Stadtverführungen Nürnberg

Beiträge zum Thema Stadtverführungen Nürnberg

Lokales
Seit fast 20 Jahren ist die Bürgerstiftung ein sehr aktiver „Stiftungs-Spieler“ in Nürnberg. Ihr Vorstandsvorsitzender Theophil Graband stellt  „Die Mitmach-Stiftung“ am 18. September um 15.30 Uhr und um 17.30 Uhr vor. Dabei stehen Orte wie das Schürstabhaus (im Bild), das „Essigbrätlein“ und ein Bücherschrank auf dem Programm.
2 Bilder

Angebote bei den Stadt(ver)führungen 2020
Zehn Jahre Stifter-Initiative Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - „Stiftungen sind Glücksbringer!“, erklärt die Stifter-Initiative Nürnberg und bringt sich zu ihrem Jubiläum zehn Jahre nach Gründung mit zahlreichen Angeboten bei den diesjährigen Stadt(ver)führungen von 18. bis 20. September 2020 ein. Wenn das kein Glück ist: Über 95 Prozent aller Stiftungen in Deutschland sind gemeinnützig und/oder mildtätig aktiv – das heißt, sie fördern Projekte oder individuelle Menschen mit Bedarfen. Das „Glückbringen“ bezieht sich aber...

  • Nürnberg
  • 04.09.20
Freizeit & Sport
Stadt(ver)führungen 2020.
3 Bilder

Stadtverführungen Nürnberg 18. bis 20. September
Staedtler öffnet das Unternehmensarchiv

NÜRNBERG (nf) - Auch im Coronajahr 2020 können die beliebten Stadt(ver)führungen vom 18. (ab 13 Uhr) bis 20. September (bis 21 Uhr) stattfinden. Nürnberg und Fürth bieten gemeinsam 421 Führungsthemen an. Nürnberg stellt davon 340 Angebote, Fürth 81. Insgesamt gibt es 842 Einzeltermine. Das Motto in diesem besonderen Jahr: Glücksbringer. Das Thema stand für die 21. Stadt(ver)führungen übrigens schon fest, bevor das alles bestimmende Virus überhaupt entdeckt wurde. Nürnbergs...

  • Nürnberg
  • 07.08.20
Freizeit & Sport
Staunen im Energie Campus über den Demonstrator (v.l.): Andreas Radlmaier (Stadt Nürnberg, Leiter Projektbüro), Horst Müller (Stadt Fürth, Wirtschaftsreferent), Christine Eggert (VR-Bank Nürnberg), Christina Hupfer (EWS), Barbara Schwesig (Stadt Nürnberg, Leiterin Stadt(ver)führungen).
7 Bilder

Visionäres bei den Stadt(ver)führungen 2018 in Nürnberg und Fürth

NÜRNBERG/FÜRTH (nf) - Wer eine Vision hat, der soll zum Arzt gehen. Mit diesem berühmten Zitat von Alt-Kanzler Helmut Schmidt, begann Andreas Radlmeier, Leiter des Projektbüros im Kulturreferat der Stadt Nürnberg, die Vorstellung zum Programm ,,Visionen" der diesjährigen Stadt(ver)führungen in Nürnberg und Fürth vom 21. bis 23. September. Doch gerade um visionäres Denken geht es in einer sich ständig verändernden Welt. Einige der 483 Führungsthemen erläuterten Barbara Schwesig, Projektleiterin...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
Freizeit & Sport
Andreas Radlmaier (Leiter des Projektbüros im Kulturreferat der Stadt Nürnberg), Hannes B. Erhardt (Geschäftsführer des ESW Evangelisches Siedlungswerk), Diana Meisel (Projektleiterin) und Daniel Votteler (Architekt und Hausbesitzer) im ältesten Fachwerkhaus Nürnbergs. Gemeinsam stellten sie das Programm für die Stadt(ver)führungen 2015 vor.

Stadt(ver)führungen 2015: Motto ,,Wurzeln" lässt tief blicken - Programmausfälle

***Aktuell: Programmausfälle wegen Flüchtlingsthematik*** http://www.marktspiegel.de/nuernberg/freizeit-sport/stadtverfuehrungen-2015-aktuelle-fuehrungsausfaelle-wegen-hilfsaktionen-d12860.html Stadt(ver)führungen 18. bis 20. September 2015 NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - Zum 16. Mal laden die Stadt(ver)führungen vom 18. bis 20. September Nürnberger und Fürther Bürgerinnen und Bürger sowie alle interessierten Stadterkunder zu neuen Entdeckungstouren ein. Unter dem Motto „Wurzeln“ lässt der...

  • Nürnberg
  • 08.09.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Nürnberger Stadtverführungen

Nürnberger Stadt(ver)führungen 2015

NÜRNBERG - Erkundungstouren mit Profis, Prominenten und Privatleuten, Künstlern und ehrenamtlich Engagierten: Das zeichnet die Nürnberger Stadt(ver)führungen aus, bei der sich alljährlich um die 30.000 Gäste und Einheimische aufmachen, um bekannte sowie verborgene Ecken und Winkel der Stadt zu entdecken. Die 16. Auflage dieses größten deutschen Führungsmarathons vom 18. bis 20. September 2015 steht unter dem Motto „Wurzeln“. Im wörtlichen Sinn geht es dabei in die Gärten und Grünanlagen...

  • Nürnberg
  • 18.08.15
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.