Nürnberg, Wettersteinstraße
Erneut wurden bei einem Klettergerüst in Langwasser Schrauben entfernt

NÜRNBERG (ots/nf) - Unbekannte Täter haben auf einem Spielplatz in Langwasser Nordwest mutmaßlich Schrauben an einem Klettergerüst entfernt. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd ermittelt wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung.

Am Klettergerüst des Spielplatzes in der Wettersteinstraße fehlten insgesamt drei Schrauben eines Kletternetzes. Die Stabilität des Netzes war dadurch so sehr beeinträchtigt, dass spielende Kinder mitsamt dem Netz herunterfallen und sich hätten verletzen können. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung aufgenommen. Nach ersten Ermittlungen dürften die Schrauben durch unbekannte Täter im Laufe des Septembers gelöst worden sein.

Wie bereits berichtet, stürzte bereits am 25. August 2020 ein 7-Jähriger von einem Klettergerüst eines Spielplatzes in der Zugspitzstraße. Im Anschluss waren dort ebenfalls Manipulationen in Form fehlender Schrauben festgestellt worden. Im Rahmen der Ermittlungen wird nun geprüft, ob zwischen den beiden Fällen ein Zusammenhang besteht.

Die Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd nehmen die Freizeitanlagen in dem betroffenen Bereich bei ihrer Streifentätigkeit vermehrt in den Fokus. Zusätzlich wird die Nürnberger Sicherheitswacht ein besonderes Augenmerk auf die Spielplätze legen. Zeugen, die an dem Spielplatz in der Wettersteinstraße oder an Spielplätzen in der Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd unter der Telefonnummer 0911 9482 -114/-115 zu melden.

Klettergerüst manipuliert - Bub verletzte sich beim Sturz!
Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen