Alternativkonzept statt. In Kleingruppen besuchten die Regenbogenfahrer deutschlandweit 50 Kinderkrebs-Zentren und machten dabei auch Halt an der Cnopfschen Kinderklinik in Nürnberg. Das Besondere an der Regenbogenfahrt ist, dass die Tour-Teilnehmer im Kinder-oder Jugendalter alle selbst an Krebs erkrankt waren. Mit ihrer Fahrradtour und ihrem Besuch möchten sie den jungen...

  • Bayern
  • 29.08.20
Ratgeber
Wie das Statistische Bundesamt Ende Juli mitteilte, waren Mütter im Jahr 2019 bei der Geburt ihres ersten Kindes im Durchschnitt 30,1 Jahre alt.
3 Bilder

Keine Angst vor erhöhtem Risiko
Schwanger mit 35 plus

NÜRNBERG (pm) - Frauen bekommen ihr erstes Kind immer später. Wie das Statistische Bundesamt Ende Juli mitteilte, waren Mütter im Jahr 2019 bei der Geburt ihres ersten Kindes im Durchschnitt 30,1 Jahre alt. Zehn Jahre zuvor lag dieser Wert noch bei 28,8 Jahren. Auch an der Nürnberger Klinik Hallerwiese und dem Diak Klinikum in Schwäbisch Hall ist dieser Trend seit Jahren spürbar. Die Diakoneo Chefärzte Prof. Dr. Franz Kainer, Geburtshilfe, Dr. Zbigniew Owsianowski, Gynäkologie und der...

  • Bayern
  • 11.08.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.