CSU stellt sich in Fürth neu auf
Max Ammon neuer Fraktionschef

Max Ammon (36) ist der neue Fraktionschef der Fürther CSU-Fraktion im Stadtrat.
  • Max Ammon (36) ist der neue Fraktionschef der Fürther CSU-Fraktion im Stadtrat.
  • Foto: CSU-Fürth
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (pm/ak) - Maximilian Ammon ist neuer Fraktionsvorsitzender der Fürther CSU-Stadtratsfraktion. Der 36-jährige Burgfarrnbacher folgt somit auf Dietmar Helm, der seit 2013 das Amt des Vorsitzenden bekleidete und auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Wahl stand.

Als Stellvertreter/in wurden Birgit Bayer-Tersch, Dr. Joachim Schmidt und Ronald Morawski (Letzterer in Doppelfunktion als Schatzmeister) gewählt. Komplettiert wird der neue Vorstand mit Angelika Ledenko als Fraktionsgeschäftsführerin. Die Wahl leitete die Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger in Anwesenheit des Fürther Wirtschaftsreferenten Horst Müller – natürlich mit dem erforderlichen Sicherheitsabstand.

Maximilian Ammon bedankte sich nach der Wahl für das in ihn gesetzte Vertrauen. „Ich möchte auch meinem Vorgänger Dietmar Helm für sein fleißiges Wirken im Dienste der Fraktion und die zweimalige Kandidatur für den Posten des Oberbürgermeisters meinen Dank aussprechen.“ Max Ammon setzt künftig auf eine modernere und nachhaltige Stadtpolitik, welche die Menschen jeden Alters erreichen muss. „Die herausforderungsvollste Aufgabe der kommenden Jahre wird jedoch das Überstehen der Corona-Pandemie sein. Die Dauer, sowie die Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft, können noch in keiner Weise abgeschätzt werden“, so Ammon.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen