Azubi aus Forchheim
Maximilian Zametzer ist der beste Elektroniker

Geschäftsführer Christian Sponsel (links) hält die Corona-Abstandsregeln ein. Maximilian Zametzer (rechts) freut sich trotzdem über sein Zeugnis.
  • Geschäftsführer Christian Sponsel (links) hält die Corona-Abstandsregeln ein. Maximilian Zametzer (rechts) freut sich trotzdem über sein Zeugnis.
  • Foto: Stadtwerke Forchheim
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

FORCHHEIM (nd/rr) – Maximilian Zametzer ist der beste Auszubildende als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik der Innung für Elektro- und Informationstechnik Erlangen-Lauf.

Bereits seit September 2016 ist Maximilian ein Teil des Teams der Stadtwerke Forchheim und hat im Februar seine Gesellenprüfung abgelegt. Seine überzeugende Leistung in der Prüfung mit der höchsten Punktzahl spiegelt auch sein Engagement bei der täglichen Arbeit wider.

„Ich war total überrascht, als ich den Brief erhalten habe. Zwar hatte ich ein gutes Bauchgefühl, doch wenn man es dann schwarz auf weiß hat, dann ist man erst einmal platt. Ich habe mich gemeinsam mit meinem Ausbilder auf die Prüfung vorbereitet und freue mich, mein Wissen nun auch weiterhin als Mitarbeiter der Stadtwerke Forchheim einzusetzen. Alles was mit Spannung und Elektrizität zu tun hat, ist einfach mein Ding“, fasst Maximilian seine Eindrücke zusammen.

„Wir sind sehr stolz auf Max und freuen uns, seine Leistung auch mit einer Sonderprämie zu honorieren. Unsere Auszubildenden sind unsere jungen Talente, die wir gerne fördern und die Ergebnisse sprechen für sich, freut sich Christian Sponsel, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Forchheim.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen