Trinkwasser

Beiträge zum Thema Trinkwasser

Lokales
Foto: © Leonid / stock.adobe.com

Stadtwerke Forchheim geben Entwarnung
Keine Corona-Übertragung durch Trinkwasser

FORCHHEIM (pm/mue) – Die Stadtwerke Forchheim weisen darauf hin, dass das örtliche Trinkwasser wie gewohnt ohne Bedenken getrunken werden kann. Dem Bayerischen Verband der Energie- und Wasserversorgung liegen demnach keinerlei Hinweise vor, dass sich das Corona-Virus über das Trinkwasser verbreitet. Zudem werde das Trinkwasser im Schutzgebiet aus Grundwasser gewonnen und gewährleiste von Natur aus eine hohe qualitative Sicherheit.

  • Forchheim
  • 27.03.20
Ratgeber

Betroffener Brunnen wurde vom Netz genommen
Erhöhte Urankonzentration im Trinkwasser

UPDATE: Trinkwasser in Hirschaid kann wieder benutzt werden Das Wasser der Wasserversorgung in Hirschaid kann wieder ohne Einschränkungen benutzt werden – das gab jetzt der Fachbereich Gesundheitswesen am Landratsamt Bamberg bekannt. Der betroffene Brunnen mit der Uranüberschreitung wurde vom Netz genommen, so dass keine Gesundheitsgefährdung durch Abgabe von uranbelastetem Trinkwasser mehr besteht. Die betroffenen Ortsteile Sassanfahrt, Köttmannsdorf, Rothensand, Klein- und Großbuchfeld,...

  • Oberfranken
  • 28.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.