Stadtwerke Forchheim

Beiträge zum Thema Stadtwerke Forchheim

Panorama
Hier wird ein Stromanschluss erneuert.

Besseres Stromnetz und Glasfaserversorgung
Stadtwerke bauen in Burk

FORCHHEIM (nd/rr) – Die Stadtwerke Forchheim sanieren im Stadtteil Burk das Stromnetz und bauen die Glasfaserversorgung aus. Die Arbeiten dauern bis Ende Oktober. Aufgrund der umfangreichen Tiefbaumaßnahme wird die Röthenstraße 10 bis 30 für den gesamten Zeitraum für den Fahrzeugverkehr gesperrt und ein Halteverbot eingerichtet. Die Umleitung erfolgt stadteinwärts über die Frankenstraße, Rebenstraße, Ulmenstraße und Sonnenweg sowie stadtauswärts über den Starenweg und die Stillstraße. Für...

  • Forchheim
  • 19.09.20
Panorama
Ulrike Lange, Jochen Wittig, Christian Sponsel (techn. Geschäftsführer) und Christian Butzbacher (von links)

Stolze Mamas und Papas
Babyalarm bei den Stadtwerken Forchheim

FORCHHEIM (nd/rr) – Mit einem Durchschnittsalter der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von circa 35 Jahren haben sich die Stadtwerke in den letzten Jahren weiter verjüngt. Umso mehr freuen sie sich, dass es bereits dieses Jahr mehrfach Nachwuchs gegeben hat. Wir gratulieren den stolzen Mamas und Papas recht herzlich und wünschen ihnen und ihrem Nachwuchs eine wunderschöne erste Zeit“, wünschen die beiden Geschäftsführer Christian Sponsel und Mathias Reznik. Und für die erste Babyausstattung...

  • Forchheim
  • 12.09.20
Panorama
Thomas Knust, Bastian Schmitt, Ben Olschewski, Franz Schirner, Willi Kraft (von links) haben sich für eine technische Ausbildung entschieden.
2 Bilder

Ausbildungsstart 2020
Sieben Neuzugänge bei den Stadtwerken

FORCHHEIM (nd/rr) – Sieben junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren starten ihre Karriere bei den Stadtwerken. Sie verteilen sich auf die fünf verschiedenen Ausbildungsberufe: Anlagenmechaniker, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Geomatiker, Kaufmann für Büromanagement und Industriekaufmann. Stetig wachsende Zahlen bei der Stadtwerke-Ausbildung „Mit unserem neuen Jahrgang haben wir nun 15 Auszubildende in unseren Ausbildungsberufen vertreten. Mit sieben Neuzugängen stellen wir...

  • Forchheim
  • 06.09.20
Lokales
Auf dem Gehweg der Hainbrunnenstraße arbeitet sich die Fräßmaschine voran.
2 Bilder

Schnell und unkompliziert dank Trenching
Glasfaserausbau geht weiter

FORCHHEIM (nd/rr) – Die Stadtwerke nutzen für den Glasfaserausbau auch dieses Jahr die, innovative und kostengünstige Verlegetechnik: das Trenching. Im Zuge des Glasfaserausbaus in der Burker Straße wurde auf dem Gehsteig ein ca. 136 m langer Trench ausgeführt. In der Hainbrunnstraße und dem John-F.-Kennedy-Ring war es insgesamt eine Strecke von circa 410 m. Weniger Baustellen, mehr Glasfaseranschlüsse in kürzerer Zeit Beim Trenching wird mithilfe einer speziellen Fräsmaschine ein schmaler...

  • Forchheim
  • 24.08.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ratgeber
Innenansicht eines Hochbehälters der Stadtwerke Forchheim.

Sichere Versorgung trotz Hitze
Keine Trinkwasserknappheit in Forchheim

FORCHHEIM (nd/rr) – Die letzten Tage zeigte sich der Sommer von seiner schönsten Seite, doch bei Temperaturen über 35 Grad Celsius wirkt sich dies gleichzeitig auch auf den Grundwasser-Pegel aus. „Wir können den Forchheimer Bürgerinnen und Bürgern versichern, dass die Wasserversorgung auch in diesen heißen Tagen gesichert ist“, führt Christian Sponsel, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Forchheim, aus. Entnahmespitzen am Abend und nachts Derzeit liegt die durchschnittliche...

  • Forchheim
  • 16.08.20
Anzeige
Marktplatz
Mit der neuen App wird das Laden an allen öffentlichen Ladesäulen nicht mehr nach Zeit, sondern nach geladenen Kilowattstunden abgerechnet.

Mit neuer App das E-Auto komfortabler laden
Kinderleicht Strom tanken

FORCHHEIM (nd/rr) – Ab sofort können alle E-Autobesitzer an den Ladesäulen der Stadtwerke Forchheim und den weiteren rund 530 Ladesäulen des Ladeverbunds mittels App nach Kilowattstunden tanken. Kinderleicht tanken mit der App „Ladeverbund+“ An aktuell 550 Säulen wird jetzt nach Kilowattstunde abgerechnet. Der Ladeverbund+, in dem auch die Stadtwerke Forchheim Mitglied sind, stellt die Bezahloption von SMS auf App-Zahlsystem um, damit Laden und Zahlen an den zugehörigen Ladesäulen noch...

  • Forchheim
  • 05.08.20
Marktplatz
Die Stadtwerke Forchheim geben die Mehrwertsteuersenkung an ihre Kunden weiter.

Mehrwertsteuersenkung:
In Forchheim werden Strom und Wasser billiger

FORCHHEIM (nd/rr) – Die Bundesregierung hat in ihrem Konjunktur- und Zukunftspaket unter anderem beschlossen, dass die Mehrwertsteuer ab dem 1. Juli für sechs Monate temporär gesenkt wird. Die Stadtwerke geben diese temporäre Steuersenkung direkt an ihre Kunden weiter. Wer Strom, Gas oder Telekommunikationsdienstleistungen von den Stadtwerken bezieht, zahlt im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 nur 16 statt 19 Prozent Mehrwertsteuer auf den Grund- und Verbrauchspreis. Beim Wasser...

  • Forchheim
  • 01.07.20
Ratgeber

Stadtwerke Forchheim warnen
Vorsicht vor unseriösen Haustürgeschäften

FORCHHEIM (nd/rr) – Die Stadtwerke warnen aus aktuellem Anlass vor unseriösen Haustürgeschäften. Momentan erreichen die Stadtwerke zahlreiche Mitteilungen verunsicherter Kunden, dass Vertreter diverser Energieanbieter ungemeldet vor der Tür stehen. Sie stellen sich als Energieberater vor und geben an, dass sie gerne einen Einblick in die aktuellen Rechnungen erhalten möchten, um herauszufinden, ob es günstigere Anbieter gäbe. Dabei schrecken diese Vertreter nicht davor zurück, Daten wie...

  • Forchheim
  • 26.06.20
Panorama
Mathias Reznik, kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Forchheim überreicht Rebecca Fischer das Ausbildungszeugnis.

Note eins für Rebecca Fischer
Mit Bestnoten ins Berufsleben gestartet

FORCHHEIM (nd/rr) – Rebecca Fischer hat ihren Abschluss als Kauffrau für Büromanagement an der Industrie- und Handelskammer Oberfranken hervorragend mit der Note eins abgeschlossen. Im September 2017 begann ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Forchheim. Seitdem lernte sie den gesamten kaufmännischen Bereich kennen. „Meine Ausbildung bei den Stadtwerken Forchheim verging wie im Flug. Es kommt mir vor, als ob der Ausbildungsbeginn erst ein paar Monate zurückliegt. Ich bin glücklich, dass ich...

  • Forchheim
  • 04.06.20
Panorama
Im bewährten Corporate Design „Jedes ,Eckla´ liebenswert fränkisch“ präsentieren sich die neuen E-Bike-Ladestationen in Forchheim (hier in der Sattlertorstraße).

Kostenloser Service der Stadt
Zwei E-Bike Ladestationen für Forchheim

FORCHHEIM (pm/rr) – Ab jetzt können in der Nähe der Kaiserpfalz in der Forchheimer Innenstadt und am neuen Pendlerparkplatz im Forchheimer Stadtteil Kersbach kostenlos E- Bikes geladen werden. „Mehr nachhaltige Mobilität ist auch in Forchheim das Ziel und die Nachfrage nach E- Bike Ladestationen wächst stetig weiter. Oftmals wird in der Tourist-Information nach Lademöglichkeiten gefragt“, erklärt Nico Cieslar, der Leiter der Tourist-Information. Ab sofort können in der Sattlertorstraße und...

  • Forchheim
  • 19.05.20
Panorama
Geschäftsführer Christian Sponsel (links) hält die Corona-Abstandsregeln ein. Maximilian Zametzer (rechts) freut sich trotzdem über sein Zeugnis.

Azubi aus Forchheim
Maximilian Zametzer ist der beste Elektroniker

FORCHHEIM (nd/rr) – Maximilian Zametzer ist der beste Auszubildende als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik der Innung für Elektro- und Informationstechnik Erlangen-Lauf. Bereits seit September 2016 ist Maximilian ein Teil des Teams der Stadtwerke Forchheim und hat im Februar seine Gesellenprüfung abgelegt. Seine überzeugende Leistung in der Prüfung mit der höchsten Punktzahl spiegelt auch sein Engagement bei der täglichen Arbeit wider. „Ich war total überrascht, als ich den...

  • Forchheim
  • 06.05.20
Panorama
v. l. n. r. Christian Sponsel, Geschäftsführer der Stadtwerke Forchheim, Stefan Förtsch, Bürgermeister des Marktes Egloffstein und Mathias Seitz, Abteilungsleiter Grundsatzplanung Netze der Stadtwerke Forchheim mit einem der neuen LED-Leuchtenköpfe vor dem Rathaus Egloffstein.

120 Leuchtstoffröhren durch LED-Leuchten ersetzt
Egloffstein strahlt in neuem Licht

EGLOFFSTEIN (nd/rr) – Mit der Umrüstung auf energiesparende LED-Straßenlampen nimmt Egloffstein den nächsten Schritt zu einer umweltfreundlichen Gemeinde und schont gleichzeitig die örtlichen Finanzmittel. „Wir wollen aktiv den Klimaschutz vor Ort vorantreiben. Dazu gehört neben mehreren öffentlichen Ladestationen für Elektrofahrzeuge auch die Reduzierung von Lichtverschmutzung durch neue LED-Straßenlampen. Die Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Forchheim lief in allen Projektphasen...

  • Forchheim
  • 30.03.20
Lokales
Foto: © Leonid / stock.adobe.com

Stadtwerke Forchheim geben Entwarnung
Keine Corona-Übertragung durch Trinkwasser

FORCHHEIM (pm/mue) – Die Stadtwerke Forchheim weisen darauf hin, dass das örtliche Trinkwasser wie gewohnt ohne Bedenken getrunken werden kann. Dem Bayerischen Verband der Energie- und Wasserversorgung liegen demnach keinerlei Hinweise vor, dass sich das Corona-Virus über das Trinkwasser verbreitet. Zudem werde das Trinkwasser im Schutzgebiet aus Grundwasser gewonnen und gewährleiste von Natur aus eine hohe qualitative Sicherheit.

  • Forchheim
  • 27.03.20
Ratgeber
Rückblick auf den Girls‘Day 2019 bei den Stadtwerken Forchheim
2 Bilder

Stadtwerke Forchheim haben noch freie Plätze für den Girls’Day
Mädchen für Technik begeistern!

FORCHHEIM (nd/rr) – Die Stadtwerke Forchheim nehmen wieder am diesjährigen Girls‘Day teil. Insgesamt 10 freie Plätze bieten die Stadtwerke interessierten Schülerinnen ab der 5. Klasse an. Die Anmeldung erfolgt über die Plattform des Girls’Days: https://www.girls-day.de/Radar Exklusive Eindrücke in die Welt der Stadtwerke Forchheim Der Praxistag beginnt um 8.00 Uhr bei den Stadtwerken und führt die Mädchen bis 14.00 Uhr an mehrere Arbeitsstätten: Unter anderem besichtigen sie den Neubau des...

  • Forchheim
  • 23.02.20
Lokales
Großer Bahnhof für die 500. Ladesäule im Ladeverbund plus. Links neben der Ladesäule Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber und Forchheims Landrat Dr. Hermann Ulm (3.v.l.), hinten rechts neben der Säule Forchheims Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein, vor ihm Christian Sponsel, Geschäftsführer der Stadtwerke Forchheim.

Umweltminister Thorsten Glauber nimmt Ladesäule am Forchheimer Bahnhof in Betrieb
500 Ladestationen im Ladeverbund plus

FORCHHEIM (mr/rr) – Die 500. Ladestation im Ladeverbund plus steht am Bahnhof und wurde am Freitag, 18. Oktober mit prominenter Unterstützung offiziell in Betrieb genommen: Thorsten Glauber, Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, gratulierte zur Gemeinschaftsleistung der rund 60 Stadt- und Gemeindewerke im Ladeverbund plus. „Der Ladeverbund plus leistet mit seiner Arbeit bundesweit und insbesondere in unserer Region einen wertvollen Beitrag zur Förderung der...

  • Forchheim
  • 03.11.19
Lokales
von links: Nicole Nefzger, Projektmanagerin „Wasserschutzbrot“ vom (FIBL), Frank Hafner, Leiter des Sachgebiets Wasserwirtschaft der Regierung von Oberfranken, Dominik Galster, Landwirt aus Gosberg, Christian Sponsel, Technischer Geschäftsführer Stadtwerke Forchheim, OB Dr. Uwe Kirschstein, Rosi Kraus, stellv. Landrätin, Werner Schrüfer, Bäckerei Pfister, Michael Litz, Mühle Litz.

So landet weniger Nitrat im Grundwasser
Leckeres Brot für bessere Wasserqualität

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Stadtwerke gehen mit ihrer Teilnahme an der Initiative „Wasserschutzbrot“ einen weiteren Schritt in die Richtung vorbildliche Trinkwasserqualität. Nicole Nefzger, Projektmanagerin vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) bringt den Grundgedanken der Initiative auf den Punkt: „Weniger Dünger auf dem Acker, weniger Nitrat im Grundwasser, faire Preise für die Landwirte - und trotzdem handwerklich hergestelltes, köstliches Brot, gebacken in familiengeführten...

  • Forchheim
  • 29.10.19
Lokales
hintere Reihe von links nach rechts: Jochen Wallenwein, Geschäftsführer EVUS GmbH & Co. KG, Rudolf Wagner, Geschäftsführender Vorstand der Elektra-Genossenschaft Effeltrich eG, Mario Kühlwein, Geschäftsleiter der Verwaltungsgemeinschaft Effeltrich, Andreas Reißner, Bauamtsleiter der Verwaltungsgemeinschaft Effeltrich
vordere Reihe von links nach rechts: Christian Sponsel, Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Forchheim, 1. Bürgermeisterin Kathrin Heimann der Verwaltungsgemeinschaft Effeltrich, Mathias Seitz, Abteilungsleiter Grundsatzplanung Netze der Stadtwerke Forchheim.

Gemeinde Effeltrich stellt auf energiesparende LED-Straßenlampen um
Die Straßen Effeltrichs erstrahlen im neuen Glanz

EFFELTRICH (pm/rr) – Durch die Umrüstung auf LED trägt die Gemeinde aktiv zum Klimaschutz bei und sorgt für einen sparsamen Umgang mit den örtlichen Finanzmitteln. „Die Umrüstung auf LED bedeutet für uns einen wichtigen Schritt zu einer umweltfreundlicheren Gemeinde. Die Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Forchheim lief in allen Projektphasen reibungslos“, erklärt die erste Bürgermeisterin Kathrin Heimann. „Dabei war für uns von großem Vorteil, dass wir mit den Stadtwerken einen Partner haben,...

  • Forchheim
  • 28.10.19
Panorama
Ein Mitarbeiter der Stadtwerke hat seinen Bienenvölkern im Wasserschutzgebiet Zweng ein neues Zuhause gegeben.
4 Bilder

Mehrere Pilotprojekte für den Insektenschutz
Es summt und brummt im Wasserschutzgebiet Zweng

FORCHHEIM (pm/rr) – Was haben Insekten, Blühwiesen, Energiepflanzen und das Wasserschutzgebiet Zweng gemeinsam? Ab sofort eine ganze Menge! Mit gut 70 Prozent der Tierarten weltweit sind Insekten die artenreichste Gruppe aller Lebewesen. Sie sind somit ein wesentlicher Bestandteil der biologischen Vielfalt. Allerdings stehen laut dem Bundesamt für Naturschutz mehr als 3.000 Insekten auf der roten Liste für gefährdete Tierarten in Deutschland. Dies ist der Grund, warum in den vergangenen...

  • Forchheim
  • 05.10.19
Lokales
Hier hängen die Leitungen noch über dem Gelände, auf dem das Rückhaltebecken entstehen soll.
4 Bilder

Stadtwerke Forchheim bauen die Stromleitungen ab
Strommasten weichen dem Wasserschutz

FORCHHEIM (pm/rr) – Ehe am Ortsrand von Kersbach mit dem Bau für das Hochwasserschutz-Rückhaltebecken begonnen werden kann, mussten die Stadtwerke Forchheim erst die Strom-Freiluftleitungen über der Baufläche abbauen. Im ersten Schritt wurde die bestehende Leitung mithilfe eines Feldpflugs um die Baufläche herum in die Erde verlegt. Der Anschluss der Erdkabel an die weiterführende Leitung wurde am 4. September durchgeführt. Damit die Versorgung einwandfrei funktioniert werden die Stromkabel...

  • Forchheim
  • 07.09.19
MarktplatzAnzeige
v.l. Manuela Schütz und Kundenberater Peter Galster.

Als erste Privatkundin setzt Manuela Schütz auf eine nachhaltige Wärmeversorgung
Stadtwerke Forchheim begrüßen ihre 100. Bioerdgas-Kundin

FORCHHEIM (nd/rr) – Die Stadtwerke sind glücklich ihre 100. Bioerdgas-Kundin zu begrüßen. Während sich bisher öffentliche Träger und Eigentumsgemeinschaften im Zuge des Neubaus für den Bezug von Bioerdgas entschieden haben, ist Manuela Schütz die erste Privatkundin, die auf eine nachhaltige Wärmeversorgung setzt. „Nachdem ich meine alte Ölheizung durch eine neue Gasheizung ersetzt hatte, entschied ich mich bewusst für den Bioerdgas-Tarif der Stadtwerke Forchheim. Ich kann somit meinen...

  • Forchheim
  • 31.08.19
Panorama

Stadtwerke Forchheim begrüßen ihren 1.000 Ökostrom-Kunden

FORCHHEIM (pm/rr) – Manuel Deinzer ist Forchheims 1.000 Ökostrom-Kunde der Stadtwerke Forchheim. Die Wahl für die Stadtwerke Forchheim als Energieversorger fiel ihm leicht: „Ich habe mich für die Stadtwerke entschieden, weil sie einen Ökostrom-Tarif anbieten, was mir sehr wichtig ist und ich einen Ansprechpartner vor Ort haben möchte. Außerdem schätze ich die schnelle und gute Erreichbarkeit der Kundenberater sehr.“ Bastian Bareuther, Leiter Kundenservice, überreichte ihm ein...

  • Forchheim
  • 20.08.19
Ratgeber

Eines der am strengsten kontrollierten Lebensmittel in Deutschland
Forchheimer Leitungswasser ist besser als Mineralwasser

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Stadtwerke Forchheim haben das Trinkwasser der Stadt mit den aktuellen Mineralwasser-Testergebnissen verglichen und festgestellt, dass das Wasser aus der Leitung deutlich besser abschneidet. Während Stiftung Warentest 32 stille Mineralwässer getestet hat, nahm Öko-Test 53 kohlensäurehaltige Mineralwässer der Sorte „Classic“ unter die Lupe. Das Ergebnis beider Tests und Sorten ist ernüchternd. Bei den stillen Mineralwässern erhielt nicht einmal die Hälfte die Note...

  • Forchheim
  • 04.08.19
Ratgeber

Die Stadtwerke Forchheim präsentieren ihren Bericht zum Energiekonzept „Power-to-Gas“
Wenn Strom zu Gas wird

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Stadtwerke stehen für eine nachhaltige Energiewende und Klimaschutzpolitik vor Ort. Eine der größten Herausforderungen ist es, eine Lösung zu finden, wie mit überschüssigem erneuerbarem Strom umgegangen wird. Eine Lösung stellt die Technologie Power-to-Gas dar. Um das Potenzial für das Netzgebiet von Forchheim zu ermitteln, haben die Stadtwerke eine Machbarkeitsstudie beauftragt, die durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und...

  • Forchheim
  • 17.06.19
Lokales
Doris Ammon, erste Mieterstrom-Nutzerin der Stadtwerke Forchheim erhält von David Schwering, Projektleiter „Mieterstrom“ der Stadtwerke Forchheim, ihren Vertrag überreicht.

Pilotprojekt Mieterstrom der Stadtwerke Forchheim
Strompreise durch Energie vom Dach senken

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Stadtwerke Forchheim haben ein Pilotprojekt für eine nachhaltige und zukunftsweisende Energieversorgung erfolgreich gestartet. Eine neue Photovoltaikanlage auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses in Reuth erzeugt ökologischen Strom, den die Mieter direkt verbrauchen können. Mieter wirken aktiv an der Energiewende mit „Dezentrale Stromerzeugung in der Wohnungswirtschaft ist ein wichtiger Bestandteil der Energiewende. Die Mieter profitieren von einem niedrigeren...

  • Forchheim
  • 15.03.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.