Silvester

Beiträge zum Thema Silvester

Freizeit & Sport
Am 31. Dezember darf sich jedermann an einem professionellen Feuerwerk auf dem Rother Marktplatz erfreuen. Das Mitbringen und Zünden privater Feuerwerkskörper ist verboten!

Eigenes Feuerwerk ist verboten
Gemeinsam Silvester auf dem Rother Marktplatz feiern!

ROTH (pm/vs) - Mit einem professionellen Feuerwerk feiert die Stadt Roth am 31. Dezember auf dem Rother Marktplatz den Jahreswechsel. Bei freiem Eintritt ist jeder herzlich eingeladen, mitzufeiern. Wichtig: Das Mitbringen und Abbrennen von Feuerwerkskörpern aller Art ist aus Sicherheitsgründen verboten und wird vor Ort auch kontrolliert. Gestartet wird um 22 Uhr mit Musik, die Jung und Alt animiert, das Tanzbein zu schwingen. Bevor ein Feuerwerk den Jahreswechsel einläutet, führt Bürgermeister...

  • Landkreis Roth
  • 30.12.19
Freizeit & Sport
Zum Jahreswechsel 2019/2020 gibt es viele öffentliche Silvesterpartys. Die CSU-Feier in der Gemeindehalle hat Tradition und ist in der Regel schnell ausverkauft.

Kartenvorverkauf läuft auf Hochtouren
Herzlich willkommen zum großen Silvesterball in Schwanstetten

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Der große Silvesterball der CSU-Schwanstetten hat bereits Tradition. Es ist zudem eines der beliebtesten Gesellschaftsfeste zum Jahreswechsel im Landkreis Roth. Einlass am 31. Dezember in der Gemeindehalle Schwanstetten ist ab 18.30 Uhr, der Beginn um 19.30 Uhr. Zum Preis von 63 Euro gibt es Köstlichkeiten aus Küche und Keller, Unterhaltung mit der Tanz- und Showband Tequila sowie in der Pause Showeinlagen der Lateinformation „Rot-Gold-Casino“. Auch ein eigenes...

  • Landkreis Roth
  • 13.12.19
Ratgeber
Stimmungsvoll, aber gefährlich. Bis der eingenickte Senior den beginnenden Brand merkt, ist es wahrscheinlich schon zu spät.

Vor allem Senioren sind jetzt besonders gefährdert
Advent, Advent, die Stube brennt!

REGION (pm/vs) - Vor allem Senioren sind überdurchschnittlich stark betroffen: Anlässlich der Weihnachtszeit weist die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ darauf hin, dass das Risiko eines Wohnungsbrandes zu Weihnachten und Silvester für diese Altersgruppe erheblich ansteigt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sind in Deutschland über 60 Prozent aller Brandtoten mehr als 60 Jahre alt. Das Risiko, bei einem Wohnungsbrand zu sterben, ist für Senioren damit doppelt so hoch wie für die...

  • Schwabach
  • 12.12.19
Freizeit & Sport
4 Bilder

Neujahres-Feuer in Gustenfelden

Traditionell trifft sich an Silvester um 0.00 Uhr in Gustenfelden die Dorfgemeinschaft am Dorfeingang Richtung Kottensdorf zum "Silvester-Feuer". Nach dem gemeinsamen Lied „Nun danket alle Gott“ werden die „Neujahres-Wünsche“ verteilt.

  • Landkreis Roth
  • 01.01.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ratgeber
So wäre es den meisten Haustieren am liebsten: In Ruhe und ohne Feuerwerkskrach den Jahresbeginn feiern.

Haustieren ist die Silvesterknallerei zu laut

REGION (IVH/vs) - Wenn zu Silvester wieder Knaller, Raketen und andere Feuerwerksartikel gezündet werden, beginnt für die meisten Heimtiere eine aufregende Zeit. Mit wenig Aufwand können Halter ihren vierbeinigen und gefiederten Freunden viel Stress ersparen. Das Gehör von vielen Heimtieren ist wesentlich besser ausgeprägt als das von Menschen. Geräusche, die wir Menschen als vergleichsweise normal empfinden, können Tiere erschrecken. „Der laute Knall eines Böllers kann das Gehör sogar...

  • Nürnberg
  • 15.12.16
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.