Azubi

Beiträge zum Thema Azubi

MarktplatzAnzeige
Foto: oh

Spannend, abwechslungsreich, qualifiziert
Ausbildungsstart im Autohaus Zolleis

FORCHHEIM (pm/mue) - Aufgeregt und gespannt traten jetzt zwei junge Menschen ihren ersten Arbeitstag an – somit sind im Autohaus Zolleis und im neugebauten Karosserie- und Lackzentrum Forchheim aktuell insgesamt 20 Auszubildende beschäftigt. Auch in diesem Jahr wird hier die Ausbildung junger Menschen groß geschrieben; seit Gründung des Familienbetriebes im Jahr 1956 ist sie ein fester Bestandteil der Firmenphilosophie. Vor den Jugendlichen liegt eine abwechslungsreiche Ausbildung und die...

  • Forchheim
  • 10.09.20
Panorama
Geschäftsführer Christian Sponsel (links) hält die Corona-Abstandsregeln ein. Maximilian Zametzer (rechts) freut sich trotzdem über sein Zeugnis.

Azubi aus Forchheim
Maximilian Zametzer ist der beste Elektroniker

FORCHHEIM (nd/rr) – Maximilian Zametzer ist der beste Auszubildende als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik der Innung für Elektro- und Informationstechnik Erlangen-Lauf. Bereits seit September 2016 ist Maximilian ein Teil des Teams der Stadtwerke Forchheim und hat im Februar seine Gesellenprüfung abgelegt. Seine überzeugende Leistung in der Prüfung mit der höchsten Punktzahl spiegelt auch sein Engagement bei der täglichen Arbeit wider. „Ich war total überrascht, als ich den...

  • Forchheim
  • 06.05.20
MarktplatzAnzeige
Inhaberin Sonja Krieger (Mitte) freute sich mit den Azubis Marzena Smyk (l.) und Antonia Kleinhempel (r.).

Höffner bietet über 250 freie Ausbildungsstellen an
Zwei Höffner-Azubis gehören zu den Besten in ganz Deutschland!

REGION - Im Dezember 2019 war es wieder einmal soweit: In feierlichem Rahmen ehrte die IHK die 200 Top-Azubis aus allen IHK-Berufen, sie hatten herausragende Leistungen erzielt und sich unter den 300.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern als Beste durchgesetzt. Mit zu den Besten der Besten gehören zwei Höffner Azubis, die in ihrem Ausbildungsberuf den bundesweiten Spitzenplatz belegen. Antonia Kleinhempel, als Gestalterin für visuelles Marketing aus dem Höffner Haus in Rostock und Marzena Smyk...

  • Nürnberg
  • 04.02.20
MarktplatzAnzeige
r.: Robert Müller, AOK-Direktor in Mittelfranken und Carmen Blum, Ausbildungsleiterin in Mittelfranken, hießen gemeinsam mit v.l.: Anja Dittenhofer und Petra Pilling, Ausbildungsbetreuung, die 37 neuen Auszubildenden und Dualen Studenten herzlich willkommen.

35 neue Azubis und zwei Duale Studenten in Mittelfranken
Ausbildungsstart bei der AOK

Es war wieder soweit: Am 2. September starteten 35 Auszubildende und zwei Duale Studenten bei der AOK in Mittelfranken ins Berufsleben. Bei der AOK Bayern beginnen bayernweit über 280 engagierte Menschen ihre Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten. 25 Auszubildende werden künftig in Nürnberg eingesetzt. Die weiteren zwölf Ausbildungsplätze in Mittelfranken verteilen sich auf die Regionen Fürth, Ansbach, Schwabach und Erlangen. Gemeinsam durchlaufen sie alle Abteilungen und erwerben...

  • Nürnberg
  • 03.09.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Spannende Aufgaben, vielfältige Möglichkeiten

Ausbildung und Nachwuchsförderung haben bei der DEHN INSTATEC Top-Priorität Seit Hans Dehn im Jahr 1910 in Nürnberg ein Gewerbe zur „Installation elektrischer Anlagen“ angemeldet hat, bringt DEHN INSTATEC elektrischen Strom zu den Menschen. Aufbauend auf dieser Tradition ist DEHN mit den immer komplexer werdenden Techniken gewachsen – und deckt heute mit seinen mehr als 300 Mitarbeitern, davon 70 Auszubildende, das gesamte Leistungsspektrum des Elektrohandwerks ab. Für Jugendliche, die eine...

  • Nürnberg
  • 19.10.18
Anzeige
MarktplatzAnzeige

Checkliste Lebenslauf

Was es beim Abfassen eines aussagekräftigen Lebenslaufs zu beachten gilt Spätestens bei der Bewerbung um einen Praktikumsplatz und dann auch, wenn es um eine Ausbildungsstelle geht, wird es ernst: Ein Lebenslauf muss her. Nicht selten ist an diesem Punkt guter Rat teuer. Die Eltern sind oftmals keine Hilfe, da sich der Aufbau von Lebensläufen in den vergangenen Jahren grundlegend geändert hat, und auch das Suchen im Internet verwirrt oft mehr als es weiterhilft. Generell dient ein...

  • Nürnberg
  • 19.10.18
MarktplatzAnzeige

Ein Berufsbild im tiefgreifenden Wandel

Aus dem klassischen Autoschrauber ist der moderne Kfz-Mechatroniker geworden Das Image des „Autoschraubers“ gehört längst der Vergangenheit an. Mit der zunehmenden Komplexität der Fahrzeuge hat sich auch das Berufsbild in der Branche tiefgreifend verändert. So verbindet der Beruf Kfz-Mechatroniker/-in heute drei Fachbereiche – Mechanik, Elektronik und Informatik – miteinander. Entsprechend vielfältig sind die Aufgaben und Einsatzbereiche, in denen auf die Auszubildenden zum/r...

  • Nürnberg
  • 19.10.18
MarktplatzAnzeige

Allein unter Männern

Immer mehr Frauen etablieren sich in klassischen Männerberufen Liest man Stellenanzeigen, so müssen diese schon seit einiger Zeit geschlechtsneutral formuliert sein. Niemand soll wegen seines Geschlechts von vornherein ausgeschlossen sein. Dennoch gibt es Berufe, die eher dem einen oder anderen Geschlecht zugeordnet werden. Das Argument „Das ist doch ein Männerberuf!“ oder „Das ist doch ein Frauenberuf!“ sollte bei der Berufswahl heutzutage aber keine Rolle mehr spielen. Denn immer häufiger...

  • Nürnberg
  • 19.10.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Profil: Fachkraft für Lagerlogistik

Damit alles zuverlässig und pünktlich an seinen bestimmten Ort kommt Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen eine ganz entscheidende Rolle in unserem Alltag ein – sie sind in der Automobilindustrie, in der Luftfahrt-, Textil- oder Chemiebranche sowie in vielen weiteren Bereichen tätig. Hier sorgen sie dafür, dass Tag für Tag Millionen von Gütern an den richtigen Ort gelangen – und das wirtschaftlich, fristgerecht und reibungslos. Dafür müssen sie richtig anpacken können, aber auch das Arbeiten...

  • Nürnberg
  • 19.10.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Experten für den „guten Geschmack“

Die Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik Die Zahl der industriell hergestellten Lebensmittel wächst ständig. Immer mehr Verbraucher greifen im Supermarkt zu Fertiggerichten. Aber auch für die Gastronomie werden beispielsweise Dönerspieße, Burger, verschiedene Milchprodukte, Pizzas und Speiseeis oftmals industriell produziert. Eine boomende Industrie, in der Fachkräfte für Lebensmitteltechnik beschäftigt sind, um aus den verschiedensten Rohstoffen und Halbfabrikaten...

  • Nürnberg
  • 19.10.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Es muss nicht immer Studium sein

Auch eine Ausbildung kann der Türöffner für eine berufliche Karriere sein Nach dem Abitur stellt sich für viele Gymnasiasten die Frage „Wie geht’s weiter?“. Und meist wird diese Frage mit „Studium!“ beantwortet. Die Gründe dafür sind durchaus vielfältig. Zum einen hört man da von Eltern aber auch aus den Medien Sätze wie: „Ohne Studium beschneidest du dir selbst deine berufliche Zukunft“ oder „du willst es doch mal zu etwas bringen“. Zum anderen – und das kann‘ ich noch aus eigener...

  • Nürnberg
  • 19.10.18
Ratgeber
Im Landkreis Roth warten noch etliche Ausbildungsplätze auf interessierte Jugendliche.

Eine Ausbildungsstelle 2018 auf den letzten Drücker finden!

ROTH (pm/vs) - Kurz vor dem Ausbildungsstart am 1. September 2018 sind immer noch viele Ausbildungsstellen unbesetzt. Jugendliche, die bisher keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, können am Montag, 27. August 2018, von 10.00 – 16.00 Uhr beim Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Roth anrufen und sich nach freien Stellen in der Region erkundigen. Die Telefonnummer lautet 09171/841-34. Über 400 Ausbildungsstellen sind derzeit im Landkreis Roth unbesetzt. Besonders viele Azubis werden im...

  • Landkreis Roth
  • 22.08.18
Lokales
Martin Böller, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Erlangen (Mitte), mit Einrichtungsleiter Wolfgang Gremer (3.v.l.) sowie Auszubildenden der Jugendwerkstatt, einer Einrichtung der Diakonie Erlangen. Im Hintergrund der neue Schulungsbildschirm.

Doppelte Freude bei der Jugendwerkstatt der Diakonie Erlangen

ERLANGEN (pm/vs) - Doppelten Grund zur Freude hatte dieser Tage die Jugendwerkstatt der Diakonie Erlangen: Alle sechs zur Prüfung angetretenen Auszubildenden haben ihre Lehre bestanden und dank einer Spende von der Bürgerstiftung Erlangen konnte ein hochwertiger Schulungsbildschirm angeschafft werden. In der Werkstatt werden Jugendliche mit persönlichen Defiziten zu Schreinerinnen/Schreinern sowie zu Fachpraktiker/-innen für Holzverarbeitung ausgebildet. Die Lehre dauert drei Jahre. „Wir...

  • Erlangen
  • 15.08.18
MarktplatzAnzeige
„Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter. Und dies beginnt bereits bei der Berufsausbildung“, unterstreicht Alois Kobler (Zweiter von rechts), verantwortlicher Geschäftsführer XXXLutz in Deutschland.

Rekord: XXXLutz schreibt ab sofort 1000 neue Stellen für Auszubildende aus!

NÜRNBERG (pm) - Nürnberg, im März 2018. Die XXXLutz Unternehmensgruppe wird alleine in Deutschland 1000 neue Auszubildende und Studenten für 2018 einstellen und damit so viele wie noch nie in der Historie der traditionsreichen Möbelhäuser mit dem Roten Stuhl. Die XXXLutz Möbelhäuser in Deutschland wachsen weiter und investieren auch 2018 wieder gezielt in den Nachwuchs: So laufen ab sofort die Stellenausschreibungen für 1000 neue Ausbildungsplätze in zehn unterschiedlichen Ausbildungsberufen....

  • Nürnberg
  • 09.03.18
MarktplatzAnzeige
Start der Berufsausbildung bei der uniVersa (v.l.): Fiona März, Julian Gorzolla, Monika Marchel, André Christian Keiner, Tom Rogler, Anna Bernhardt, Richard Kosak, Melissa Wallschek, Marina Tiryandafilis und Ausbildungsleiterin Theresa-Maria Hüttner.

Ausbildungsstart im September: Neun neue Auszubildende bei der uniVersa

Am 1. September begannen neun Auszubildende ihre duale Ausbildung bei den uniVersa Versicherungsunternehmen in Nürnberg. Sieben werden als Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen sowie eine als Kauffrau für Büromanagement und Fachinformatikerin in der Fachrichtung Systemintegration ausgebildet. „In den ersten Tagen steht das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund“, erklärte Ausbildungsleiterin Theresa-Maria Hüttner. Gleich zum Start fand ein gemeinsames Mittagessen mit dem...

  • Nürnberg
  • 01.09.17
Lokales
Zusammen mit Mitarbeitern und Verantwortlichen des Projektes freuen sich die jungen Leute über ihre Urkunden.

23 junge Leute haben Urkunden für besondere Qualifikation erhalten

SCHWABACH (pm/vs) - Dank der BDS Azubi-Akademie haben junge Leute die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Ausbildung auch mal andere Unternehmen und Aufgabengebiete kennenzulernen. In Schwabach ist dieser Tage ein entsprechendes Projekt erfolgreich zu Ende gegangen. Sie haben ihr Ziel erreicht: Von Oktober 2016 bis Juli 2017 haben 23 Auszubildende aus sechs verschiedenen Schwabacher Unternehmen erfolgreich an der dritten Staffel der „BDS Azubi-Akademie“ teilgenommen. Der finale Workshop „Meine...

  • Schwabach
  • 11.08.17
Lokales
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren von den Auszubildenden auf unterhaltsame und informative Weise mehr über das Landratsamt, seine Aufgaben und die Ausbildungsberufe.

Praktikumstage für Schülerinnen und Schüler im Landratsamt Roth

ROTH (pm/vs) - Nach der Zeit der Zwischenzeugnisse stellen sich viele Schülerinnen und viele Schüler in den höheren Klassen die Frage, wie es nach der Schule weitergeht. Das Landratsamt Roth bildet für den öffentlichen Dienst aus. Bei den Praktikumstagen im Landratsamt Roth am 11. und 12. April 2017 (1. Osterferienwoche) können Schulabgänger ab 14 Jahren bei einem interessanten, spannenden und abwechslungsreichen Programm herausfinden, ob ihnen die Verwaltungstätigkeit liegt und gefällt. An...

  • Landkreis Roth
  • 20.02.17
Ratgeber
Bei der Vorstellung des Gesundheitsreports Bayern 2016 (v.l.) Andreas Haupt, Auszubildende und Mitglied der Generation Z, Mareike Rösler, sowie Prof. Dr. Christian Scholz.

Sind Unternehmer auf die Generation Z vorbereitet?

REGION (pm/vs) - Husten, Schnupfen und Co. haben die Arbeitsunfähigkeitszahlen 2015 in Bayern nach oben getrieben. Auch junge Erwerbstätige zwischen 15 und 19 Jahren sind durchschnittlich mehr als zweimal pro Jahr krankgeschrieben. Hauptursachen sind Bluthochdruck, Rückenschmerzen und Depressionen. Die höchsten Fehlzeiten haben Berufsstarter ohne Schulabschluss. Das zeigt der aktuelle Gesundheitsreport Bayern der BARMER GEK. 4,5 Prozent der Auszubildenden in Bayern haben der Studie zufolge...

  • Nürnberg
  • 13.12.16
MarktplatzAnzeige

KKH startet mit über 100 Azubis ins neue Ausbildungsjahr

Feucht, den 01.08.2016 Gute Aussichten: Jobgarantie bei bestandener Abschlussprüfung Während Schüler ihre Sommerferien genießen und viele Kleine ihrer Einschulung entgegen fiebern, beginnt für viele junge Erwachsene ein ganz besonderer Lebensabschnitt: Bundesweit startet am 1. August mehr als eine halbe Million Azubis ins Berufsleben. Jedoch ist die Zahl der Ausbildungsverträge rückläufig: In den vergangenen Jahren wurden deutschlandweit immer weniger abgeschlossen. Dies ist nach...

  • Nürnberg
  • 01.08.16
MarktplatzAnzeige
Die AOK präsentiert ihren Ausbildungsberuf auch auf vielen Berufsmessen in der Region: 
-	20. Februar 2016 Stuzubi-Messe in der Meistersingerhalle Nürnberg
-	26. und 27. Februar 2016 Berufsinfoabend in der Wirtschaftsschule und dem Melanchthon-Gymnasium in Nürnberg

Jetzt bewerben für Berufsstart 2017

AOK in Mittelfranken sucht 25 Azubis Wer 2017 mit einer Ausbildung in den Beruf starten will, sollte sich bereits jetzt Gedanken um einen möglichen Ausbildungsplatz machen. Mit der Übergabe der Zwischenzeugnisse beginnt für viele Schülerinnen und Schüler die Bewerbungsphase für den Berufsstart 2017. Über 200 Auszubildende haben die Möglichkeit, bei der AOK Bayern in das Berufsleben einzusteigen. „Damit zählt die AOK zu den größten Ausbildungsbetrieben im Freistaat“, so Hans-Peter Schneider,...

  • Nürnberg
  • 19.02.16
MarktplatzAnzeige
Sandra (r.) und Peter Kraus (li.) sind sehr stolz auf die Leistung "ihres" Florian Schrodt.
2 Bilder

Mit Herz, Verstand und Leidenschaft

Bester Kfz-Mechatroniker-Ausbildungsabsolvent kommt aus Fürth Das Fürther Renault Zentrum Auto Kraus in der Schwabacher Str. 331 steht für das Firmenmotto: Beste Qualität und bester Service! Genau dieses Motto wurde durch die Auszeichnung von Florian Schrodt als bester Ausbildungsabsolvent aller Mittelfränkischen Kfz-Mechatroniker bestätigt. Im Rahmen der Freisprechungsfeier für 400 Gesellinnen und Gesellen der Kfz-Branche (Automobilkaufleute, Kfz-Mechaniker und Kfz-Mechatroniker) in der...

  • Nürnberg
  • 04.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.