U21-Nationalspieler geht nach Augsburg
SpVgg verliert im Sommer Maximilian Bauer

Wechselt zur kommenden Saison von der SpVgg Greuther Fürth zum FC Augsburg: Maximilian Bauer.
  • Wechselt zur kommenden Saison von der SpVgg Greuther Fürth zum FC Augsburg: Maximilian Bauer.
  • Foto: Tom Weller/dpa
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (dpa/lby) - Fußball-Erstligist FC Augsburg hat ab der kommenden Saison U21-Nationalspieler Maximilian Bauer vom Bundesligarivalen SpVgg Greuther Fürth verpflichtet. Der Innenverteidiger wechselt dann ablösefrei und erhält einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2027.

Bauer war im Sommer 2014 von der SpVgg Grün-Weiß Deggendorf nach Fürth gekommen. Im August 2018 gab er sein Profidebüt in der zweiten Liga und bestritt seitdem 66 Pflichtspiele für die Franken. Der Tabellenletzte aus Fürth muss damit mal wieder ein Talent ablösefrei ziehen lassen.

"Die Verantwortlichen beim Kleeblatt haben sich lange und sehr intensiv bemüht zu verlängern, aber ich habe mich für diesen neuen Schritt am Saisonende entschieden", erklärte Bauer am Freitag. "Mit dem Wechsel möchte ich mich sportlich und persönlich weiter entwickeln. Der FCA bietet jungen Spielern hervorragende Möglichkeiten, sich sportlich zu etablieren."

Der Augsburger Manager Stefan Reuter sagte: "Wir haben seinen Werdegang vom Nachwuchsspieler zum Bundesligaprofi bei der SpVgg Greuther Fürth in den letzten Jahren intensiv verfolgt und sind überzeugt, dass er seine Entwicklung bei uns erfolgreich fortsetzen wird."

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.