Polizeiberichte

Beiträge zum Thema Polizeiberichte

Panorama

Gerücht im Internet verbreitet
Polizei warnt vor Falschmeldung: Angeblicher Tod durch Maske

SCHWEINFURT (dpa/lby) - Die Polizei in Unterfranken warnt vor einer Falschmeldung über ein sechsjähriges Mädchen aus Schweinfurt, das angeblich durch das Tragen einer Maske gestorben sei soll. «Das sind Internetmärchen, die seit Dienstag auf verschiedenen Social-Media-Kanälen in der Region verbreitet werden», warnte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag. «Das ist tatsächlich falsch». Weder in Schweinfurt, noch in der Umgebung sei eine Sechsjährige deshalb erkrankt oder gar ums Leben...

  • Nürnberg
  • 01.10.20
Panorama

Zeugen bitte schnell melden!
25 Schafe und zwei Ziegen von Weide gestohlen

VOLKACH (dpa/lby) - 25 Schafe und zwei Ziegen sind von einer Weide im Landkreis Kitzingen gestohlen worden. Die Täter brachen zunächst eine Metallkette des Freilandgeheges auf und entfernten die Ohrenmarken der Tiere, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Im Anschluss verluden sie die Schafe und Ziegen vermutlich auf einen Viehtransporter oder ein ähnlich großes Fahrzeug. Der Diebstahl ereignete ich den Angaben nach in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Nähe von Volkach. Die Polizei...

  • Nürnberg
  • 01.10.20
Lokales

Massive Verkehrsbehinderungen Ostend- und Cheruskerstraße
Gratis Tank-Aktion durch Polizei beendet!

NÜRNBERG (ots/nf) - Die Gratis-Tankaktion an einer Mögeldorfer Tankstelle löste am Mittwochnachmittag massive Verkehrsbehinderungen im gesamten Nürnberger Osten aus. Die Verkehrspolizei Nürnberg musste die Aktion vorzeitig beenden. Die Tankstelle in der Ostendstraße hatte damit geworben, im Zeitraum von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr an Kunden gratis Kraftstoff abzugeben. Bereits zum Beginn der Aktion gegen 13:00 Uhr kam der Verkehr auf Grund des großen Andrangs im Bereich Ostendstraße und...

  • Nürnberg
  • 01.10.20
Lokales

Nürnberg, Wettersteinstraße
Erneut wurden bei einem Klettergerüst in Langwasser Schrauben entfernt

NÜRNBERG (ots/nf) - Unbekannte Täter haben auf einem Spielplatz in Langwasser Nordwest mutmaßlich Schrauben an einem Klettergerüst entfernt. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd ermittelt wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung. Am Klettergerüst des Spielplatzes in der Wettersteinstraße fehlten insgesamt drei Schrauben eines Kletternetzes. Die Stabilität des Netzes war dadurch so sehr beeinträchtigt, dass spielende Kinder mitsamt dem Netz herunterfallen und sich hätten...

  • Nürnberg
  • 25.09.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Bandenmäßiger Ladendiebstahl
Hehlerbande in Galgenhof aufgeflogen!

NÜRNBERG (ots/nf) - Einen schwunghaften Handel mit Diebesgut unterhielten zwei Männer im Nürnberger Stadtteil Galgenhof. Die Polizei kam dem Treiben auf die Spur - eine Ermittlungskommission identifizierte eine Vielzahl von Dieben, die bei dem Brüderpaar ihre Beute verkauften. Gegen mehrere Tatverdächtige wurde ein Haftbefehl erlassen. Bereits Anfang 2020 erhielt die Polizei Hinweise darauf, dass ein 47-jähriger Mann in seinem Einzelhandelsgeschäft in der Nürnberger Südstadt Diebesgut an-...

  • Nürnberg
  • 25.09.20
Anzeige
Lokales

Röthenbach bei Schweinau ++ Verkehrsbehinderungen
Mit roher Gewalt Ampelanlage zerstört!

NÜRNBERG (ots/nf) - In der Nacht von Freitag (18. September 2020) auf Samstag (19. September2020) beschädigten bislang unbekannte Täter die Steuereinheit einer Ampelanlage in Röthenbach bei Schweinau. Der Verkehr im Kreuzungsbereich muss vermutlich noch bis Ende der Woche durch Beamte der Verkehrspolizei Nürnberg geregelt werden. Zwischen 03:00 Uhr und 04:00 Uhr früh ging über die Leitstelle beim Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) eine Störmeldung der Ampelanlage in der...

  • Nürnberg
  • 22.09.20
Lokales

Lebensgefahr: 16-Jähriger stürzt in der Nürnberger Innenstadt in die Pegnitz

NÜRNBERG (ots) - Am Dienstagnachmittag (15.09.2020) stürzte ein 16-Jähriger in der Nürnberger Innenstadt in die Pegnitz. Er konnte durch eine Polizeibeamtin an Land gezogen und dem Rettungsdienst übergeben werden. Gegen 15:00 Uhr wählte ein Zeuge den Notruf, nachdem er eine offenbar leblose Person in der Pegnitz treibend entdeckte. Eine kurz darauf eintreffende Streife konnte den erst 16-jährigen Jungen im Bereich des Wehres an der Fischergasse ausmachen. Einer 22-jährigen Beamtin gelang es,...

  • Nürnberg
  • 17.09.20
Lokales

Mann verletzte mehrere Polizeibeamte in Nürnberger Polizeiinspektion

NÜRNBERG (ots) - In den Diensträumen der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte verletzte ein 33-jähriger Mann am späten Sonntagabend (13.09.2020) mehrere Polizeibeamte. Ursprünglich hatte der Tatverdächtige bei der Dienststelle vorgesprochen, um eine Straftat anzuzeigen. Der 33-Jährige war gegen 22:00 Uhr zur Polizeiinspektion am Jakobsplatz gekommen, um ein Verkehrsdelikt anzuzeigen. Da der spätere Tatverdächtige mit der Bewertung der zuständigen Beamten nicht einverstanden war, nahm der Unmut...

  • Nürnberg
  • 14.09.20
Lokales

Sachschaden über 10.000 Euro
Möchtegern-Rambo drischt mit Metallstange auf Fahrzeuge ein

HOF (dpa/lby) - Mit nacktem Oberkörper und einer Metallstange in der Hand hat ein Mann in Hof auf fahrende und parkende Autos eingeschlagen. Der 42-Jährige stand mitten auf der Straße und wollte mit dem Gerüstfuß offenbar auch auf den eintreffenden Streifenwagen schlagen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Polizist wich dem Mann rechtzeitig aus. Als die Beamten ausstiegen, bedrohte er diese weiterhin mit dem Gerüstteil. Der 42-Jährige befand sich der Polizei zufolge in einer...

  • Nürnberg
  • 29.08.20
Lokales
Am Ende der Aktion blieb nur tiefe Enttäuschung...

Das kam bei der Angebeteten irgendwie nicht so gut an
Fast wie ,,Romeo und Julia": Liebeserklärung mit Blumen und zwei Promille!

NÜRNBERG (ots/nf) - Zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz mussten gestern Abend (22. Mai 2019) Beamte der Nürnberger Innenstadtinspektion zum Hauptmarkt ausrücken. Wie bei Shakespeare war das Ende eine ,,Tragödie". Gleich vorweg: Es kam niemand zu Tode und die Geschichte zog sich nicht über mehrere Tage hinweg. Dennoch sind Parallelen zum Original erkennbar... Ausgangspunkt war die Baustelle des Deutschen Museums am früheren Ausgustinerhof. Dort ist ein 40-jähriger Mann beschäftigt. Im Laufe...

  • Nürnberg
  • 23.05.19
Lokales

Junge Frau vergewaltigt - Zeugensuche

NÜRNBERG (ots/nf) - In der Nacht von Sonntag (20. März 2016) auf Montag (21. März 2016) überfiel ein unbekannter Mann im Nürnberger Osten eine Frau und vergewaltigte sie. Das geschockte Opfer vertraute sich erst später der Polizei an. Wie die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben, war die junge Frau in der Zeit zwischen 23:45 Uhr und 01:35 Uhr in der Dr.-Gustav-Heinemann-Straße unterwegs. Der Unbekannte näherte sich dem Opfer, zog es in eine angrenzende Grünanlage in der Nähe eines...

  • Nürnberg
  • 22.03.16
Lokales
Symbolbild: fotolia.com

Zeugen gesucht: Raubüberfall in der Innenstadt

NÜRNBERG (ots) - Am späten Samstagabend (14. Juni) soll ein bislang Unbekannter einem 31-jährigen Mann in der Grünanlage nahe der Königstorpassage (KöPa) die Geldbörse geraubt haben. Die Kriminalpolizei Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Der 31-Jährige gibt an, dass der Täter irgendwann zwischen 22.45 und 23 Uhr unvermittelt auf Höhe der Rampe zur KöPa auf ihn eingeschlagen habe. Kurz darauf habe er sein Opfer aufgefordert, seine Geldbörse herauszugeben und den...

  • Nürnberg
  • 16.06.14
Lokales
Symbolbild: fotolia.com

Skaterin bei Verkehrsunfall getötet

(Update vom 13. Juni 2014) NÜRNBERG (ots) - In Nürnberg ist am späten Mittwochabend eine junge Frau (18) bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. Der Unfallfahrer wurde von der Polizei festgenommen. Zwischenzeitlich konnte die Verkehrspolizei Nürnberg auch die Identität des Unfallfahrers klären: Es handelt sich um einen 27-Jährigen, der in Nürnberg wohnhaft ist. Das Unfallfahrzeug, ein BMW der 5-er Serie, war nicht zugelassen; an dem Pkw waren Kennzeichen eines Ford angebracht....

  • Nürnberg
  • 12.06.14
Lokales

Da gab's Ärger: Streit in Johannis mit der Polizei

NÜRNBERG (ots/nf) - Am gestrigen Sonntag, 1. Juni 2014, kam es nach einem genehmigten Konzert in Nürnberg-St. Johannis zu einer Auseinandersetzung zwischenGästen und der Polizei. Eine Person wurde festgenommen. Das Konzert fand am Samstag, 31. Mai 2014, in einem Veranstaltungsraum in der Brückenstraße statt. Es war gegen 22 Uhr beendet und verlief störungsfrei. Gegen 02:45 Uhr beobachtete eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei eine Person, die gegenüber an einem Altkleidercontainer ein ...

  • Nürnberg
  • 02.06.14
Lokales
Symbolbild

Diebstahl in der Breiten Gasse: Handy überführt Ladendieb

Nürnberg (ots) - Am gestrigen Dienstag (28.05.14) entwendete ein Unbekannter aus dem Aufenthaltsraum eines Bekleidungsgeschäfts in der Breiten Gasse mehrere Handys und Geldbörsen. Die geschädigten Angestellten trugen maßgeblich zur Aufklärung des Falles bei. Eine "Anti-Diebstahlssoftware" auf einem der gestohlenen Handys ermöglichte den Geschädigten, den Standort des Tatverdächtigen zu ermitteln. Sie nahmen die Verfolgung auf und alarmierten zeitgleich die Polizei. Diese konnte einen...

  • Nürnberg
  • 28.05.14
Lokales
Quelle: Fotolia

Demonstrationsgeschehen in Nürnberg - Verkehrshinweis

Nürnberg (ots) - Am Samstag, 31.05.2014, zwischen 11:30 Uhr und 14:00 Uhr, findet in Nürnberg eine mobile Versammlung statt. Es kommt zu temporären Verkehrsbehinderungen. Der Aufzug wird über folgende Strecke durchgeführt: Nürnberg, Aufseßplatz (Auftaktkundgebung) - Breitscheidstraße - Pillenreuther Straße - Wölckernstraße - Allersberger Straße - Bahnhofstraße (nördl. der Straßenbahninsel) - Königstraße (Zwischenkundgebung Höhe K4) - Klaragasse - Hallplatz - Kornmarkt...

  • Nürnberg
  • 28.05.14
Lokales
Quelle: Polizeidirektion Mittelfranken
2 Bilder

Zeugenaufruf zu Banküberfall in Buchenbühl

Am 21.05.2014 überfiel ein bisher noch unbekannter Mann ein Geldinstitut im Nürnberger Stadtteil Buchenbühl. Mit Beute in Höhe von mehreren Tausend Euro gelang ihm vorerst die Flucht. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der Täter, mit Gesichtsmaske und Sonnenbrille vermummt, kurz nach 10:00 Uhr die Bankfiliale in der Kalchreuther Straße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe erpresste er seine Beute und steckte sie in eine mitgeführte schwarze Umhängetasche. Anschließend flüchtete er mit einem...

  • Nürnberg
  • 23.05.14
Lokales
Foto: Fotolia

Zeugenaufruf zu Wohnhauseinbruch in Hersbruck

Hersbruck (ots) - Ein noch unbekannter Täter ist gestern (22.05.2014) in ein Einfamilienhaus in Hersbruck (Landkreis Nürnberg Land) eingebrochen und machte Beute im Wert von mehreren Tausend Euro. Die Kripo Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Der Einbrecher gelangte in der Zeit zwischen 11:00 Uhr und 21:00 Uhr durch das Aufhebeln einer Terrassentür in das Anwesen an der Max-Reger-Straße und richtete dabei einen Sachschaden von rund 3.000 Euro an. Anschließend...

  • Nürnberg
  • 23.05.14
Lokales
Foto: Fotolia

Versuchter Einbruch in Supermarktfiliale (Brettergartenstraße)

Nürnberg (ots) - Am Donnerstag, 22.05.2014 um 02:30 Uhr, versuchten unbekannte Täter in eine Supermarktfiliale in der Brettergartenstraße in Nürnberg einzubrechen. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen. Ein Zeuge nahm verdächtige Geräusche wahr und sah nach dem Rechten. Hierbei fielen ihm vier Männer auf, die sich entfernten, als sie den Zeugen bemerkt hatten. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen hatten die unbekannten Männer versucht, in eine Supermarktfiliale einzudringen. Eine genaue...

  • Nürnberg
  • 22.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.