Fußballklassiker: THW gegen Feuerwehr
Phänomenales Siegtor nach einem hart umkämpften Fußballspiel

3Bilder

FORCHHEIM (pm/rr) – Sechs gegen Sechs hieß es auf dem Fußballplatz in Reuth. Denn nach über zehn Jahren kam es zu einer Neuauflage des Fußballklassikers, Freiwillige Feuerwehr Forchheim gegen THW Forchheim.

Nach wenigen Minuten hartem Kampf führte die Feuerwehr mit 4:0. Das ließ sich das THW nicht gefallen und holte innerhalb kürzester Zeit auf. Spielstand zur Halbzeitpause 4:4.

Spannendes Match

Nach der Pause gaben auch die angereisten Fans beider Mannschaften nochmal alles und so gelang es der Feuerwehr mit 5:4 in Führung zu gehen. Andreas Leikam vom THW nutzte seine Chance eiskalt aus und holte den Ausgleich für das THW.
Beide Mannschaften wollten unbedingt den Sieg und schenkten sich nichts; Im Einsatzfall echte Kameraden, am Platz Rivalen auf der Jagd nach Toren.
Leander Eitner aus der Jugendfeuerwehr gelang kurz vor dem Abpfiff - das von Seiten der Feuerwehrler lang ersehnte - Siegtor, so dass das Spiel mit 6:5 für die Feuerwehr Forchheim endete.

Die Chance einer Revanche bietet sich für das THW im nächsten Jahr, denn dann soll die alte Tradition fortgeführt werden.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.