Geschichte zum Anfassen am Tag des offenen Denkmals

Auch die Baustelle des Forchheimer Rathauses kann am Tag des Offenen Denkmals besichtigt werden.
5Bilder
  • Auch die Baustelle des Forchheimer Rathauses kann am Tag des Offenen Denkmals besichtigt werden.
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

Am Sonntag, 9. September, ist der Tag des offenen Denkmals. Rund 7.500 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten öffnen an diesem Tag deutschlandweit ihre Türen.

FORCHHEIM (pm/rr) - In Forchheim werden Führungen zu den archäologischen Grabungen im Rathaus durch die beteiligte Grabungsfirma angeboten. Hier können Interessierte einen Blick in die Geschichte des Rathauses werfen, sich einen Einblick in die Arbeit der Archäologen verschaffen sowie interessante Funde der aktuellen Grabungen aus dem Rathaus begutachten. Zugänglich gemacht werden können aus Gründen der Baustellensicherheit leider nur die Rathaushalle, der Innenhof und das Gewölbe in der Registratur. Ab 10.00 Uhr werden ca. 40 minütige Führungen angeboten.

Rechtzeitig anmelden!

Interessierte werden gebeten, sich bis spätestens 5. September entweder unter der Telefonnummer 09191 714-398 oder per Mail bei pia.rotgeri-nunnemann@forchheim.de anzumelden.

Geschichte ins rechte Licht gesetzt

Außerdem lädt die Stadt Forchheim zu einem besonderen Rundgang durch den Stadtpark ein. In Zusammenarbeit mit den Lichtplanern der Fachhochschule Coburg werden der Bereich der frühzeitlichen Zwingerbastion sowie Teile des Stadtparks mit einer Beleuchtung kunstvoll in Szene gesetzt. Diese Veranstaltung findet bereits ab 1. September täglich und am 9. September zum letzten Mal ab Dämmerungseinbruch bis spät in die Nacht statt.

Außerdem lädt der Landkreis Forchheim unter dem Motto „Geschichte zum Anfassen“ zu einem Streifzug in die Vergangenheit ein. Der Erfolg des Tags des offenen Denkmals ist selbst ein Paradebeispiel für ein gelungenes Zusammenspiel verschiedener Planungspartner. Ohne die Organisatoren der Länder, der Städte und Kommunen, der Initiativen und Vereine, der Kirchengemeinden und viele andere oft ehrenamtlich Engagierte und private Denkmalbesitzer wäre eine so große und flächendeckende Kulturveranstaltung wie der Denkmaltag nicht durchführbar.

Vier Millionen Menschen auf Entdeckungstour

Seit 1993 ist der "Tag des offenen Denkmals" der deutsche Beitrag zu den „European Heritage Days“ unter Schirmherrschaft des Europarats. Alle 50 Länder der europäischen Kulturkonvention beteiligen sich in diesem Jahr im September und Oktober an dem Ereignis. Ziel des Tags des offenen Denkmals ist es, Denkmale für die Öffentlichkeit zu öffnen, die sonst nicht zugänglich sind. Mit dieser Idee zählt die Aktion zu den erfolgreichsten Kulturveranstaltungen in Deutschland. Jedes Jahr machen sich bundesweit über vier Millionen Menschen auf, um am zweiten Sonntag im September auf Entdeckungstour in Sachen Kulturerbe zu gehen.

Das komplette Programm ist im Internet unter www.tag-des-offenen-denkmals.de zu finden.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.