Testament

Beiträge zum Thema Testament

Ratgeber
Auf Augenhöhe trafen sich Experten und Interessierte dieser Tage bei DR KREUZER & COLL Anwaltskanzlei (2. Reihe v.l.) Dr. Wolfgang Kreuzer, Jens G. Möller, Sibylle Sklebitz, Axel Schreiter, Anja Seidel, Silke Augat und Beate Lösel.

Expertengespräch: Generationenberatung ist das Gebot der Stunde

NÜRNBERG (pm/vs) - Unvorhergesehene Schicksalsschläge können jeden treffen. Doch nur die wenigsten Menschen haben hinreichend vorgesorgt für den Fall, dass sie beispielsweise einen Unfall erleiden oder aufgrund sonstiger Gebrechlichkeit auf Dauer oder nur vorübergehend selbst handlungsfähig sind oder bleiben. Um diese Themen und für diesen Ernstfall benötigte Vollmachten ging es im Rahmen des zweiten Gesprächsabends zum Thema Generationenberatung in den Räumen der DR KREUZER & COLL...

  • Nürnberg
  • 27.07.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Rechtsanwalt für Seniorenrecht

Seniorenrecht setzt sich aus zahlreichen Einzelelementen zusammen Im Zuge des demographischen Wandels wird der Anteil der über 60-Jährigen in unserer Gesellschaft immer größer. Gleichzeitig nimmt auch die Zahl der rechtlichen Probleme zu, die sich typischerweise im fortgeschrittenen Alter stellen. Entsprechend wichtig ist es daher für diese Fälle einen Rechtsvertreter zu haben, der sich speziell den Fragen und Problemen des fortgeschrittenen Lebensalters widmet. Wenngleich es in...

  • Nürnberg
  • 19.05.16
Die EXPERTEN

Fachanwältin Ursula Flechtner

Zu einhundert Prozent dem Erbrecht verschrieben Ein Schwerpunkt der Tätigkeit von Ursula Flechtner liegt auf der umfassenden Beratung ihrer Mandanten, zu denen überwiegend Privatleute, aber auch kleine und mittelständische Unternehmen zählen. Im Rahmen der Testamentsgestaltung erarbeitet sie gemeinsam mit den Klienten deren individuelle Vorstellungen und Wünsche und setzt diese – auch mit Blick auf die erbschaftssteuerliche Situation – in einen Vorschlag für eine praktikable und den...

  • Nürnberg
  • 06.05.14
Die EXPERTEN

Der letzte Wille

Fachanwälte beraten in allen Fragen um Testament und Vermögensnachfolge Bis zum Jahr 2020 werden in Deutschland Vermögenswerte in Höhe von rund zwei Billionen Euro vererbt. So viel wie niemals zuvor. Diese schier astronomische Summe, macht deutlich, wie wichtig es ist, sich rechtzeitig Gedanken über das Erbe zu machen. Nur zu häufig sind ungeregelte Erbschaftsverhältnisse oder ein nicht eindeutig aufgesetztes Testament der Grund für kostspielige gerichtliche Auseinandersetzungen, die nicht...

  • Nürnberg
  • 06.05.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.