Michaelis-Kirchweih vom 28. September bis 9. Oktober
Endlich is wieder Kärwa in Färdd

Auf einer Länge von 3,5 Kilometern lädt die Kirchweih zum Flanieren ein. Ob Fahrgeschäft, Losbude, Marktstand oder Imbiss - hier findet jeder Besucher das Richtige.
2Bilder
  • Auf einer Länge von 3,5 Kilometern lädt die Kirchweih zum Flanieren ein. Ob Fahrgeschäft, Losbude, Marktstand oder Imbiss - hier findet jeder Besucher das Richtige.
  • Foto: Mittelsdorf
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (pm/ak) - In diesem Jahr findet die Michaelis-Kirchweih von Samstag, 28. September, bis einschließlich Mittwoch, 9. Oktober, statt. Damit ist sie im Jahresverlauf zwar wie üblich die letzte Großveranstaltung ihrer Art in der Region, dafür aber auch die schönste und beliebteste.

Wenn „Kärwa is in Färdd“, wie die Einheimischen sagen, dann herrscht Ausnahmezustand in der Kleeblattstadt. Und das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Nicht auf einem großen Platz außerhalb des Zentrums lädt die Kirchweih nämlich zum Bummeln ein. Nein, mitten in der Innenstadt stehen die zahlreichen Imbiss- und Losbuden und die vielen aufregenden Fahrgeschäfte. Genau dort eben, wo das Fürther Leben pulsiert, wo das Herz der Stadt schlägt. Und anders als auf den vielen Volksfesten und Kirchweihen in der Region sucht man auf der Michaelis-Kirchweih ein großes Bierzelt vergebens. Die Bürgerinnen und Bürger Fürths lieben ihre Kirchweih. Zum einen, weil sie auf der Tradition der Kircheneinweihung von St. Michaels beruht, und nicht durch eine behördliche Verfügung entstanden ist und zum anderen, weil die Fürther ein tolerantes und sehr gastfreundliches Volk sind, die die Besucher der Kirchweih besonders herzlich willkommen heißen.
Was die Fürtherinnen und Fürther übrigens seit Kindesbeinen und auch die mehr als eine Million Besucherinnen und Besucher aus ganz Deutschland schon lange wissen, ist nun auch amtlich: Die Michaelis-Kirchweih ist ein Kulturgut, das es zu achten und zu schützen gilt. Die Aufnahme in die Liste der immateriellen Kulturgüter – sowohl in die bayerische als auch in die bundesweite – war daher ein logischer Schritt.
Los geht es Samstag, 28. September, ab 10.15 Uhr. In bewährter Weise spielt zunächst der Musikzug TSV 1895 Burgfarrnbach auf, die Tanzgruppe des Heimat- und Volkstrachtenvereins Stadeln präsentiert Volkstänze und nach den Ansprachen von Pfarrerin Stefanie Schardien und Oberbürgermeister Thomas Jung sticht das Stadtoberhaupt das erste Fass Grüner-Bier an. Böller auf den Wiesen am Karlsteg und die Fanfaren des Posaunenchors der Auferstehungskirche verkünden schließlich traditionsgemäß den Beginn der diesjährigen Michaelis-Kirchweih.

Die Kärwa-Termine auf einen Blick

„Feierabend-Gwerch“: Dienstag, 1. Oktober, 18 Uhr, auf dem gesamten Kirchweihgelände und an den Ausschankbetrieben
Kärwalauf des LAC Quelle Fürth: Sonntag, 6. Oktober, 10 Uhr
Erntedankfestzug: Sonntag, 6. Oktober, ab 11 Uhr,
Zugstrecke: (Start) Herrnstraße (Ecke Schwabacher Straße) – Schwabacher Straße – Maxstraße – Friedrichstraße – Rudolf-Breitscheid-Straße – Schwabacher Straße (Fußgängerzone) – Kohlenmarkt – Brandenburger Straße – Königstraße – Ufer-/Weiherstraße (Auflösung)
Von 12 bis 13.15 Uhr überträgt das Bayerische Fernsehen live.
Heiratslotterie: Montag, 7. Oktober, 17.30 Uhr; Ziehung der Gewinner vor dem Stadttheater mit Kirchweih-Maskottchen „Kärwa-Betzala“

Familientag: Dienstag, 8. Oktober, 10 bis 19 Uhr

Prachtfeuerwerk zum Kirchweihausklang: Mittwoch, 9. Oktober, 22 Uhr, Wiesen am Ulmenweg
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 bis 23 Uhr und Sonn- und Feiertag von 11 bis 23 Uhr.

Auf einer Länge von 3,5 Kilometern lädt die Kirchweih zum Flanieren ein. Ob Fahrgeschäft, Losbude, Marktstand oder Imbiss - hier findet jeder Besucher das Richtige.
Nach dem Anstich gibt es Freibier für alle: Oberbürgermeister Thomas Jung hat alle Hände voll zu tun, um das Grüner-Bier vom ersten Fass an die Wartenden zu verteilen.
Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.