Tag der Arbeit

Beiträge zum Thema Tag der Arbeit

Lokales

Feiertag am 1. Mai: Angekündigte Versammlungen könnten den ÖPNV ausbremsen
Demos, Straßenfest, Motorradtreffen: Was erlaubt ist und was nicht!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die für Freitag, 1. Mai 2020, angekündigten Demonstrationen in Nürnberg können zeitweise Busse und Straßenbahnen ausbremsen. Die Kundgebungen finden größtenteils stationär statt, dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Polizei Verkehrswege kurzfristig sperren muss, um die Demonstranten passieren zu lassen. Sobald die Straßen und Gleise wieder freigegeben werden, geht die Fahrt mit Bussen und Straßenbahnen weiter. Versammlungen am 1. Mai in Nürnberg Für...

  • Nürnberg
  • 30.04.20
Freizeit & Sport
Das „Brehm.Mobil“ macht am 1. Mai 2018 auf dem Dorffest Großgründlach Station.

„Brehm.Mobil“ am 1. Mai 2018 auf dem Dorffest Großgründlach

Mobile Bürgersprechstunde mit MdB Sebastian Brehm NÜRNBERG (pm/nf) - Der direkt gewählte Nürnberger Bundestagsabgeordnete Sebastian Brehm (CSU) ist mit seinem „Brehm.Mobil“ wieder im Wahlkreis unterwegs. Das ausrangierte Dreieinhalbtonner-Feuerwehrauto von 1977 vom Typ Daimler-Benz 409 hat bereits im letzten Bundestagswahlkreis eine gewisse Berühmtheit erlangt. Am Dienstag, 1. Mai 2018, dem „Tag der Arbeit“, macht das „Brehm.Mobil“ von 12.30 Uhr bis 15 Uhr Station auf dem Dorffest in...

  • Nürnberg
  • 27.04.18
Freizeit & Sport
Symbolbild: © grafikplusfoto - Fotolia

Auftakt für das Stadtradeln

ERLANGEN (pm/mue) - Das Sportamt der Stadt lädt am Freitag, 1. Mai, wieder zur großen Fahrrad-Rallye „Rädli“ durch die Hugenottenstadt ein. Zwischen 9.00 und 17.00 Uhr stellen dabei rund 100 Vereine, Einrichtungen und Institutionen am „Streckenrand“ ihre Angebote – von Vorführungen bis hin zu Mitmachprogrammen – vor. Die Startunterlagen gibt es für 1,50 Euro (Einzelpersonen) oder 3,00 Euro (Familien) an den bekannten Ausgabestellen. Neben den Stationen ist am Rathausplatz auch ein...

  • Erlangen
  • 27.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.